Kanton Agde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kanton Agde
Region Okzitanien
Département Hérault
Arrondissement Béziers
Hauptort Agde
Einwohner 47.452 (1. Jan. 2014)
Bevölkerungsdichte 260 Einw./km²
Fläche 182,82 km²
Gemeinden 5
INSEE-Code 3401

Lage des Kantons Agde im
Département Hérault

Der französische Kanton Agde liegt im Département Hérault, im Arrondissement Béziers. Er hat 47.452 Einwohner (Stand: 1. Januar 2014).

Im Zuge der Neuordnung der französischen Kantone im Jahr 2015 wurde der Kanton mit ehemals vier Gemeinden um die Gemeinde Portiragnes erweitert, die bis dahin zum Kanton Béziers-2 gehört hatte.

Vertreter im Generalrat des Départements war von 2008 bis 2015 Sébastien Frey (NC). Für die Periode 2015–2021 vertreten den Kanton Marie-Christine Fabre de Roussac (LR) und Sébastien Frey (UDI).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton besteht seit der Kantonsreform 2015 aus fünf Gemeinden:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2014
Fläche
km²
Bevölkerungs-
dichte  Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Agde 000000000026111.000000000026.111 50,81 000000000000514.0000000000514 34003 34300
Bessan 000000000004792.00000000004.792 27,65 000000000000173.0000000000173 34031 34550
Marseillan 000000000007790.00000000007.790 51,71 000000000000151.0000000000151 34150 34340
Portiragnes 000000000003228.00000000003.228 32,49 000000000000099.000000000099 34209 34420, 34450
Vias 000000000005531.00000000005.531 32,49 000000000000170.0000000000170 34332 34450