Kanton Montpellier-4

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Montpellier-4
Region Okzitanien
Département Hérault
Arrondissement Montpellier
Hauptort Montpellier
Einwohner 33.306 (1. Jan. 2013)
Gemeinden 1
INSEE-Code 3440

Der Kanton Montpellier-4 ist eine französische Verwaltungseinheit im Arrondissement Montpellier im Département Hérault in der Region Okzitanien; sein Hauptort ist Montpellier, Vertreter im Generalrat des Départements ist seit 2008 Patrick Vignal.

Der Kanton besteht aus einem Teil der Stadt Montpellier. Die Kantonsgrenzen wurden zuletzt 2008 verändert. Aktuell umfasst der Kanton die Stadtteile:

  • Boulevard de Strasbourg
  • Gare
  • Les Aubes
  • Cité Saint-Roch
  • Consuls de Mer
  • Rives du Lez
  • La Pompignane
  • Richter
  • Millénaire
  • Jardins de la Lironde
  • Grammont
  • Odysseum
  • Montaubérou
  • La Méjanelle