Copa del Rey 1976/77

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Copa del Rey 1976/77 war die 73. Austragung des spanischen Fußballpokals Copa del Rey.

Nach dem Tod von Francisco Franco im November 1975 und der Wiedereinführung der Monarchie wurde der Pokalwettbewerb, zuvor in Anlehnung an den Generalissimus Copa del Generalísimo genannt, erstmals wieder unter dem Namen Copa del Rey ausgespielt. Er startete am 21. September 1976 und endete mit dem Finale am 25. Juni 1977 im Estadio Vicente Calderón in Madrid. Titelverteidiger des Pokalwettbewerbes war Atlético Madrid. Den Titel gewann Betis Sevilla durch einen 8:7-Erfolg im Elfmeterschießen im Finale gegen Athletic Bilbao. Damit qualifizierten sich die Andalusier für den Europapokal der Pokalsieger 1977/78.

Erste Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 21., 22., 23. und 29. September, die Rückspiele am 9., 26. und 27. Oktober 1976 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
CD Atlético Baleares 0:2   Levante UD 0:1 0:1
CD Valdepeñas 5:7   FC Barcelona Atlètic 3:3 2:4
CDC Moscardó 2:10   Terrassa FC 0:4 2:6
CD Pegaso 1:1
4:2 i.E.
  Sevilla Atlético 0:0 1:1
CD Getafe 4:3   Gran Peña Celtista 3:2 1:1
CD Baskonia 1:3   FC Elche 1:0 0:3
CE Constància 0:1   Hércules Alicante 0:0 0:1
CD Guadalajara 2:4   Deportivo La Coruña 0:1 2:3
Vinaroz CF 3:3
1:3 i.E.
  Calvo Sotelo CF 2:1 1:2
UD Las Palmas 2:1   Bilbao Athletic 1:0 1:1
Arenas Club 0:9   Deportivo Alavés 0:6 0:3
CD San Fernando 1:5   Sporting Gijón 1:1 0:4
Celta Vigo 2:0   Real Unión 2:0 0:0
Cultural Leonesa 2:6   Rayo Vallecano 2:3 0:3
CD Castellón 7:2   CD Carabanchel 5:0 2:2
Caudal Deportivo 1:4   FC Pontevedra 1:0 0:4
Jerez Industrial CF 2:3   Real Valladolid 1:2 1:1
UD Salamanca 4:2   UD Poblense 3:1 1:1
Zamora CF 3:10   Real Sociedad 2:4 1:6
FC Córdoba 3:2   Racing de Ferrol 3:0 0:2
Real Murcia 3:1   Real Jaén 3:1 0:0
SD Ponferradina 3:11   Recreativo Huelva 2:5 1:6
UE Sant Andreu 2:2
4:5 i.E.
  UE Lleida 2:0 0:2
FC Valencia 6:1   CD Naval 6:0 0:1
FC Burgos 3:0   CD Acero 3:0 0:0
CD Teneriffa 1:5   CA Osasuna 1:2 0:3
Linares CF 4:4
4:2 i.E.
  Racing Santander 2:2 2:2
FC Barakaldo 1:5   Betis Sevilla 1:0 0:5
Real Oviedo 5:2   FC Palencia 4:1 1:1
FC Granada 2:2
5:3 i.E.
  CD Ensidesa 0:0 2:2
CD Gijón 2:3   Castilla CF 2:0 0:3
CD Olímpic 0:6   Real Saragossa 0:5 0:1
CD Eldense 3:3
3:4 i.E.
  CD Málaga 2:0 1:3
FC Sevilla 6:2   CD Touring 6:0 0:2
SD Gernika Club 2:1   CD Laredo 1:1 1:0
Ontinyent CF 1:3   FC Reus Deportiu 0:0 1:3
CE Sabadell 2:3   Gimnàstic de Tarragona 2:0 0:3
CF Gandía 2:2
4:5 i.E.
  CD Getxo 1:0 1:2
Mérida Industrial CF 2:5   AD Ceuta 1:4 1:1
CD Díter Zafra 1:2   Deportivo Xerez 0:0 1:2
Sestao SC 5:2   UP Langreo 3:1 2:1
CP Cacereño 2:4   CD Calahorra 1:2 1:2
RC Portuense 1:2   FC Algeciras 1:1 0:1
CD Badajoz 2:5   AD Almería 2:2 0:3
Gimnástica de Torrelavega 3:4   RCD Mallorca 1:1 2:3
CD Villena 2:3   CD Ourense 2:0 0:3
SD Ibiza 1:3   SD Compostela 1:0 0:3
CD Logroñés 3:5   FC Girona 3:3 0:2
CD Aragón 2:3   CD Lugo 1:1 1:2
Gimnástico Melilla CF 4:5   CD Talavera 3:2 1:3
CD Mirandés 2:0   AD Torrejón 1:0 1:0
Orihuela Deportiva CF 2:5   FC Cádiz 2:1 0:4
Betis Sevilla 3:4   SD Huesca 2:2 1:2
Yeclano CF 3:4   CD Tudelano 3:1 0:3

Zweite Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 9., 10., 11. und 17. November, am 22. Dezember 1976 und am 6. Januar 1977, die Rückspiele am 23. Dezember 1976, am 26. Januar sowie am 1., 2., 3., 9. und 10. Februar 1977 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
AD Ceuta 3:0   FC Barcelona Atlètic 2:0 1:0
CD Pegaso 2:3   CD Getafe 1:0 1:3
CD Mirandés 2:3   FC Elche 2:0 0:3
SD Gernika Club 2:7   Rayo Vallecano 2:1 0:6
Betis Sevilla 7:2   Sestao SC 5:1 2:1
SD Huesca 3:6   Sporting Gijón 1:1 2:5
Hércules Alicante 4:1   CD Talavera 4:1 0:0
CD Lugo 0:1   Deportivo La Coruña 0:1 0:0
FC Burgos 2:2
3:4 i.E.
  UE Lleida 1:1 1:1
FC Algeciras 1:2   FC Cádiz 0:0 1:2
CD Ourense 2:5   UD Salamanca 1:3 1:2
Terrassa FC 0:1   FC Sevilla 0:0 0:1
CD Castellón 0:2   CD Calahorra 0:0 0:2
FC Girona 1:0   Levante UD 0:0 1:0
FC Granada 5:3   Castilla CF 4:1 1:2
CD Getxo 0:2   Deportivo Alavés 0:1 0:1
CA Osasuna 1:7   Real Valladolid 1:5 0:2
FC Reus Deportiu 1:3   Celta Vigo 1:3 [1]
CD Málaga 3:1   Linares CF 3:0 0:1
RCD Mallorca 2:4   Real Sociedad 2:1 0:3
FC Valencia 5:1   Real Oviedo 3:0 2:1
Recreativo Huelva 5:0   SD Compostela 5:0 0:0
Real Saragossa 3:0   Gimnàstic de Tarragona 1:0 2:0
AD Almería 3:6   FC Pontevedra 2:3 1:3
UD Las Palmas 3:2   Real Murcia 1:1 2:1
Deportivo Xerez 0:1   FC Córdoba 0:0 0:1
CD Tudelano 1:2   Calvo Sotelo CF 1:0 0:2
  1. Das Rückspiel im Estadio Balaídos musste abgesagt werden, weil das Spielfeld durch den übergetretenen Río Lagares überflutet war. Der FC Reus Deportiu zog sich daraufhin vom Wettbewerb zurück.

Dritte Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 23. und 24. Februar sowie am 2. März, die Rückspiele am 9., 10. und 16. März 1977 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Deportivo Alavés 0:2   Real Sociedad 0:1 0:1
FC Cádiz 2:4   UD Las Palmas 2:1 0:3
Celta Vigo 2:0   CD Getafe 2:0 0:0
Deportivo La Coruña 1:6   Betis Sevilla 1:2 0:4
AD Ceuta 2:2
3:4 i.E.
  UD Salamanca 1:0 1:2
FC Córdoba 1:0   Calvo Sotelo CF 0:0 1:0
FC Girona 1:2   FC Elche 0:0 1:2
Sporting Gijón 2:3   RCD Español 0:0 2:3
Hércules Alicante 3:2   Real Madrid 3:0 0:2
Recreativo Huelva 4:2   CD Calahorra 3:0 1:2
UE Lleida 2:3   FC Granada 2:0 0:3
Rayo Vallecano 2:3   Real Valladolid 1:2 0:1
FC Sevilla 1:1
5:4 i.E.
  FC Pontevedra 0:0 1:1
FC Valencia 3:0   CD Málaga 3:0 0:0

Vierte Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 17. und 23. März, die Rückspiele am 26. März und 16. April 1977 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Real Saragossa 2:1   FC Granada 1:0 1:1
FC Córdoba 1:3   Celta Vigo 1:0 0:3

Achtelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 27. April und 5. Mai, die Rückspiele am 12. und 19. Mai 1977 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Celta Vigo 3:2   FC Barcelona 1:1 2:1
FC Elche 1:4   Athletic Bilbao 1:0 0:4
Recreativo Huelva 0:2   UD Salamanca 0:1 0:1
Real Sociedad 2:5   RCD Español 2:2 0:3
FC Sevilla 2:1   Atlético Madrid 2:0 0:1
FC Valencia 1:2   Hércules Alicante 1:0 0:2
Real Valladolid 2:3   Betis Sevilla 1:2 1:1
Real Saragossa 2:1   UD Las Palmas 1:0 1:1

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 28. und 29. Mai, die Rückspiele am 4. und 5. Juni 1977 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Athletic Bilbao 6:3   FC Sevilla 5:0 1:3
Betis Sevilla 3:3
4:2 i.E.
  Hércules Alicante 2:1 1:2
RCD Español 3:1   Celta Vigo 3:0 0:1
Real Saragossa 2:3   UD Salamanca 1:0 1:3

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hinspiele wurden am 11. Juni, die Rückspiele am 18. und 19. Juni 1977 ausgetragen.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
RCD Español 1:2   Betis Sevilla 1:0 0:2
Athletic Bilbao 8:1   UD Salamanca 6:0 2:1

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Betis Sevilla Athletic Bilbao
Betis Sevilla
25. Juni 1977 in Madrid (Estadio Vicente Calderón)
Ergebnis: 2:2 n.V. (1:1, 1:1), 8:7 i.E.
Zuschauer: 70.000
Schiedsrichter: José Luis García Carrión
Athletic Bilbao


José Ramón EsnaolaFrancisco Bizcocho, Antonio Biosca, Jaime Sabaté, Juan Manuel Cobo (C)Kapitän der Mannschaft (55. Rafael del Pozo) – Javier López, Sebastián Alabanda, Julio CardeñosaGarcía Soriano, Alfredo Megido (106. José Antonio Eulate), Antonio Benítez
Trainer: Rafael Iriondo
José Ángel Iribar (C)Kapitän der MannschaftJosé María Lasa (38. Daniel Astrain), Agustín Guisasola, José Ramón Alexanko, Javier EscalzaÁngel María Villar, Javier Irureta, José Ignacio ChurrucaDani, Carlos Ruiz Herrero (80. José María Amorrortu), Rojo I
Trainer: Koldo Aguirre

Tor 1:1 Javier López (45.)

Tor 2:2 Javier López (116.)
Tor 0:1 Carlos Ruiz Herrero (14.)

Tor 1:2 Dani (97.)
Elfmeterschießen
Elfmeter verwandelt 1:0 García Soriano

Elfmeter verwandelt 2:1 Rafael del Pozo

Elfmeter verwandelt 3:2 Javier López

Elfmeter verwandelt 4:3 Antonio Biosca

Elfmeter verschossen Julio Cardeñosa

Elfmeter verwandelt 5:4 Jaime Sabaté

Elfmeter verschossen Sebastián Alabanda

Elfmeter verwandelt 6:5 José Ramón Esnaola

Elfmeter verwandelt 7:6 José Antonio Eulate

Elfmeter verwandelt 8:7 Francisco Bizcocho

Elfmeter verwandelt 1:1 Agustín Guisasola

Elfmeter verwandelt 2:2 José Ignacio Churruca

Elfmeter verwandelt 3:3 Javier Escalza

Elfmeter verwandelt 4:4 Javier Irureta

Elfmeter verschossen Dani

Elfmeter verwandelt 5:5 José María Amorrortu

Elfmeter verschossen Ángel María Villar

Elfmeter verwandelt 6:6 José Ramón Alexanko

Elfmeter verwandelt 7:7 Rojo I

Elfmeter verschossen José Ángel Iribar
Gelbe Karten Francisco Bizcocho (50.), Javier López (81.) Gelbe Karten Rojo I (45.), Dani (77.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]