Lektora

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo des Verlages Lektora

Die Lektora GmbH ist ein Paderborner Independent-Verlag, der Bücher von Autoren aus der Poetry-Slam- und Lesebühnen-Szene veröffentlicht.

Verlags-Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Lektora-Verlag wurde 2009 in Paderborn von Karsten Strack, selbst Autor und Kulturveranstalter, gegründet. Der Verlag trägt das Motto: "Aus der Szene für die Szene" und gilt mit seinen Aktivitäten als ein Knotenpunkt der ostwestfälischen Poetry-Slam- und Lesebühnen-Szene. Bei Lektora erscheinen hauptsächlich Anthologien, Textsammlungen und Romane, daneben akademische Abschlussarbeiten zum Thema Poetry Slam, CDs sowie das Magazin "Bühnen.Texte" (seit 2018). 2012 wurde Strack von der Stadt Paderborn mit der "Kulturnadel" für Verdienstträger der regionalen Kulturlandschaft ausgezeichnet.

Autoren (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]