Landon Ferraro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
KanadaKanada Landon Ferraro Eishockeyspieler
Landon Ferraro
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 8. August 1991
Geburtsort Trail, British Columbia, Kanada
Größe 183 cm
Gewicht 77 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Schusshand Rechts
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2009, 2. Runde, 32. Position
Detroit Red Wings
Karrierestationen
2005–2006 Burnaby Winter Club Bruins
2006–2007 Vancouver North West Giants
2007–2010 Red Deer Rebels
2010–2011 Everett Silvertips
2011–2015 Grand Rapids Griffins
2014–2015 Detroit Red Wings
2015–2016 Boston Bruins
2016–2017 Chicago Wolves
seit 2017 Minnesota Wild
Iowa Wild

Landon Ferraro (* 8. August 1991 in Trail, British Columbia) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Juli 2017 bei den Minnesota Wild in der National Hockey League unter Vertrag steht und parallel für deren Farmteam, die Iowa Wild, in der American Hockey League zum Einsatz kommt. Sein Vater Ray Ferraro war ebenfalls ein professioneller Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landan Ferraro war zunächst in diversen unterklassigen kanadischen Juniorenligen aktiv, bevor er beim WHL Bantam Draft 2006 in der ersten Runde an zweiter Position von den Red Deer Rebels ausgewählt wurde. Für diese debütierte der Angreifer im Verlauf der Saison 2006/07 in der Western Hockey League, wobei Ferraro in seinem Rookiejahr in insgesamt fünf Spielen punkt- und straflos blieb. In den folgenden beiden Spielzeiten konnte er sich kontinuierlich steigern und erzielte nach 24 Scorerpunkten in der Saison 2007/08 in der folgenden Spielzeit in 68 Spielen 55 Scorerpunkte. Daraufhin wurde er in den Ranglisten des Central Scouting Service auf dem 18. Rang unter den nordamerikanischen Feldspielern eingestuft und im NHL Entry Draft 2009 in der zweiten Runde als insgesamt 32. Spieler von den Detroit Red Wings ausgewählt.

Der Stürmer verbrachte auch die Saison 2009/10 größtenteils bei den Red Deer Rebels und verbuchte in 56 Partien 46 Punkte. In derselben Saison absolvierte er außerdem zwei Partien für die Grand Rapids Griffins, dem Farmteam der Detroit Red Wings, in der American Hockey League. Diese hatten den Kanadier zuvor mittels Amateur-Tryout (ATO) unter Vertrag genommen. In der Saison 2010/11 ging Ferraro wieder in der Western Hockey League aufs Eis und war Mannschaftskapitän bei den Everett Silvertips, die ihn vor Saisonbeginn in einem Transferhandel mit den Red Deer Rebels erworben hatten. Im Verlauf derselben Saison unterzeichnete Ferraro einen dreijährigen Einstiegsvertrag bei den Detroit Red Wings, für dessen Farmteam, die Grand Rapids Griffins aus der American Hockey League, er während der Spielzeit 2011/12 erneut auflief.

Im März 2014 gab Ferraro sein Debüt in der NHL. In der Saison 2015/16 etablierte er sich vorerst im NHL-Aufgebot der Red Wings und kam bis November 2015 auf zehn Einsätze, ehe er über den Waiver von den Boston Bruins verpflichtet wurde. Dort beendete Ferraro die Saison 2015/16, erhielt jedoch keinen weiterführenden Vertrag in Boston. In der Folge schloss er sich im Juli 2016 als Free Agent den St. Louis Blues an und kommt dort für das AHL-Farmteam, die Chicago Wolves, zum Einsatz. In der gleichen Weise wechselte der Angreifer im Juli 2017 zu den Minnesota Wild.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die kanadische Nationalmannschaft nahm Ferraro an der World U-17 Hockey Challenge 2008 und der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2009 teil. Bei beiden Turnierteilnahmen blieb der Center ohne Medaillengewinn.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: Ende der Saison 2017/18

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2006/07 Vancouver North West Giants BCMML 25 21 13 34 77
2006/07 Red Deer Rebels WHL 4 0 0 0 0 1 0 0 0 0
2007/08 Red Deer Rebels WHL 54 13 11 24 65
2008/09 Red Deer Rebels WHL 68 37 18 55 99
2009/10 Red Deer Rebels WHL 53 16 30 46 55 3 0 0 0 2
2009/10 Grand Rapids Griffins AHL 2 0 0 0 0
2010/11 Everett Silvertips WHL 41 10 17 27 51 4 0 3 3 13
2011/12 Grand Rapids Griffins AHL 56 9 11 20 47
2012/13 Grand Rapids Griffins AHL 72 24 23 47 44 24 5 11 16 11
2013/14 Grand Rapids Griffins AHL 70 15 16 31 52 9 1 2 3 2
2013/14 Detroit Red Wings NHL 4 0 0 0 2
2014/15 Grand Rapids Griffins AHL 70 27 15 42 61
2014/15 Detroit Red Wings NHL 3 1 0 1 0 7 0 0 0 2
2015/16 Detroit Red Wings NHL 10 0 0 0 7
Boston Bruins NHL 58 5 5 10 20
2016/17 Chicago Wolves AHL 22 7 8 15 12
2017/18 Iowa Wild AHL 50 11 12 23 31
2017/18 Minnesota Wild NHL 2 1 0 1 0
WHL gesamt 220 76 76 152 270 8 0 3 3 15
AHL gesamt 342 93 85 178 247 33 6 13 19 13
NHL gesamt 77 7 5 12 29 7 0 0 0 2

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vertrat Kanada bei:

Jahr Team Veranstaltung Sp T V Pkt SM
2008 Kanada Pacific U17-WHC 6 2 2 4 6
2009 Kanada U18-WM 5 2 2 4 2
Junioren gesamt 11 4 4 8 8

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]