Juha Helppi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Juha Helppi
Juha Helppi (2017)
Juha Helppi (2017)
  Personenbezogene Informationen  
Geburtsdatum 4. März 1977
Geburtsort FinnlandFinnland Turku
Spitzname Peasant
Wohnort FinnlandFinnland Helsinki
Livepoker-Turniererfolge
Höchstes Preisgeld 0.399.261 $
Gesamtes Preisgeld 7.990.496 $
World Series of Poker
Bracelets 1
Cashes 29
Bestes Main Event 86. (2010)
  Main Event der World Poker Tour  
Titel 1
Cashes 9
  Main Event der European Poker Tour  
Titel keine
Cashes 8
  Main Event der PokerStars Championship  
Titel keine
Cashes 1
Letzte Aktualisierung: 12. Januar 2020

Juha Ilmari Helppi (* 4. März 1977 in Turku) ist ein professioneller finnischer Pokerspieler.

Pokerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Helppi war ursprünglich ein Croupier in einem Casino. Größere Aufmerksamkeit als Spieler zog er auf sich, als er die zur World Poker Tour gehörende Ultimate Poker Classic im Jahre 2002 für sich entschied. Seitdem hat er als professioneller Pokerspieler Fuß gefasst und konnte schon zahlreiche Preise bei renommierten Turnieren gewinnen. Bei der World Series of Poker im Rio All-Suite Hotel and Casino in Las Vegas gewann er im Juli 2019 ein Bracelet bei der Weltmeisterschaft der Variante Limit Hold’em und erhielt eine Siegprämie von über 300.000 US-Dollar.[1] Seine Live-Preisgelder liegen bei knapp acht Millionen Dollar,[2] damit ist er nach Patrik Antonius der zweiterfolgreichste finnische Pokerspieler.[3]

Ergebnisse (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufgeführt sind hier alle Turniere, bei denen Helppi ein Preisgeld von mindestens 200.000 Dollar gewann.[2]

Datum Stadt Event (Pokervariante) Platz Preisgeld (in $)
11. Nov. 2004 MonacoMonaco Monte-Carlo Monte Carlo Millions (No Limit Hold’em) 2. 200.000
25. Juli 2005 FrankreichFrankreich Paris World Poker Tour – Rendez-Vous à Paris (No Limit Hold’em) 2. 305.160
23. Juli 2006 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Las Vegas World Series of Poker (No Limit Hold’em) 2. 331.144
23. Jan. 2009 FrankreichFrankreich Deauville European Poker TourHigh Roller (No Limit Hold’em) 1. 254.598
04. Dez. 2009 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich England Full Tilt Poker Million (No Limit Hold’em) 2. 250.000
05. Mai 2011 SpanienSpanien Madrid European Poker Tour – High Roller (No Limit Hold’em) 3. 274.583
09. Dez. 2014 TschechienTschechien Prag European Poker Tour – Super High Roller (No Limit Hold’em) 4. 330.933
29. Juni 2015 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Las Vegas World Series of PokerHigh Roller (Pot Limit Omaha) 5. 247.754
23. Okt. 2015 MonacoMonaco Monte-Carlo European Poker Tour – High Roller (No Limit Hold’em) 2. 399.261
11. Dez. 2016 TschechienTschechien Prag European Poker Tour – Super High Roller (No Limit Hold’em) 3. 360.186
02. Juli 2019 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Las Vegas World Series of Poker (Limit Hold’em) 1. 306.622

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Helppi war der Kapitän seines Teams bei den finnischen Paintball-Meisterschaften.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Juha Helppi – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 50th World Series of Poker (WSOP) 2019 ($ 10,000 Limit Hold’em Championship (Event #72)) in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 5. Juli 2019 (englisch).
  2. a b Juha Helppi in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 17. Dezember 2016 (englisch).
  3. Finland All Time Money List in der Hendon Mob Poker Database, abgerufen am 3. September 2019 (englisch).