FC Kilmarnock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FC Kilmarnock
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Kilmarnock Football Club
Sitz Kilmarnock, Schottland
Gründung 1869
Präsident Billy Bowie
Website kilmarnockfc.co.uk
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Alex Dyer (interim)
Spielstätte Rugby Park
Plätze 18.128
Liga Scottish Premiership
2019/20 8. Platz (Quotientenregelung)
Heim
Auswärts

Der FC Kilmarnock (offiziell: Kilmarnock Football Club) ist ein schottischer Fußballverein aus Kilmarnock.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde 1869 als Cricketclub gegründet. Die Fußballabteilung gründete sich 1873. Nachdem man von 1900 bis zur kriegsbedingten Pause 1940 in der höchsten Spielklasse, der „Scottish League Division 1“, gespielt hatte, stieg Kilmarnock in der ersten Nachkriegssaison ab.

Es folgte von 1954 bis 1977 eine längere Zugehörigkeit zur Division 1. In dieser Zeit konnte man 1965 den bis heute einzigen Meistertitel holen. Anschließend war der FC Kilmarnock eine Fahrstuhlmannschaft.

Der höchsten Spielklasse Schottlands, der Scottish Premier League, gehört der Verein ununterbrochen seit 1993 an.

1997 gewann der Kilmarnock Football Club überraschend den ersten Titel seit 32 Jahren und wurde zum dritten Mal schottischer Pokalsieger.

2012 gewann der Kilmarnock Football Club zum ersten Mal den Schottischen Ligacup im Final gegen den haushohen Favoriten Celtic mit 1:0.

Kader Saison 2020/21[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(Stand: 1. September 2020)

Nr. Position Name
1 EnglandEngland TW Jake Eastwood
2 EnglandEngland AB Aaron McGowan
3 EnglandEngland AB Brandon Haunstrup
4 Kongo RepublikRepublik Kongo AB Clévid Dikamona
5 SchottlandSchottland AB Kirk Broadfoot
6 IrlandIrland MF Alan Power
7 SchottlandSchottland ST Rory McKenzie
8 IrlandIrland MF Gary Dicker (C)Kapitän der Mannschaft
9 SchottlandSchottland ST Eamonn Brophy
10 SchottlandSchottland MF Greg Kiltie
11 EnglandEngland ST Nicke Kabamba
12 EnglandEngland ST Danny Whitehall
14 EnglandEngland AB Zeno Rossi
Nr. Position Name
16 IrlandIrland TW Colin Doyle
17 SchottlandSchottland AB Stuart Findlay
18 SchottlandSchottland AB Calum Waters
19 EnglandEngland MF Mitchell Pinnock
21 Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo MF Youssouf Mulumbu
22 SchottlandSchottland AB Ross Millen
23 IrlandIrland TW Danny Rogers
27 Kongo Demokratische RepublikDemokratische Republik Kongo MF Aaron Tshibola
29 SchottlandSchottland MF Chris Burke
31 SchottlandSchottland ST Innes Cameron
32 SchottlandSchottland AB Tomas Brindley
33 SchottlandSchottland MF Ally Taylor
34 SchottlandSchottland TW Curtis Lyle
52 SchottlandSchottland ST Kyle Connell

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trainer des FC Kilmarnock[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: FC Kilmarnock – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien