Le Pouzin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Le Pouzin
Wappen von Le Pouzin
Le Pouzin (Frankreich)
Le Pouzin
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ardèche
Arrondissement Privas
Kanton Le Pouzin
Gemeindeverband Privas Centre Ardèche
Koordinaten 44° 45′ N, 4° 45′ OKoordinaten: 44° 45′ N, 4° 45′ O
Höhe 82–385 m
Fläche 12,52 km2
Einwohner 2.861 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 229 Einw./km2
Postleitzahl 07250
INSEE-Code

römische Brücke über die Ouvèze

Le Pouzin ist eine französische Gemeinde mit 2861 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Ardèche in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Privas und zum Kanton Le Pouzin. Die Bewohner werden Pouzinois und Pouzinoises genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Le Pouzin liegt am rechten Ufer der Rhone und damit an der Grenze zum Département Drôme. Die nächstgrößte Stadt ist Montélimar in 20 Kilometern Entfernung. Die Ouvèze mündet in der Ortslage in die Rhone.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 2633 2555 2628 2720 2693 2704 2668 2861
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Le Pouzin ist bekannt für seine Brücke aus Römerzeit sowie das angrenzende Flusstal der Ouvèze.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Le Pouzin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien