Liste der Nummer-eins-Hits in den britischen Charts (1965)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle britischen Nummer-eins-Hits im Jahr 1965. Es gab in diesem Jahr 25 Nummer-eins-Singles und sieben Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • The Beatles - Beatles for Sale
    • 7 Wochen (13. Dezember 1964 – 30. Januar 1965, insgesamt 11 Wochen)
  • The Rolling Stones - No. 2
    • 3 Wochen (31. Januar – 20. Februar, insgesamt 10 Wochen)
  • The Beatles - Beatles for Sale
    • 1 Woche (21. Februar – 27. Februar, insgesamt 11 Wochen)
  • The Rolling Stones - No. 2
    • 6 Wochen (28. Februar – 10. April, insgesamt 10 Wochen)
  • Bob Dylan - The Freewheelin’ Bob Dylan
    • 1 Woche (11. April – 17. April, insgesamt 2 Wochen)
  • The Rolling Stones - No. 2
    • 1 Woche (18. April – 24. April, insgesamt 10 Wochen)
  • The Beatles - Beatles for Sale
    • 3 Wochen (25. April – 15. Mai, insgesamt 11 Wochen)
  • Bob Dylan - The Freewheelin' Bob Dylan
    • 1 Woche (16. Mai – 22. Mai, insgesamt 2 Wochen)
  • Bob Dylan - Bringing It All Back Home
    • 1 Woche (23. Mai – 29. Mai)
  • The Sound of Music (Soundtrack)
    • 10 Wochen (30. Mai – 7. August, insgesamt 70 Wochen; → 1966, 1967 und 1968)
  • The Beatles - Help!
    • 9 Wochen (8. August – 9. Oktober)
  • The Sound of Music (Soundtrack)
    • 10 Wochen (10. Oktober – 18. Dezember, insgesamt 70 Wochen)
  • The Beatles - Rubber Soul
    • 8 Wochen (19. Dezember 1965 – 12. Februar 1966)

Die Angaben basieren auf den offiziellen Verkaufshitparaden der Official UK Charts Company für das Vereinigte Königreich, die ab 1960 in der Zeitschrift Record Retailer veröffentlicht worden sind. Die Datumsangaben beziehen sich auf die mit dem Gültigkeitsdatum der Charts endende Woche.

Siehe auch: Nummer-eins-Hits 1965 in Australien, Belgien, Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, Kanada, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Spanien und den Vereinigten Staaten .