Europäische Fußballauswahl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Europäische Fußballauswahl
Europe Allstars
Konföderation UEFA
Rekordtorschütze PortugalPortugal Eusébio (7)
Bilanz
18 Siege
3 Unentschieden
8 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
England 3:0 Europa
London, England; 26. Oktober 1938
Höchster Sieg
Jugoslawien 2:7 Europa
Belgrad, Jugoslawien; 23. September 1964
Höchste Niederlage
Vereinigtes Königreich 6:1 Europa
Glasgow, Schottland; 10. Mai 1947
(Stand: 24. März 2009)

Die Europäische Fußballauswahl ist eine Auswahl von europäischen (bzw. zum Teil auch in Europa tätigen) Fußballspielern, die den Erdteil Europa in Repräsentationsspielen vertritt.

Organisierung und Austragung der Spiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Europäische Fußballauswahl tritt in Benefiz- und Jubiläumsspielen an und hat bereits Millionenbeträge für wohltätige Zwecke erspielt. Es wurden auch Abschiedsspiele für namhafte, verdiente Fußballspieler wie Stanley Matthews ausgetragen. Die Spiele sind unregelmäßig. Die Mannschaft wird vom ehrenamtlichen Trainer des Teams zusammengestellt. [1] Die Spieler erklären sich dazu bereit, kostenlos im Team mitzuwirken. Sie trainieren nur kurzfristig zusammen. Das Stadion wird kostenlos genutzt, so dass sämtliche Einnahmen des Spiels für wohltätige Zwecke zur Verfügung stehen. [2] Die Spiele wurden zuletzt auch live im Fernsehen übertragen. [1] [3]

Bekannte Auswahltrainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(unvollständig)

Bekannte Auswahlspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Auswahl)

BelgienBelgien Belgien

NiederlandeNiederlande Niederlande

DanemarkDänemark Dänemark

DeutschlandDeutschland Deutschland

EnglandEngland England

FrankreichFrankreich Frankreich

ItalienItalien Italien

Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien

UngarnUngarn Ungarn

PortugalPortugal Portugal

SpanienSpanien Spanien

SchwedenSchweden Schweden

OsterreichÖsterreich Österreich

Weitere

Internationale Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datum Gegner Stadion Ergebnis Torschützen der Europäischen Fußballauswahl Anlass
26. Oktober 1938 EnglandEngland England Arsenal Stadium, London 0:3 75. Jubiläum des englischen Fußballverbandes The Football Association[4][5]
10. Mai 1947 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien Hampden Park, Glasgow 1:6 Gunnar Nordahl Britische Rückkehr in die FIFA [5]
21. Oktober 1953 EnglandEngland England Wembley, London 4:4 László Kubala (2x), Giampiero Boniperti (2x) 90. FA-Jubiläum [6]
13. August 1955 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien Windsor Park, Belfast 4:1 Jean Vincent, Bernard Vukas (3x) 75. Jubiläum der Irish Football Association (Irischer Fußballverband)[6]
20. Mai 1964 Skandinavien Parken, Kopenhagen 4:2 Jimmy Greaves (2x), Denis Law, Eusébio 75. Jubiläum des Dänischen Fußballverbandes (DBU)[7]
23. September 1964 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien Marakana, Belgrad 7:2 Uwe Seeler (2x), Eusébio (4x), José Augusto Skopje-Erdbebenspendenfonds[7]
28. April 1965 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien Britannia Stadium, Stoke 6:4 Godfried Vandeboer, Ferenc Puskás (2x), Josef Masopust,
László Kubala, Jackie Henderson
Abschiedsspiel für Stanley Matthews[8]
8. Dezember 1970 PortugalPortugal Benfica Lissabon Estádio da Luz, Lissabon 2:3 Uwe Seeler, José Gárate Abschiedsspiel für Mário Coluna[9]
23. November 1971 EnglandEngland West Ham United Upton Park, London 4:4 Frank McDougall, Rodney Marsh (2x), Jimmy Greaves Spiel zu Ehren von Geoff Hurst[9]
1. Mai 1972 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Hamburger SV Volksparkstadion, Hamburg 7:3 Geoff Hurst, Ferenc Bene, Franz Beckenbauer, Gerd Müller,
Kálmán Mészöly, George Best, Eusébio
Abschiedsspiel für Uwe Seeler[10]
23. November 1972 Südamerika St. Jakob Park, Basel 0:2 Pestalozziwohltätigkeitsspiel[11]
31. Oktober 1973 Südamerika Estadi Olímpic, Barcelona 4:4 Eusébio, Salif Keïta (2x), Juan Manuel Asensi, Kurt Jara FIFA-Wohltätigkeitsspiel[12]
28. Dezember 1979 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Borussia Dortmund Westfalenstadion, Dortmund 2:3 Safet Sušić, Vladimir Petrović Spiel für UNICEF[13]
25. Februar 1981 ItalienItalien Italien Olympiastadion Rom, Rom 3:0 Allan Simonsen, Vahid Halilhodžić, Tony Woodcock Spendenaufruf wegen der Flutkatastrophe[14]
2. Juni 1981 TurkeiTürkei Türkei Şükrü-Saracoğlu-Stadion, Istanbul 0:3 75. Jubiläum von Fenerbahçe Istanbul[14]
12. August 1981 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei Letná-stadion, Prag 0:4 80. Jubiläum des Tschechoslowakischen Fußballverbandes[14]
7. August 1982 Fußballweltauswahl Giants Stadium, New York 3:2 Kevin Keegan, Bruno Pezzey, Giancarlo Antognoni FIFA-Wohltätigkeitsspiel für Unicef[15]
4. Dezember 1997 Fußballweltauswahl Stade Vélodrome, Marseille 2:5 Marius Lăcătuș, Zinédine Zidane [16]
16. Februar 2005 Fußballweltauswahl Camp Nou, Barcelona 3:6 Alessandro Del Piero, Gianfranco Zola, David Suazo „Football for Hope“ (Tsunami-Fonds) [17][18][2]
13. März 2007 EnglandEngland Manchester United Old Trafford, Manchester 3:4 El Hadji Diouf (2x), Florent Malouda Spiel für die „Manchester United Foundation“ [19]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stars descend on Manchester
  2. a b Mittendrin statt nur dabei
  3. http://ftvdb.bfi.org.uk/sift/title/815260?view=credit
  4. englandfootballonline.com: „England 3 Rest of Europe 0“ (abgerufen am 9. September 2016)
  5. a b WXI History: 1930-1940
  6. a b WXI History: 1950-1955
  7. a b WXI History: 1960-1964
  8. WXI History: 1965-1967
  9. a b WXI History: 1970-1971
  10. WXI History: 1972
  11. WXI History: 1972
  12. WXI History: 1973
  13. WXI History: 1975-1979
  14. a b c WXI History: 1980-1981
  15. WXI History: 1982-1985
  16. WXI History: 1997
  17. WXI History 2005
  18. Zahlreiche Tore und hohe Einnahmen für den Tsunami-Fonds
  19. www.fifa.com Europäische Nacht im „Theatre of Dreams“