Fed Cup 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fed Cup 2009
Zeitraum: 7. Februar – 8. November 2009
Auflage: 47
Teilnehmende Nationen: 75
Sieger: Italien Italien
Titel: 2
Spielerinnen: Flavia Pennetta
Francesca Schiavone
Sara Errani
Roberta Vinci
Teamchef: Corrado Barazzutti

Der Fed Cup 2009 war die 47. Auflage des Tennisturniers der Nationalteams der Frauen.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Sieger der Weltgruppe spielten im Halbfinale um den Einzug ins Finale
  • Die Verlierer der ersten Runde der Weltgruppe spielten gegen einen der Sieger der Weltgruppe II der ersten Runde. Die beiden Sieger spielen 2010 in der Weltgruppe und die Verlierer spielen 2010 in der Weltgruppe II
  • Die Verlierer der Weltgruppe II der ersten Runde spielten gegen eines der qualifizierten Teams. Letztere setzten sich aus zwei Teams der Europa-/Afrika-Zone und jeweils einem Team aus der Asien-/Ozeanien-Zone und der Amerika-Zone zusammen. Die Sieger spielen 2010 in der Weltgruppe II und die Verlierer in der jeweiligen Zone.

Weltgruppe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Argentinien Argentinien China Volksrepublik Volksrepublik China Frankreich Frankreich Italien Italien
Russland Russland Spanien Spanien Tschechien Tschechien Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
  1. Runde Halbfinale Finale
                           
  1 Russland Russland 5        
China Volksrepublik China 0  
1 Russland Russland 1
  4 Italien Italien 4  
Frankreich Frankreich 0
4 Italien Italien 5  
4 Italien Italien 4
  3 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 0
3 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3    
Argentinien Argentinien 2  
3 Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3
  Tschechien Tschechien 2  
Tschechien Tschechien 4
  2 Spanien Spanien 1  

Erste Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russland – China[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russland 5
China Volksrepublik 0

Datum: 7. bis 8. Februar 2009
Austragungsort: Olympic Stadium, Moskau, Russland
Belag: Hartplatz (Halle)

Russland China Volksrepublik Ergebnis
Swetlana Kusnezowa Yan Zi 6:2, 6:4
Jelena Dementjewa Zhang Shuai 6:3, 6:0
Anna Tschakwetadse Yan Zi 6:1, 6:2
Alissa Kleibanowa Sun Tiantian 6:1, 6:2
Jelena Dementjewa
Swetlana Kusnezowa
Sun Tiantian
Yan Zi
1:6, 6:4, 6:4

Frankreich – Italien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankreich 0
Italien 5

Datum: 7. bis 8. Februar 2009
Austragungsort: Palais des Sports, Orléans, Frankreich
Belag: Hartplatz (Halle)

Frankreich Italien Ergebnis
Amélie Mauresmo Flavia Pennetta 6:2, 6:77, 4:6
Alizé Cornet Francesca Schiavone 1:6, 6:2, 6:8
Alizé Cornet Flavia Pennetta 2:6, 2:6
Amélie Mauresmo Sara Errani 3:6, 4:6
Séverine Brémond
Nathalie Dechy
Sara Errani
Roberta Vinci
4:6, 4:6

Vereinigte Staaten – Argentinien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten 3
Argentinien 2

Datum: 7. bis 8. Februar 2009
Austragungsort: Surprise Tennis and Racquet Complex, Surprise, Vereinigte Staaten
Belag: Hartplatz

Vereinigte Staaten Argentinien Ergebnis
Jill Craybas Betina Jozami 6:2, 6:1
Melanie Oudin Gisela Dulko 2:6, 5:7
Jill Craybas Gisela Dulko 1:6, 3:6
Melanie Oudin Betina Jozami 2:6, 6:1, 6:2
Julie Ditty
Liezel Huber
Gisela Dulko
Betina Jozami
6:2, 6:3

Tschechien – Spanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tschechien 4
Spanien 1

Datum: 7. bis 8. Februar 2009
Austragungsort: Brno Exhibition Centre, Brünn, Tschechien
Belag: Teppich (Halle)

Tschechien Spanien Ergebnis
Petra Kvitová Carla Suárez Navarro 6:4, 6:4
Iveta Benešová Nuria Llagostera Vives 6:1, 1:6, 4:6
Lucie Šafářová Carla Suárez Navarro 6:4, 6:3
Petra Kvitová Nuria Llagostera Vives 6:3, 7:5
Iveta Benešová
Petra Kvitová
Lourdes Domínguez Lino
María José Martínez Sánchez
6:4, 6:2

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien – Russland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien 4
Russland 1

Datum: 25. bis 26. April 2009
Austragungsort: Nova Yardinia, Castellaneta, Italien
Belag: Sand (rot)

Italien Russland Ergebnis
Flavia Pennetta Anna Tschakwetadse 6:4, 6:0
Francesca Schiavone Swetlana Kusnezowa 1:6, 6:2, 6:3
Flavia Pennetta Swetlana Kusnezowa 0:6, 3:6
Francesca Schiavone Anastassija Pawljutschenkowa 7:6, 4:6, 6:2
Sara Errani
Roberta Vinci
Anastassija Pawljutschenkowa
Nadja Petrowa
1:6, 6:3, 6:4

Tschechien – Vereinigte Staaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tschechien 2
Vereinigte Staaten 3

Datum: 25. bis 26. April 2009
Austragungsort: Starobrno Rondo Arena, Brünn, Tschechien
Belag: Hartplatz (Halle)

Tschechien Vereinigte Staaten Ergebnis
Petra Kvitová Bethanie Mattek-Sands 6:3, 7:62
Iveta Benešová Alexa Glatch 1:6, 2:6
Lucie Šafářová Bethanie Mattek-Sands 6:3, 6:1
Petra Kvitová Alexa Glatch 2:6, 1:6
Iveta Benešová
Květa Peschke
Liezel Huber
Bethanie Mattek-Sands
6:2, 6:72, 1:6

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien – Vereinigte Staaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien 4
Vereinigte Staaten 1

Datum: 7. bis 8. November 2009
Austragungsort: Circolo del Tennis, Reggio Calabria, Italien
Belag: Sand (rot)

Italien Vereinigte Staaten Ergebnis
Flavia Pennetta Alexa Glatch 6:3, 6:1
Francesca Schiavone Melanie Oudin 7:62, 6:2
Flavia Pennetta Melanie Oudin 7:5, 6:2
Francesca Schiavone Alexa Glatch wurde nicht gespielt
Sara Errani
Roberta Vinci
Liezel Huber
Vania King
4:6, 6:3, 11:9

Play-offs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlierer der 1. Runde aus der Weltgruppe Argentinien Argentinien China Volksrepublik Volksrepublik China Frankreich Frankreich Spanien Spanien
Sieger der 1. Runde aus der Weltgruppe II Deutschland Deutschland Serbien Serbien Slowakei Slowakei Ukraine Ukraine

Spanien – Serbien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spanien 0
Serbien 4

Datum: 25. bis 26. April 2009
Austragungsort: Club de Tennis Lleida, Lleida, Spanien
Belag: Sand (rot)

Spanien Serbien Ergebnis
María José Martínez Sánchez Jelena Janković 3:6, 4:6
Anabel Medina Garrigues Ana Ivanović 6:2, 4:6, 6:1
Anabel Medina Garrigues Jelena Janković 3:6, 6:3, 3:6
María José Martínez Sánchez Ana Ivanović 6:3, 3:6, 6:70
Lourdes Domínguez Lino
Nuria Llagostera Vives
Ana Jovanović
Aleksandra Krunić
wurde nicht gespielt

Frankreich – Slowakei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankreich 3
Slowakei 2

Datum: 25. bis 26. April 2009
Austragungsort: Palais des Sports, Limoges, Frankreich
Belag: Sand (rot, Halle)

Frankreich Slowakei Ergebnis
Alizé Cornet Daniela Hantuchová 7:62, 3:6, 4:6
Amélie Mauresmo Dominika Cibulková 4:6, 6:2, 6:3
Alizé Cornet Dominika Cibulková 2:6, 7:5, 4:6
Amélie Mauresmo Daniela Hantuchová 7:5, 6:4
Nathalie Dechy
Amélie Mauresmo
Dominika Cibulková
Daniela Hantuchová
4:6, 6:1, 6:4

Deutschland – China[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland 3
China Volksrepublik 2

Datum: 25. bis 26. April 2009
Austragungsort: Frankfurter TC 1914 Palmengarten, Frankfurt, Deutschland
Belag: Sand (rot)

Deutschland China Volksrepublik Ergebnis
Sabine Lisicki Zheng Jie 6:4, 2:6, 6:4
Anna-Lena Grönefeld Peng Shuai 4:6, 6:4, 6:2
Anna-Lena Grönefeld Zheng Jie 5:7, 4:6
Tatjana Malek Peng Shuai 2:6, 6:2, 5:7
Anna-Lena Grönefeld
Sabine Lisicki
Peng Shuai
Zheng Jie
4:6, 7:5, 6:2

Argentinien – Ukraine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Argentinien 0
Ukraine 5

Datum: 25. bis 26. April 2009
Austragungsort: Club Nautico Mar del Plata, Mar del Plata, Argentinien
Belag: Sand (rot)

Argentinien Ukraine Ergebnis
Jorgelina Cravero Marija Korytzewa 6:4, 5:7, 2:6
María Irigoyen Aljona Bondarenko 3:6, 3:6
Jorgelina Cravero Aljona Bondarenko 1:6, 2:6
Aranza Salut Olha Sawtschuk 2:6, 1:6
María Irigoyen
Paula Ormaechea
Marija Korytzewa
Olha Sawtschuk
2:6, 0:6

Weltgruppe II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belgien Belgien Deutschland Deutschland Israel Israel Japan Japan
Schweiz Schweiz Serbien Serbien Slowakei Slowakei Ukraine Ukraine

Erste Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Slowakei – Belgien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Slowakei 4
Belgien 1

Datum: 7. bis 8. Februar 2009
Austragungsort: Sibamac Arena, Bratislava, Slowakei
Belag: Hartplatz (Halle)

Slowakei Belgien Ergebnis
Dominika Cibulková Kirsten Flipkens 7:64, 6:1
Daniela Hantuchová Yanina Wickmayer 7:62, 6:3
Dominika Cibulková Yanina Wickmayer 6:0, 6:3
Lenka Wienerová Kirsten Flipkens 3:6, 6:4, 0:6
Magdaléna Rybáriková
Lenka Wienerová
Tamaryn Hendler
Sofie Oyen
6:4, 6:4

Schweiz – Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweiz 2
Deutschland 3

Datum: 7. bis 8. Februar 2009
Austragungsort: Saalsporthalle, Zürich, Schweiz
Belag: Hartplatz (Halle)

Schweiz Deutschland Ergebnis
Patty Schnyder Anna-Lena Grönefeld 7:60, 6:3
Timea Bacsinszky Sabine Lisicki 0:6, 4:6
Patty Schnyder Sabine Lisicki 6:74, 7:5, 6:1
Timea Bacsinszky Anna-Lena Grönefeld 3:6, 1:6
Patty Schnyder
Stefanie Vögele
Anna-Lena Grönefeld
Tatjana Malek
4:6, 3:6

Serbien – Japan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serbien 4
Japan 1

Datum: 7. bis 8. Februar 2009
Austragungsort: Belgrade Arena, Belgrad, Serbien
Belag: Hartplatz (Halle)

Serbien Japan Ergebnis
Ana Ivanović Ai Sugiyama 6:4, 6:4
Jelena Janković Ayumi Morita 6:1, 6:0
Jelena Janković Ai Sugiyama 6:3, 6:2
Ana Ivanović Ayumi Morita 6:1, 6:2
Jelena Janković
Ana Jovanović
Rika Fujiwara
Aiko Nakamura
6:3, 5:7, Aufgabe

Ukraine – Israel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ukraine 3
Israel 2

Datum: 7. bis 8. Februar 2009
Austragungsort: Palace of Sports, Kiew, Ukraine
Belag: Hartplatz (Halle)

Ukraine Israel Ergebnis
Aljona Bondarenko Tzipora Obziler 6:4, 6:4
Kateryna Bondarenko Shahar Peer 3:6, 7:66, 3:6
Aljona Bondarenko Shahar Peer 6:4, 5:7, 4:6
Kateryna Bondarenko Tzipora Obziler 6:1, 4:6, 6:0
Aljona Bondarenko
Kateryna Bondarenko
Tzipora Obziler
Shahar Peer
6:3, 6:2

Play-offs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlierer der 1. Runde aus der Weltgruppe II Belgien Belgien Israel Israel Japan Japan Schweiz Schweiz
* Australien Australien Kanada Kanada Estland Estland Polen Polen

Vier Mannschaften hatten sich aus der Zonal Group I qualifiziert, zwei Mannschaften aus der Europa-/Afrika-Zone, eine Mannschaft aus der Asien-/Oceanien-Zone und eine Mannschaft aus der Amerika-Zone.

Belgien – Kanada[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belgien 3
Kanada 2

Datum: 25. bis 26. April 2009
Austragungsort: Grenslandhallen, Hasselt, Belgien
Belag: Sand (Halle)

Belgien Kanada Ergebnis
Tamaryn Hendler Aleksandra Wozniak 6:4, 5:7, 2:6
Yanina Wickmayer Stéphanie Dubois 6:1, 6:3
Yanina Wickmayer Aleksandra Wozniak 6:2, 6:4
Tamaryn Hendler Stéphanie Dubois 5:7, 5:7
Kirsten Flipkens
Yanina Wickmayer
Stéphanie Dubois
Aleksandra Wozniak
6:1, 6:3

Estland – Israel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Estland 3
Israel 2

Datum: 25. bis 26. April 2009
Austragungsort: Tondi Tennis Club, Tallinn, Estland
Belag: Hartplatz (Halle)

Estland Israel Ergebnis
Kaia Kanepi Tzipi Obziler 6:1, 6:3
Maret Ani Shahar Peer 1:6, 0:6
Kaia Kanepi Shahar Peer 6:3, 6:4
Maret Ani Tzipi Obziler 6:4, 6:75, 3.6
Maret Ani
Kaia Kanepi
Tzipi Obziler
Shahar Peer
1:6, 6:4, 8:6

Polen – Japan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen 3
Japan 2

Datum: 25. bis 26. April 2009
Austragungsort: Tenisowy Klub Sportowy Arka, Gdynia, Polen
Belag: Sand

Polen Japan Ergebnis
Urszula Radwańska Ai Sugiyama 3:6, 1:6
Agnieszka Radwanska Akiko Morigami 6:2, 6:1
Agnieszka Radwanska Ai Sugiyama 7:65, 6.1
Urszula Radwanska Ayumi Morita 2:6, 4:6
Klaudia Jans
Alicja Rosolska
Ayumi Morita
Ai Sugiyama
1:6, 6:3, 6:3

Australien – Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Australien 3
Schweiz 1

Datum: 25. bis 26. April 2009
Austragungsort: Mildura Lawn Tennis Club, Mildura, Australien
Belag: Rasen

Australien Schweiz Ergebnis
Samantha Stosur Amra Sadikovic 6:1, 6:2
Jelena Dokić Stefanie Vögele 7:61, 6:4
Samantha Stosur Stefanie Vögele 7:62, 5:7, 6:3
Jessica Moore Mateja Kraljevic 7:5, 4:6, 4:6
Jelena Dokić
Rennae Stubbs
Mateja Kraljevic
Amra Sadikovic
nicht ausgespielt

Amerika-Zone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichnete Mannschaft qualifizierte sich für die Play-offs zur Weltgruppe II
  • die kursiv gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe II ab

Datum: 4. bis 7. Februar 2009
Austragungsort: Uniprix Stadium, Montreal, Kanada
Belag: Hartplatz (Halle)

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A CAN PUR BAH S-N
1 Kanada Kanada 3:0 3:0 2:0
2 Puerto Rico Puerto Rico 0:3 2:1 1:1
3 Bahamas Bahamas 0:3 1:2 0:2
Gruppe B PAR COL BRA S-N
1 Kolumbien Kolumbien 3:0 2:1 2:0
2 Paraguay 1990 Paraguay 0:3 2:1 1:1
3 Chile Chile 1:2 1:2 0:2
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe B
Aufstieg Kanada Kanada 3:0 Paraguay 1990 Paraguay
Abstieg Puerto Rico Puerto Rico 0:3 Brasilien Brasilien
Abstieg Bahamas Bahamas 0:3 Kolumbien Kolumbien

Gruppe II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe I auf

Datum: 21. bis 25. April 2009
Austragungsort: Parque del Este, Santo Domingo, Dominikanische Republik
Belag: Hartplatz

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A CHI MEX PER PAN S-N
1 Chile Chile 2:1 1:2 3:0 2:1
2 Mexiko Mexiko 1:2 2:1 3:0 2:1
3 Peru Peru 2:1 1:2 3:0 2:1
4 Panama Panama 0:3 0:3 0:3 0:3
Gruppe B CUB BOL GUA DOM TRI S-N
1 Kuba Kuba 3:0 3:0 3:0 3:0 4:0
2 Bolivien Bolivien 0:3 1:2 2:1 3:0 2:2
3 Guatemala Guatemala 0:3 2:1 1:2 3:0 2:2
4 Dominikanische Republik Dominikanische Republik 0:3 1:2 2:1 1:2 1:3
5 Trinidad und Tobago Trinidad und Tobago 0:3 0:3 0:3 2:1 1:3

Asien-/Ozeanien-Zone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichnete Mannschaft qualifizierte sich für die Play-offs zur Weltgruppe II
  • die kursiv gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe II ab

Datum: 4. bis 7. Februar 2009
Austragungsort: State Tennis Centre, Perth, Australien
Belag: Hartplatz

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A NZL INA UZB IND S-N
1 Neuseeland Neuseeland 2:1 2:1 3:0 3:0
2 Indonesien Indonesien 1:2 2:1 3:0 2:1
3 Usbekistan Usbekistan 1:2 1:2 3:0 1:2
4 Indien Indien 0:3 0:3 0:3 0:3
Gruppe B AUT THA KOR TPE S-N
1 Australien Australien 3:0 3:0 3:0 3:0
2 Thailand Thailand 0:3 3:0 3:0 2:1
3 Korea Sud Südkorea 0:3 0:3 2:1 1:2
4 Chinesisch Taipeh Taiwan 0:3 0:3 1:2 0:3
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe B
Aufstieg Neuseeland Neuseeland 0:3 Australien Australien
3-4 Indonesien Indonesien 0:3 Thailand Thailand
5-6 Usbekistan Usbekistan 2:1 Korea Sud Südkorea
Abstieg Indien Indien 0:3 Chinesisch Taipeh Taiwan

Gruppe II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe I auf

Datum: 4. bis 6. Februar 2009
Austragungsort: State Tennis Centre, Perth, Australien
Belag: Hartplatz

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe KAZ HKG SIN IRI S-N
1 Kasachstan Kasachstan 3:0 3:0 3:0 3:0
2 Hongkong Hongkong 0:3 3:0 3:0 2:1
3 Singapur Singapur 0:3 0:3 3:0 1:2
4 Iran Iran 0:3 0:3 0:3 0:3

Europa-/Afrika-Zone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe I[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichneten Mannschaften qualifizierten sich für die Play-offs zur Weltgruppe II
  • die kursiv gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe II ab

Datum: 4. bis 7. Februar 2009
Austragungsort: Coral Tennis Club, Tallinn, Estland
Belag: Hartplatz (Halle)

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A GBR HUN NED LUX S-N
1 Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich 3:0 3:0 3:0 3:0
2 Ungarn Ungarn 0:3 2:1 2:1 2:1
3 Niederlande Niederlande 0:3 1:2 3:0 1:2
4 Luxemburg Luxemburg 0:3 1:2 0:3 0:3
Gruppe B POL SWE ROM BIH S-N
1 Polen Polen 3:0 2:1 2:1 3:0
2 Schweden Schweden 0:3 3:0 3:0 2:1
3 Rumänien Rumänien 1:2 0:3 3:0 1:2
4 Bosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina 1:2 0:3 0:3 0:3
Gruppe C BLR DEN SLO AUT S-N
1 Belarus 1995 Belarus 2:1 3:0 3:0 3:0
2 Danemark Dänemark 1:2 2:1 2:1 2:1
3 Slowenien Slowenien 0:3 1:2 2:1 1:2
4 Osterreich Österreich 0:3 1:2 1:2 0:3
Gruppe D EST CRO BUL S-N
1 Estland Estland 2:1 3:0 2:0
2 Kroatien Kroatien 1:2 2:1 1:1
3 Bulgarien Bulgarien 0:3 1:2 0:2
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe B/C
Aufstieg Vereinigtes Konigreich Vereinigtes Königreich 1:2 Polen Polen
5-8 Ungarn Ungarn 1:2 Schweden Schweden
9 Niederlande Niederlande
9 Slowenien Slowenien
Abstieg Luxemburg Luxemburg 1:2 Osterreich Österreich
Platz Team Gruppe B/C Ergebnis Team Gruppe D
Aufstieg Belarus 1995 Belarus 0:2 Estland Estland
5-8 Danemark Dänemark 0:3 Kroatien Kroatien
9 Rumänien Rumänien
Abstieg Bosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina 2:1 Bulgarien Bulgarien

Gruppe II[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • die fett gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe I auf
  • die kursiv gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe III ab

Datum: 21. bis 25. April 2009
Austragungsort: Attaleya Shine Tennis Club, Antalya, Türkei
Belag: Hartplatz

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A LAT POR MAR S-N
1 Lettland Lettland 2:1 3:0 2:0
2 Portugal Portugal 1:2 3:0 1:1
3 Marokko Marokko 0:3 0:3 0:2
Gruppe B RSA GEO TUR S-N
1 Sudafrika Südafrika 2:1 2:1 2:0
2 Georgien Georgien 1:2 3:0 1:1
3 Turkei Türkei 1:2 0:3 0:2
Platz Team Gruppe A Ergebnis Team Gruppe B
Aufstieg Lettland Lettland 3:0 Georgien Georgien
Aufstieg Portugal Portugal 2:1 Sudafrika Südafrika

Gruppe III[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die fett gekennzeichneten Mannschaften stiegen in die Gruppe II auf

Datum: 21. bis 25. April 2009
Austragungsort: Marsa Sports Club, Marsa, Malta
Belag: Hartplatz

Teilnehmende Nationen:

Ergebnisse
Gruppe A GRE FIN IRE MLT ALG S-N
1 Griechenland Griechenland 3:0 3:0 2:1 3:0 4:0
2 Finnland Finnland 0:3 2:1 3:0 3:0 3:1
3 Irland Irland 0:3 1:2 2:1 3:0 2:2
4 Malta Malta 1:2 0:3 1:2 2:1 1:3
5 Algerien Algerien 0:3 0:3 0:3 1:2 0:4
Gruppe B ARM NOR LIE EGY MDA ISL S-N
1 Armenien Armenien 3:0 2:1 3:0 3:0 3:0 5:0
2 Norwegen Norwegen 0:3 2:1 3:0 3:0 3:0 4:1
3 Liechtenstein Liechtenstein 1:2 1:2 3:0 3:0 3:0 3:2
4 Agypten Ägypten 0:3 0:3 0:3 2:1 3:0 2:3
5 Moldau Republik Moldau 0:3 0:3 0:3 1:2 3:0 1:4
6 Island Island 0:3 0:3 0:3 0:3 0:3 0:5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]