Kanton Bédarieux

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliger
Kanton Bédarieux
Region Languedoc-Roussillon
Département Hérault
Arrondissement Béziers
Hauptort Bédarieux
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 10.000 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 65 Einw./km²
Fläche 152,84 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 3403

Der Kanton Bédarieux lag im Département Hérault im Arrondissement Béziers. Er hatte 10.000 Einwohner (Stand 1. Jan. 2012).

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus neun Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Bédarieux 6.241 (2013) –  –  Einw./km² 34028 34600
Camplong 240 (2013) –  –  Einw./km² 34049 34260
Carlencas-et-Levas 127 (2013) –  –  Einw./km² 34053 34600
Faugères 520 (2013) –  –  Einw./km² 34096 34600
Graissessac 698 (2013) –  –  Einw./km² 34117 34260
Pézènes-les-Mines 247 (2013) –  –  Einw./km² 34200 34600
Le Pradal 294 (2013) –  –  Einw./km² 34216 34600
Saint-Étienne-Estréchoux 271 (2013) –  –  Einw./km² 34252 34260
La Tour-sur-Orb 1.273 (2013) –  –  Einw./km² 34312 34260