Liste der Landschaftsschutzgebiete in Sachsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
LSG c 01 „Mulden- und Chemnitztal“
LSG c 22 „Fichtelberg“
LSG c 41 „Limbacher Teichgebiet“
LSG d 81 „Pirnaer Elbtal“

Diese sortierbare Liste enthält alle Landschaftsschutzgebiete in Sachsen. Namen und Schlüsselnummern entsprechen den amtlichen Bezeichnungen.

In Summe gibt es in Sachsen 179 festgesetzte Landschaftsschutzgebiete (LSG), die zusammen 30,1 % der Landesfläche (554.307 ha) ausmachen.

LSG Nr. Name des Gebietes Landkreis oder Kreisfreie Stadt Fläche (ha)
c 01 Mulden- und Chemnitztal (Anteil vorm. Direktionsbezirk Chemnitz) Zwickau / Mittelsachsen (Leipzig) 20671
c 02 Talsperre Kriebstein Mittelsachsen 1710
c 03 Striegistäler Mittelsachsen 7000
c 04 Grabentour Mittelsachsen 3195
c 05 Mittleres Zschopautal Mittelsachsen 2263
c 06 Lichtenwalde Mittelsachsen 797
c 07 Erzengelteich Mittelsachsen 58
c 08 Saidenbachtalsperre Erzgebirgskreis / Mittelsachsen 4466
c 09 Augustusburg - Sternmühlental Mittelsachsen / Erzgebirgskreis / Stadt Chemnitz 5036
c 10 Talsperre Einsiedel - Kemtauer Wald Erzgebirgskreis / Stadt Chemnitz 1185
c 11 Rabensteiner Wald - Pfaffenberg Stadt Chemnitz 1097
c 12 Erzgebirgsweg Zwickau 138
c 13 Stausee Glauchau und Muldenaue Zwickau 400
c 14 Koberbachgrund Zwickau 345
c 15 Werdauer Wald Zwickau 3070
c 16 Unteres Göltzschtal (Anteil Sachsen) Vogtlandkreis 385
c 17 Kirchberger Granit Zwickau / Vogtlandkreis 5120
c 18 Greifensteingebiet Erzgebirgskreis 4083
c 19 Oberes Zschopautal mit Preßnitztal Erzgebirgskreis 10202
c 20 Pöhlberg Erzgebirgskreis 749
c 21 Bärenstein Erzgebirgskreis 258
c 22 Fichtelberg Erzgebirgskreis 720
c 23 Scheibenberg Erzgebirgskreis 394
c 24 Oswaldtal Erzgebirgskreis 1129
c 25 Talsperre Eibenstock Erzgebirgskreis 2200
c 26 Auersberg Erzgebirgskreis 1037
c 27 Oberes Göltzschtal Vogtlandkreis 681
c 28 Kuhberg - Steinicht Vogtlandkreis 1510
c 30 Talsperre Pöhl Vogtlandkreis 3920
c 31 Syratal Vogtlandkreis 218
c 32 Burgsteinlandschaft Vogtlandkreis 5700
c 33 Talsperre Pirk Vogtlandkreis 1441
c 34 Röhrholz Vogtlandkreis 150
c 35 Oberes Vogtland Vogtlandkreis 16988
c 36 Großhartmannsdorfer Großteich Mittelsachsen 148
c 37 Flöha- und Lößnitztal Mittelsachsen 2782
c 38 Oberes Striegis- und Kirchbachtal Mittelsachsen 2317
c 39 Bielatal Erzgebirgskreis 15
c 40 Hirschgrund Erzgebirgskreis / Zwickau 400
c 41 Limbacher Teichgebiet Zwickau 520
c 42 Beuthenbach Erzgebirgskreis 240
c 43 Hauwald-Querenbach Erzgebirgskreis 1300
c 44 Rosental - Heiliger Wald Erzgebirgskreis 540
c 45 Steegen Erzgebirgskreis 540
c 46 Crinitzberg Zwickau 140
c 47 Oelbachgrund Zwickau 110
c 48 Hartensteiner Muldetal und Forstrevier Zwickau 700
c 49 Wildenfelser Zwischengebirge Zwickau 620
c 50 Unteres Friesenbachtal Vogtlandkreis 425
c 51 Am Röhrensteg Zwickau 67
c 52 Osterzgebirge Mittelsachsen 11327
c 53 Görnitztal Vogtlandkreis 2000
c 54 Mittweidaer Zschopautal Mittelsachsen 560
c 55 Lohwald-Christelgrund Erzgebirgskreis 720
c 56 Ebersdorfer Wald - Glösbachtal Stadt Chemnitz 180
c 57 Sahngebiet Zwickau 650
c 58 Paradiesgrund Zwickau 630
c 59 Römertal Zwickau / Vogtlandkreis 800
c 60 Plohnbachaue Vogtlandkreis 1300
c 61 Talsperre Dröda Vogtlandkreis 5348
c 62 Am Kreuzberg Zwickau 85
c 63 Plotzgrund Zwickau 510
c 64 Weißenborner Wald Zwickau 446
c 65 Kohlung - Ebersdorfer Gründe Stadt Chemnitz 370
c 66 Leubnitz-Tobertitzer Riedelgebiet Vogtlandkreis 3145
c 67 Tal der Kleinen Striegis Mittelsachsen 400
c 69 Mittleres Flöhatal Mittelsachsen / Erzgebirgskreis 507
c 70 Pfaffenberg - Oberwald Zwickau 2160
c 71 Pfarrhübel - Alte Harth - Berbisdorfer Flur Stadt Chemnitz 724
c 72 Freiberger Mulde - Zschopau Mittelsachsen 6499
c 73 Striegistal Mittelsachsen 215
c 74 Freiberger Mulde - Zweiniger Grund Mittelsachsen 470
c 75 Am Filzbach Erzgebirgskreis 241
l 29 Kohrener Land (Anteil Direktionsbezirk Chemnitz) Mittelsachsen 530
d 02 Jahnatal Meißen 895
d 03 Glaubitzer Wald Meißen 488
d 04 Elbtal nördlich von Meißen Meißen 1641
d 05 Westlausitz Bautzen 29390
d 06 Biehla-Weißig Bautzen 552
d 07 Ostro-Neustädtel Bautzen 49
d 08 Talsperre Quitzdorf und Kollmer Höhen Görlitz 5331
d 09 Königshainer Berge Görlitz 5394
d 10 Löbauer Berg Görlitz 250
d 11 Herrnhuter Bergland Görlitz 387
d 12 Zittauer Gebirge Görlitz 5940
d 13 Oberlausitzer Bergland Bautzen / Görlitz / Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 28952
d 14 Hüttertal Bautzen 54
d 15 Seifersdorfer Tal Bautzen / Stadt Dresden 288
d 16 Dresdner Heide Stadt Dresden / Meißen / Bautzen 6133
d 17 Friedewald und Moritzburger Teichgebiet Meißen / Stadt Dresden 5219
d 19 Triebischtäler Meißen / Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 1951
d 20 Burgwartsberg Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 20
d 21 Tharandter Wald Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 5551
d 22 Tal der Wilden Weißeritz Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 1472
d 23 Poisenwald Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 254
d 24 Sächsische Schweiz Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 28744
d 25 Kottmar Görlitz 735
d 26 Neißetal und Klosterwald Görlitz 488
d 27 Strohmberg Bautzen 32
d 28 Löbauer Wasser Bautzen 31
d 29 Spreetal Bautzen 83
d 30 Lockwitztal und Gebergrund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge / Stadt Dresden 938
d 31 Großsedlitzer Elbhänge und Hochflächen Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 370
d 32 Elbhänge Dresden-Pirna und Schönfelder Hochland Sächsische Schweiz-Osterzgebirge / Stadt Dresden 3196
d 33 Lößnitz Meißen 586
d 35 Zschonergrund Stadt Dresden 234
d 37 Tal der Roten Weißeritz Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 442
d 39 Windberg Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 175
d 40 Dippoldiswalder Heide und Wilisch Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 2984
d 41 Spreeniederung Bautzen 2410
d 44 Teichlandschaft nördlich von Commerau bei Klix Bautzen 700
d 48 Muskauer Parklandschaft und Neißeaue Görlitz 1193
d 49 Elsterniederung und westliche Oberlausitzer Heide
zwischen Senftenberg und Ortrand (Anteil Sachsen)
Bautzen 304
d 50 Bernsdorfer Teichlandschaft Bautzen 876
d 51 Lauta-Hoyerswerda-Wittichenau Bautzen 4038
d 52 Elstergebiet um Neuwiese Bautzen 247
d 53 Naherholungsgebiet Hoyerswerda Bautzen 306
d 54 Knappensee Bautzen 1128
d 55 Speicherbecken Lohsa Bautzen 770
d 56 Spree- und Teichlandschaft südlich Uhyst Görlitz 1174
d 57 Kleine Spree bei Weißkollm Bautzen 641
d 58 Spreelandschaft um Bärwalde Görlitz 286
d 60 Spreelandschaft Schwarze Pumpe Bautzen 477
d 61 Trebendorfer Abbaufeld Görlitz 432
d 62 Kromlau-Gablenzer Restseengebiet Görlitz 902
d 63 Braunsteich Görlitz 615
d 64 Boxberg-Reichwalder Wald- und Wiesengebiet Görlitz 1208
d 65 Dresdner Elbwiesen und Dresdner Elbaltarme Stadt Dresden 1257
d 66 Nassau Meißen 1408
d 67 Moritzburger Kleinkuppenlandschaft Meißen / Bautzen / Stadt Dresden 3560
d 68 Mittlere Röderaue und Kienheide Meißen 8620[1]
d 69 Riesaer Döllnitzaue Meißen 218
d 70 Riesaer Elbtal und Seußlitzer Elbhügelland Meißen 6408
d 71 Bühlauer Wiesen Stadt Dresden 31
d 72 Wilschdorf-Rähnitzer Sandhügelland Stadt Dresden 362
d 73 Grödel-Elsterwerdaer Floßkanal Meißen 580
d 74 Görlitzer Neißeaue Görlitz 260
d 75 Unteres Osterzgebirge Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 16050
d 76 Strauch-Ponickauer Höhenrücken Meißen 8400[2][3]
d 77 Oberes Polenztal und Hohes Birkigt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 2269
d 78 Oberes Osterzgebirge Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 28633
d 79 Massenei Bautzen 3529
d 80 Mandautal Görlitz 2136
d 81 Pirnaer Elbtal Sächsische Schweiz-Osterzgebirge 914
d 82 Muldental bei Nossen Meißen 991
d 83 Elbtal zwischen Dresden und Meißen
mit linkselbischen Tälern und Spaargebirge
Meißen / Stadt Dresden 5387
l 01 Löbnitz - Roitzschjora Nordsachsen 892
l 02 Noitzscher und Prellheide Nordsachsen 1533
l 03 Mittlere Mulde Nordsachsen / Leipzig 9636
l 05 Dahlener Heide Nordsachsen / Leipzig 24640[4]
l 06 Hohburger Berge Leipzig 2826
l 07 Kämmerei-Forst Nordsachsen 276
l 10 Leipziger Auwald Nordsachsen / Stadt Leipzig / Leipzig 5897
l 11 Partheaue - Machern Stadt Leipzig / Nordsachsen / Leipzig 1580
l 14 Großsteinberg - Ammelshain Leipzig 2571
l 15 Wermsdorfer Forst Nordsachsen / Leipzig 10586
l 16 Colditzer Forst Leipzig 5490
l 17 Pleißestausee Rötha Leipzig 183
l 22 Thümmlitzwald - Muldetal Leipzig 11560
l 24 Lößnig-Dölitz Stadt Leipzig 395
l 25 Östliche Rietzschke - Stünz Stadt Leipzig 47
l 26 Paunsdorfer Wäldchen - Heiterblick Stadt Leipzig 151
l 27 Etzoldsche Sandgrube und Rietzschketal Zweinaundorf Stadt Leipzig 225
l 28 Nördliche Rietzschke Stadt Leipzig 119
l 29 Kohrener Land (Anteil Landesdirektion Leipzig) Leipzig 6450
l 30 Dübener Heide Nordsachsen 29964
l 31 Liebschützer Höhenzug Nordsachsen 642
l 32 Partheaue Leipzig / Stadt Leipzig 9638
l 33 Leubener Döllnitzaue Nordsachsen 130
l 34 An der Tauschke Nordsachsen 71
l 35 Großer Goitzschesee Nordsachsen 2800
l 36 Loberaue Nordsachsen 900
l 37 Schnauderaue Leipzig 468
l 38 Elbaue Torgau Nordsachsen 8500
l 39 Leinetal Nordsachsen 5410
l 40 Elsteraue Leipzig 3166
l 43 Wyhraaue Leipzig 1507
l 44 Wachberg Rückmarsdorf Stadt Leipzig 9
l 45 Endmoränenlandschaft zwischen Taucha und Eilenburg Nordsachsen 3809
l 46 Lübschützer Teiche - Tresenwald Leipzig 1347
c 01 Mulden- und Chemnitztal (Anteil Direktionsbezirk Leipzig) Leipzig (/Zwickau / Mittelsachsen) 1362

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Landschaftsschutzgebiete in Sachsen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vor Ausgliederung einer Fläche, vgl. Verordnung des Landratsamtes Meißen vom 8. August 2014 (SächsGVBl. S. 515, PDF; 1,8 MB)
  2. Vor Ausgliederung einer Fläche, vgl. Verordnung des Landratsamtes Meißen vom 8. August 2014 (SächsGVBl. S. 514, PDF; 1,8 MB)
  3. Vor Eingliederung von 800 ha, vgl. Verordnung vom 20. Februar 2015 (SächsGVBl. S. 269, PDF; 35 KB)
  4. Verordnung vom 9. September 2014 (SächsGVBl. S. 516, PDF; 1,8 MB)