Joey Heindle

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Joey Heindle beim Bild-Renntag in Gelsenkirchen (2013)
Joey Heindle beim Bild-Renntag in Gelsenkirchen (2013)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben
Jeder Tag zählt
  DE 95 15.02.2013 (1 Wo.)
  AT 65 15.02.2013 (1 Wo.)
Singles
Die ganze Welt dreht sich um dich
  DE 94 12.10.2012 (1 Wo.)
[1]

Joey Heindle, eigentlich Joel Heindle (* 14. Mai 1993 in München), ist ein deutscher Popsänger,[2] der 2012 an der Gesangs-Castingshow Deutschland sucht den Superstar teilnahm. Im Januar 2013 gewann er die siebte Staffel der Fernsehsendung Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!. Seit Mai 2013 moderiert er bei RTL Punkt 12 seine Kolumne "Joeys Welt".

Leben[Bearbeiten]

Heindle wuchs in Freising auf und absolvierte eine Ausbildung zum Beikoch. Die weitere Ausbildung zum Koch musste er wegen einer Handverletzung abbrechen.[3]

Im Spätsommer 2011 nahm er am Casting für die neunte Staffel von Deutschland sucht den Superstar teil, wo ihm der Sprung in die Top 10 gelang und er schließlich im Frühjahr 2012 den fünften Platz erreichte. Seine erste Single Die ganze Welt dreht sich um dich erreichte im Oktober 2012 Platz 94 der deutschen Singlecharts.

Vom 11. bis zum 26. Januar 2013 war er Kandidat in der siebten Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!,[4] die er als „Dschungelkönig“ verließ. Mit 19 Jahren ist er der bisher jüngste „Dschungelkönig".[5] Am 11. Januar 2013 erschien seine zweite Single Hol’ mich raus!.

Im Februar 2013 wurde bekannt, dass Heindle aufgrund von Knebelverträgen mit mehreren Managern finanziell ruiniert sei, da diese ihre Anteile einfordern. So habe ein Manager bereits im Januar 2013 von ihm 200.000 € gefordert. Von RTL wurde ihm ein Anwalt gestellt.[6]

Im Punkt 12-Magazin des Senders RTL beantwortet er seit Mai 2013 in seiner wöchentlichen Kolumne Joeys Welt mit Expertenhilfe Fragen des Alltags.[7]

Seit Oktober 2013 hat Heindle ein neues Management und konnte unter anderem Werbeverträge abschließen. Im November 2013 hatte Heindle einen TV-Auftritt bei Das Erste, als er in Menschen bei Maischberger über Gewalt in der Familie sprach, die er als Kind erlebte.[8]

Im Januar 2014 war er auf RTL als Dschungelexperte zur achten Staffel Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! zu sehen.[9]

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 2013: Jeder Tag zählt[10]

Singles[Bearbeiten]

  • 2012: Die ganze Welt dreht sich um dich
  • 2013: Hol’ mich raus!
  • 2013: Hollywood
  • 2013: Weihnachten ist wunderschön

Auftritte bei DSDS[Bearbeiten]

Mottoshow (Datum) Lied Originalinterpret Platzierung
Top 16 Show: „Wer schafft es in die Top 10?“ (25. Februar 2012) Here Without You 3 Doors Down 2. von 16 (14,12 %)
Hammer Hits (3. März 2012) Hey, Soul Sister Train 2. von 10 (14,84 %)
Party Hits (10. März 2012) Crying at the Discoteque Alcazar 2. von 09 (16,61 %)
Herzenssongs für Dich (17. März 2012) Der Weg Herbert Grönemeyer 1. von 08 (26,59 %)
Ab in den Süden (24. März 2012) Love Is in the Air John Paul Young 2. von 07 (16,31 %)
Solo und Duette (31. März 2012) Hero Enrique Iglesias 4. von 06 (16,17 %)
Bitte hör nicht auf zu träumen Xavier Naidoo
Unplugged vs. Power Songs (7. April 2012) Grenade Bruno Mars 5. von 05 (15,57 %)
Behind Blue Eyes (Akustikversion) The Who

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Chartquellen: Deutschland - Österreich
  2. http://www.voxnow.de/das-perfekte-promi-dinner/das-dschungel-spezial-teil-1.php?container_id=118163&player=1&season=0
  3. DSDS 2012: Kandidat Joey Heindle - Ausgeschieden
  4. Joey Heindle geht in den Wald ntv.de.
  5. Die Ergebnisse des Finales
  6. Knebelverträge mit Managern: RTL-Dschungelkönig Joey Heindle ist pleite - Prämien weg merkur-online.de vom 14. Februar 2013
  7. Joey Heindle bei "Punkt 12" - Dschungelkönig erklärt die Welt prosieben.de vom 13. Mai 2013
  8. Verbrechen in der Familie: Warum eskalieren Konflikte?
  9. Joey Heindle wird Dschungelcamp-Experte Intouch vom 28. Dezember 2013
  10. Dschungelkönig Joey Heindle veröffentlicht sein erstes Album