Fed Cup 2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fed Cup 2000
Auflage: 38
Sieger: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Titel: 17
Spielerinnen: Monica Seles
Lindsay Davenport
Jennifer Capriati
Lisa Raymond
Teamchefin: Billie Jean King

Der Fed Cup 2000 war die 38. Auflage des Tennisturniers der Nationalteams der Frauen.

Weltgruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten – Belgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 2
BelgienBelgien 1

Datum: 21. bis 22. November 2000
Austragungsort: Mandalay Bay Events Center, Las Vegas, Vereinigte Staaten
Belag: Teppich (Halle)

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten BelgienBelgien Ergebnis
Monica Seles Justine Henin 7:61, 6:2
Lindsay Davenport Kim Clijsters 7:64, 4:6, 6:3
Jennifer Capriati
Lisa Raymond
Els Callens
Dominique Van Roost
3:6, 5:7

Tschechien – Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TschechienTschechien 1
SpanienSpanien 2

Datum: 21. bis 22. November 2000
Austragungsort: Mandalay Bay Events Center, Las Vegas, Vereinigte Staaten
Belag: Teppich (Halle)

TschechienTschechien SpanienSpanien Ergebnis
Dája Bedáňová Arantxa Sánchez Vicario 7:5, 4:6, 3:6
Květa Hrdličková Conchita Martínez 6:73, 7:62, 4:6
Dája Bedáňová
Květa Hrdličková
Virginia Ruano Pascual
Magüi Serna
1:6, 6:3, 7:65

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten – Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 5
SpanienSpanien 0

Datum: 24. bis 25. November 2000
Austragungsort: Mandalay Bay Events Center, Las Vegas, Vereinigte Staaten
Belag: Teppich (Halle)

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten SpanienSpanien Ergebnis
Monica Seles Conchita Martínez 6:2, 6:3
Lindsay Davenport Arantxa Sánchez Vicario 6:2, 1:6, 6:3
Lindsay Davenport Conchita Martínez 6:1, 6:2
Jennifer Capriati Arantxa Sánchez Vicario 6:1, 1:0 Aufgabe
Jennifer Capriati
Lisa Raymond
Virginia Ruano Pascual
Magüi Serna
4:6, 6:4, 6:2

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]