Kabinett Biedenkopf III

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kabinett Biedenkopf III bildete vom 26. Oktober 1999 bis 17. April 2002 die Staatsregierung von Sachsen.

Amt Name Partei
Ministerpräsident Kurt Biedenkopf CDU
Staatskanzlei Thomas de Maizière bis 30. Januar 2001
Georg Brüggen
CDU
Inneres Klaus Hardraht CDU
Finanzen Georg Milbradt bis 30. Januar 2001
Thomas de Maizière
CDU
Justiz Steffen Heitmann bis 15. September 2000
Manfred Kolbe
CDU
Wirtschaft und Arbeit Kajo Schommer CDU
Soziales Hans Geisler CDU
Umwelt und Landwirtschaft Steffen Flath CDU
Kultus Matthias Rößler CDU
Wissenschaft und Kunst Hans Joachim Meyer CDU
Gleichstellung Christine Weber CDU
Bundes- u. Europapolitik Stanislaw Tillich CDU