Jacob Rees-Mogg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jacob Rees-Mogg (2013)

Jacob William Rees-Mogg (* 24. Mai 1969 in Bath, Somerset) ist britischer Politiker. Er gehört der Konservativen Partei an, agiert für einen harten Brexit und gilt als der gefährlichste Widersacher der britischen Premierministerin Theresa May.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rees-Mogg wurde in Bath, Somerset, als Sohn William Rees-Moggs geboren. Sein Vater war langjähriger Herausgeber der Tageszeitung The Times und ab 1988 als Life Peer Mitglied des House of Lords.

Nach seiner Ausbildung am Eton College und am Trinity College der Universität Oxford[2] wurde er 1991 Vermögensverwalter in der City of London.[3]

1997 war er erfolglos Parlamentskandidat in Fife (Schottland), 2001 in Shropshire. 2010 wurde er erstmals für den Wahlkreis North East Somerset zum Abgeordneten des House of Commons gewählt.[4]

Privates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rees-Mogg ist Katholik[5] und Multimillionär.[6] Im Januar 2007 heiratete Rees-Mogg in der Kathedrale von Canterbury Helena de Chair. Das Ehepaar hat eine Tochter und fünf Söhne.[7][8]

Politische Positionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rees-Mogg vertritt konservative Positionen; er gilt als EU-kritisch sowie als Klimaskeptiker.[9] Er befürwortet einen harten Brexit, also einen Austritt aus der EU ohne Einigung.[10]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. zeit.de 18. Juli 2018: Für einen harten Brexit – aus Prinzip
  2. Guy Adams, "Jacob Rees-Mogg: First family of fogeys", The Independent, 19. Oktober 2006
  3. Shaun Cumming, "Jet-set team on the hunt for income", Fundweb.co.uk, 9. Januar 2012
  4. Election 2010 – Somerset North East, BBC News, 7. Mai 2010
  5. rees-mogg - YouTube. Abgerufen am 23. September 2017 (englisch).; Süddeutsche Zeitung, 12. Oktober 2017, S. 8.
  6. Süddeutsche Zeitung, 12. Oktober 2017, S. 8.
  7. 'Rees-Mogg, Jacob William', in Who's Who 2014 (London: A. & C. Black, 2014)
  8. Jacob Rees-Mogg announces baby Sixtus. BBC News, 5. Juli 2017, abgerufen am 15. Juli 2017 (englisch).
  9. Jacob Rees-Mogg - Ein lebendes Fossil, Zeit Online, 29. August 2017
  10. Süddeutsche Zeitung, 12. Oktober 2017, S. 8.