Europäische Hallenspiele 1969

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 4. Europäischen Hallenspiele wurden am 8. und 9. März 1969 in Belgrad ausgetragen. Die Wettkämpfe fanden in der Messehalle 1 der Messe Belgrad statt.

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

50 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Zenon Nowosz Polen 1944Polen POL 5,8
2 Walerij Borsow Sowjetunion 1955Sowjetunion URS 5,8
3 Bob Frith Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 5,8
4 Günther Gollos Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR 5,9
5 Ivan Karasi Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG 5,9
6 Jewgeni Sinjajew Sowjetunion 1955Sowjetunion URS 5,9
7 Petr Utěkal TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH 5,9

400 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Jan Balachowski Polen 1944Polen POL 47,3
2 Jan Werner Polen 1944Polen POL 47,4
3 Juri Sorin Sowjetunion 1955Sowjetunion URS 47,4
4 Colin Campbell Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 47,8

800 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Dieter Fromm Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR 1:46,6
2 Henryk Szordykowski Polen 1944Polen POL 1:47,1
3 Noel Carroll IrlandIrland IRL 1:47,6
4 Bob Adams Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 1:49,2
5 Pierre Toussaint FrankreichFrankreich FRA 1:50,5
6 Gerd Larsen DanemarkDänemark DEN 1:51,2
7 Jože Međimurec Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG 1:51,9
8 Ján Šišovský TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH 1:52,0

1500 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Edgard Salvé BelgienBelgien BEL 3:45,9
2 Knut Brustad NorwegenNorwegen NOR 3:46,2
3 Walter Wilkinson Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 3:46,4
4 Gianni Del Buono ItalienItalien ITA 3:46,9
5 Ivan Jokić Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG 3:51,4
6 Jerzy Maluśki Polen 1944Polen POL 3:52,3
7 Arnd Krüger Deutschland BRBR Deutschland FRG 4:00,7
Pierre Viaux FrankreichFrankreich FRA DNF

3000 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Ian Stewart Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 7:55,4
2 Javier Álvarez Spanien 1945Spanien ESP 7:56,2
3 Werner Girke Deutschland BRBR Deutschland FRG 7:56,8
4 Lajos Mecser UngarnUngarn HUN 8:01,0
5 Pavel Penkava TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH 8:03,2
6 Dane Korica Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG 8:04,4
7 Umberto Risi ItalienItalien ITA 8:04,4
8 Stanisław Podzoba Polen 1944Polen POL 8:09,6

50 m Hürden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Zeit (s)
1 Alan Pascoe Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 6,6
2 Werner Trzmiel Deutschland BRBR Deutschland FRG 6,6
3 Nicolae Pertea Rumänien 1965Rumänien ROU 6,7
4 Sergio Liani ItalienItalien ITA 6,8
5 Raimund Bethge Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR 6,8
6 Günther Nickel Deutschland BRBR Deutschland FRG 6,9
7 Oleg Stepanenko Sowjetunion 1955Sowjetunion URS 6,9

Hochsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Höhe (m)
1 Walentin Gawrilow Sowjetunion 1955Sowjetunion URS 2,17
2 Henry Elliott FrankreichFrankreich FRA 2,14
3 Serban Ioan Rumänien 1965Rumänien ROU 2,14
4 Rudolf Köppen Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR 2,11
5 Michel Portmann SchweizSchweiz SUI 2,08
6 Ewgeni Jordanow Bulgarien 1967Bulgarien BUL 2,08
7 József Tihanyi UngarnUngarn HUN 2,08
8 Luis María Garriga Spanien 1945Spanien ESP 2,08

Stabhochsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Höhe (m)
1 Wolfgang Nordwig Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR 5,20
2 Gennadi Blisnezow Sowjetunion 1955Sowjetunion URS 5,10
3 Joachim Bär Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR 5,10
4 Juri Issakow Sowjetunion 1955Sowjetunion URS 5,10
5 Renato Dionisi ItalienItalien ITA 5,00
6 Kjell Isaksson SchwedenSchweden SWE 5,00
7 John-Erik Blomqvist SchwedenSchweden SWE 5,00
8 Dinu Pistalu Rumänien 1965Rumänien ROU 4,90

Weitsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Klaus Beer Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR 7,77
2 Lynn Davies Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 7,76
3 Rafael Blanquer Spanien 1945Spanien ESP 7,63
4 Vasile Sarucan Rumänien 1965Rumänien ROU 7,61
5 Miljenko Rak Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG 7,53
6 Mauri Myllymäki FinnlandFinnland FIN 7,42
7 Reinhold Boschert Deutschland BRBR Deutschland FRG 7,39
8 Stanisław Szudrowicz Polen 1944Polen POL 7,38

Dreisprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Nikolai Dudkin Sowjetunion 1955Sowjetunion URS 16,73
2 Zoltán Cziffra UngarnUngarn HUN 16,46
3 Carol Corbu Rumänien 1965Rumänien ROU 16,20
4 Michael Sauer Deutschland BRBR Deutschland FRG 15,86
5 Dragán Ivanov UngarnUngarn HUN 15,79
6 Derek Boosey Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 15,63
7 Adam Adamek Polen 1944Polen POL 15,60
8 Jan Broda TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH 15,48

Kugelstoßen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Weite (m)
1 Heinfried Birlenbach Deutschland BRBR Deutschland FRG 19,51
2 Hartmut Briesenick Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR 19,19
3 Heinz-Joachim Rothenburg Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR 18,69
4 Traugott Glöckler Deutschland BRBR Deutschland FRG 18,20
5 Arnjolt Beer FrankreichFrankreich FRA 18,18
6 Sándor Holub UngarnUngarn HUN 17,73
7 Miroslav Janoušek TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH 17,65
8 Ivan Ivančić Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG 17,53

4-mal-390-Meter-Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 Polen 1944Polen Polen Jan Werner
Jan Radomski
Andrzej Badeński
Jan Balachowski
3:01,9
2 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Leonid Mikischew
Alexandr Brattschikow
Walerij Borsow
Juri Sorin
3:01,9
3 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland Dieter Hübner
Herbert Moser
Peter Bernreuther
Manfred Kinder
3:04,5
4 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien Luciano Sušanj
Danko Ištvan
Miro Kocuvan
Stjepan Kremer
3:09,1

1950-Meter-Staffel (1+2+3+4 Runden)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 Polen 1944Polen Polen Edward Romanowski
Andrzej Badeński
Henryk Szordykowski
Jan Radomski
4:16,4
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien DNF

3-mal-1000-Meter-Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Zeit (min)
1 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland Anton Adam
Walter Adams
Harald Norpoth
7:08,0
2 TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei Ján Šišovský
Petr Bláha
Pavel Pěnkava
7:23,1
3 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien Radovan Piplović
Slavko Koprivica
Adam Ladik
7:42,8

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

50 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Irena Szewińska Polen 1944Polen POL 6,4
2 Sylviane Telliez FrankreichFrankreich FRA 6,5
3 Madeleine Cobb Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 6,5
4 Galina Kusnezowa Sowjetunion 1955Sowjetunion URS 6,5
5 Urszula Jóźwik Polen 1944Polen POL 6,5
6 Karin Balzer Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR 6,6
7 Eva Putnová TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH 6,6

400 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Colette Besson FrankreichFrankreich FRA 54,0
2 Christel Frese Deutschland BRBR Deutschland FRG 54,8
3 Rosemary Stirling Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 54,8
Raissa Nikanorowa Sowjetunion 1955Sowjetunion URS DNF

800 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Barbara Wieck Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR 2:05,3
2 Magdolna Kulcsár UngarnUngarn HUN 2:07,5
3 Anna Simina Sowjetunion 1955Sowjetunion URS 2:08,0
4 Emília Ovádková TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH 2:09,8
5 Zofia Kołakowska Polen 1944Polen POL 2:10,8
6 Annelise Damm Olesen DanemarkDänemark DEN 2:11,6
7 Mirjana Kovačev Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG 2:15,7
8 Maria Sykora OsterreichÖsterreich AUT 2:18,7

50 m Hürden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Zeit (s)
1 Karin Balzer Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR 7,2
2 Meta Antenen SchweizSchweiz SUI 7,3
3 Christine Perera Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 7,4
4 Galina Kusnezowa Sowjetunion 1955Sowjetunion URS 7,4
5 Christiane Martinetto FrankreichFrankreich FRA 7,5
6 Marijana Lubej Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG 7,6
7 Heide Rosendahl Deutschland BRBR Deutschland FRG 7,6

Hochsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athlet Land Höhe (m)
1 Rita Schmidt Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR 1,82
2 Jordanka Blagoewa Bulgarien 1967Bulgarien BUL 1,82
3 Antonina Lasarewa Sowjetunion 1955Sowjetunion URS 1,79
4 Walentyna Kosyr Sowjetunion 1955Sowjetunion URS 1,79
5 Ghislaine Barnay FrankreichFrankreich FRA 1,79
6 Mária Faithová TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH 1,76
7 Danuta Berezowska Polen 1944Polen POL 1,76
8 Breda Babošek Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG 1,73

Weitsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Irena Szewińska Polen 1944Polen POL 6,38
2 Sue Scott Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR 6,18
3 Meta Antenen SchweizSchweiz SUI 6,15
4 Heide Rosendahl Deutschland BRBR Deutschland FRG 6,10
5 Odette Ducas FrankreichFrankreich FRA 6,07
6 Mirosława Sarna Polen 1944Polen POL 6,02
7 Hanna Kleinpeter OsterreichÖsterreich AUT 5,97
8 Tatjana Bytschkowa Sowjetunion 1955Sowjetunion URS 5,93

Kugelstoßen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Athletin Land Weite (m)
1 Marita Lange Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR 17,52
2 Iwanka Christowa Bulgarien 1967Bulgarien BUL 16,94
3 Ingeburg Friedrich Deutschland Demokratische Republik 1949DDR GDR 16,42
4 Judit Bognár UngarnUngarn HUN 15,58
5 Helena Fibingerová TschechoslowakeiTschechoslowakei TCH 14,49
6 Mirjana Bosnić Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien YUG 14,22
7 Liese Prokop OsterreichÖsterreich AUT 12,97

4-mal-195-Meter-Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen Zeit (min)
1 FrankreichFrankreich Frankreich Odette Ducas
Sylviane Telliez
Colette Besson
Christiane Martinetto
1:34,3
2 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Galina Bucharina
Wera Popkowa
Ljudmila Golomasowa
Ljudmila Samotjossowa
1:34,6
3 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien Darja Marolt
Verica Ambrozi
Ljiljana Petnjarić
Marijana Lubej
1:36,9
4 OsterreichÖsterreich Österreich Inge Aigner
Maria Sykora
Liese Prokop
Hanna Kleinpeter
1:42,0

1950-Meter-Staffel (1+2+3+4 Runden)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletinnen Zeit (min)
1 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion Wera Popkowa
Ljudmila Samotjossowa
Raissa Nikanorowa
Anna Simina
1:12,4
2 Polen 1944Polen Polen Irena Szewińska
Zdzisława Robaszewska
Elżbieta Skowrońska
Zofia Kołakowska
1:14,0
3 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien Verica Ambrozi
Ika Maričić
Mirjana Kovačev
Ninoslava Tikvicki
1:14,1
UngarnUngarn Ungarn Györgyi Balogh
Antónia Munkácsi
Magdolna Kulcsár
Olga Kazi
DNF

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]