Liste von Zwerghuhnrassen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die folgende Liste enthält sämtliche vom Bund Deutscher Rassegeflügelzüchter (BDRG) anerkannten Zwerghuhnrassen, jedoch nicht ausschließlich solche. Zur Unterscheidung von „Urzwergen“ und verzwergten Rassen großer Hühner, werden für letztere auch die Großrassen genannt.


Liste von Zwerghuhnrassen
Name Herkunft Gewicht Hahn
(in g)
Gewicht Henne
(in g)
Legeleistung
(pro Jahr)
Eiergewicht
(in g)
Großrasse
Altenglischer Zwerg-Kämpfer (BDRG) England 750 650 90 30 Altenglischer Kämpfer
Zwerg-Altsteirer (BDRG) Deutschland 900 800 160 35 Altsteirer
Zwerg-Amrocks (BDRG) Deutschland 1200 1000 140 40 Amrocks
Zwerg-Andalusier (BDRG) Deutschland 900 800 100 35 Andalusier
Antwerpener Bartzwerg (BDRG) Belgien 700 600 90 34 ohne Großform
Appenzeller Zwerg-Barthuhn (BDRG) ? ? ? ? ? Appenzeller Barthuhn
Appenzeller Zwerg-Spitzhauben (BDRG) Niederlande 750 650 ? 40 Appenzeller Spitzhaube
Zwerg-Araucana (BDRG) Deutschland 850 750 120 32 Araucana
Zwerg-Ardenner ? ? ? ? ? Ardenner
Zwerg-Asil (BDRG) England 1000 800 ? 30 Asil
Zwerg-Augsburger (BDRG) Deutschland 900 800 120 35 Augsburger
Zwerg-Australorps (BDRG) Deutschland 1100 900 160 35 Australorps
Bantam (BDRG) Banten 600 500 90 25 ohne Großform
Zwerg-Barnevelder (BDRG) Deutschland 1100 900 150 40 Barnevelder
Bassette (BDRG) Belgien 900 800 120 40
Belgisches Zwerghuhn (EE) Belgien[1] ? ? ? ? ohne Großform
Belgischer Zwerg-Kämpfer (EE) Belgien ? ? ? ? ?
Bergischer Zwergkräher (BDRG) Bergisches Land 1100 900 180 40 Bergischer Kräher
Bergischer Zwerg-Schlotterkamm (BDRG) Bergisches Land 900 800 150 40 Bergische Schlotterkämme
Bielefelder Zwerg-Kennhuhn (BDRG) Bielefeld 1200 1000 160 45 Bielefelder Kennhühner
Bosvoorder Bartzwerge (EE) Belgien ? ? ? ? ?
Zwerg-Brabanter (BDRG) Holland 850 750 100 35 Brabanter
Brabanter Zwerg-Bauernhuhn (EE) Belgien ? ? ? ? Brabanter Bauernhuhn
Zwerg-Brahma (BDRG) England 1400 1200 80 35 Brahma
Zwerg-Brakel (BDRG) Deutschland 800 – 900 700 – 800 120 35 Brakel
Zwerg-Breda (BDRG) (= Kraaikopkriel (EE)) Niederlande ? ? ? ? Breda
Brügger Zwerg-Kämpfer (BDRG) Deutschland 1300 1000 100 35 Brügger Kämpfer
Burma (EE) (auch: Burma-Zwerghuhn[2]) Niederlande ? ? ? ? ohne Großform
Chabo (BDRG) Japan 600 – 700 500 – 600 80 28 ohne Großform
Chibi (EE) Japan ? ? ? ? ?
Zwerg-Cochin (BDRG) Volksrepublik China 850 750 80 30 Huhn gilt als Urzwerg
(Großform Cochin von anderer Herkunft)
Zwerg-Crève-Coeur (BDRG) Deutschland 1100 900 100 35 Crève-Coeur
Zwerg-Croad-Langschan (BDRG) Nordamerika 1200 1000 160 40 Croad-Langschan
Zwerg-Cubalaya (EE) ? ? ? ? ? Cubalaya
Dänisches Zwerg-Landhuhn (EE) Dänemark ? ? ? ? Dänisches Landhuhn
Deutsches Zwerghuhn (BDRG) Deutschland 750 600 100 30 ohne Großform
Deutsches Zwerg-Lachshuhn (BDRG) Deutschland 1200 1000 120 38 Deutsche Lachshühner
Deutscher Zwerg-Langschan (BDRG) Deutschland 1000 900 160 35 Deutsche Langschan
Deutsches Zwerg-Reichshuhn (BDRG) Deutschland 1000 800 180 40 Deutsche Reichshühner
Deutscher Zwerg-Sperber (BDRG) Deutschland 900 800 120 30 Deutsche Sperber
Zwerg-Dominikaner (BDRG) Deutschland 900 700 120 35 Dominikaner
Doorniksches Zwerghuhn (EE) Belgien, an der Schelde um Doornik ? ? ? ? ohne Großform
Zwerg-Dorking (BDRG) Großbritannien ? ? ? ? Dorking
Drenter Zwerghuhn (EE) Niederlande ? ? ? ? Drenter Huhn
Drenter Zwerg-Kaulhühner (EE) Niederlande ? ? ? ? ?
Zwerg-Dresdner (BDRG) Deutschland 1000 900 180 40 Dresdner
Eikenburger Zwerghuhn (EE) Niederlande ? ? ? ? ?
Englische Zwerg-Leghorn (EE) England ? ? ? ? Englische Leghorn
Everberger Bartzwerge (BDRG) ? ? ? ? ? -
Zwerg-Eulenbarthuhn (BDRG) Holland 800 700 ? 35 Eulenbarthuhn
Federfüßiges Zwerghuhn (BDRG) Europa 750 650 150 30 ohne Großform
Frankfurter Zwerghuhn (BDRG) Deutschland 1000 900 ? 35 -
Zwerg-Friesenhuhn (BDRG) Friesland 550–650 450–550 120 30 Friesenhuhn
Grübbe Bartzwerge (BDRG) (auch Grubbe Zwerg[3]) Belgien ? ? ? ? ohne Großform
Zwerg-Hamburger (BDRG) England 700 600 120 30 Hamburger
Zwerg-Holländer Haubenhuhn (BDRG) Holland 900 800 100 30 Holländer Haubenhuhn
Holländisches Zwerghuhn (BDRG) Holland 500–550 400–450 80 30 ohne Großform
Zwerg-Houdan (BDRG) England 1100 900 80 35 Houdan
Indischer Zwerg-Kämpfer (BDRG) England 1200 1000 90 30 Indischer Kämpfer
Zwerg-Italiener (BDRG) Deutschland 900 800 140 35 Italiener
Javanesische Zwerghühner (BDRG) ? ? ? ? ?
Zwerg-Kastilianer (BDRG) Deutschland 850 750 150 35 Kastilianer
Zwerg-Kaulhuhn (BDRG) ? 700 600 90 30 Kaulhuhn
Ko Shamo (BDRG) Japan 800–1000 600–800 90 30
Zwerg-Kraienkopp (BDRG) Holland 850 750 180 35 Kraienköppe
Zwerg-Krüper (BDRG) Deutschland 900 800 120 35 Krüper
Zwerg-La Flèche (BDRG) Deutschland 900 800 120 35 La Flèche
Zwerg-Lakenfelder (BDRG) Deutschland 800 700 120 35 Lakenfelder
Zwerg-Legbar (EE) England 850 620 ? ? Legbar
Zwerg-Leghorn (BDRG) USA 800 700 120 35 Leghorn
Lütticher Zwerg-Kämpfer (BDRG) Belgien 1200 1000 90 35 Lütticher Kämpfer
Zwerg-Malaie (BDRG) England 1400 1200 80 30 Malaien
Zwerg-Marans (BDRG) Frankreich 1000–1100 900–1000 ? 45 Marans
Maruha-Chabos (BDRG) ? ? ? ? ?
Zwerg-Mechelner (BDRG) Belgien ? ? ? ? Mechelner
Zwerg-Minorka (BDRG) Deutschland 900 800 120 35 Minorka
Moderner Englischer Zwergkämpfer (BDRG) England 600 500 80 25 Moderner Englischer Kämpfer
Zwerg-Nackthalshuhn (BDRG) Deutschland 900 800 120 30 Nackthalshühner
Zwerg-New Hampshire (BDRG) USA 1100 1000 140 40 New Hampshire
Zwerg-Niederrheiner (BDRG) Deutschland 1200 1000 180 40 Niederrheiner
Ohiki (BDRG) Japan 900 750 ? 30 ohne Großform
Okina-Chabos (BDRG) Japan 600 500 80 25
Zwerg-Orloff (BDRG) Deutschland 1200 1000 120 35 Orloff
Zwerg-Orpington (BDRG) Deutschland 1200 1000 110 35 Orpington
Ostfriesische Zwerg-Möwe (BDRG) Deutschland 800–900 700–800 120 35 Ostfriesische Möwe
Zwerg-Paduaner (BDRG) England 900 800 100 30 Paduaner
Zwerg-Phönix (BDRG) Deutschland 800 700 120 25 Phönix
Zwerg-Plymouth Rock (BDRG) Deutschland 1000 800 140 35 Plymouth Rocks
Zwerg-Rheinländer (BDRG) Deutschland 1000 800 170 35 Rheinländer
Zwerg-Rhodeländer (BDRG) Deutschland 1200 1000 180 45 Rhodeländer
Ruhlaer Zwerg-Kaulhuhn (BDRG) Thüringen 700 600 150 35 ohne Großform
Zwerg-Sachsenhuhn (BDRG) Deutschland 900 800 120 35 Sachsenhuhn
Sebright (BDRG) England 600 500 80 30 ohne Großform
Zwerg-Seidenhuhn (BDRG) Holland 600 500 120 28 Seidenhühner
Serama Malaysia 250–600 170–525 ? 20 ?
Siamesisches Zwerg-Seidenhuhn (BDRG) Deutschland, Oyten 600 500 ? 28 ohne Großform
Zwerg-Sizilianer (EE) England ? ? ? ? Sizilianischer Becherkamm
Zwerg-Spanier (BDRG) England 900 800 120 40 Spanier
Zwerg-Strupphuhn (BDRG) ? 850 750 120 40 Strupphühner
Zwerg-Sulmtaler (BDRG) Deutschland 1100 900 160 35 Sulmtaler
Zwerg-Sumatra (BDRG) ? 850 750 100 30 Sumatra (Huhn)
Zwerg-Sundheimer (BDRG) Deutschland 1100 900 160 45 Sundheimer
Zwerg-Sussex (BDRG) Deutschland 1200 1000 120 35 Sussex
Thüringer Zwerg-Barthuhn (BDRG) Deutschland 800 700 120 37 Thüringer Barthühner
Ükkeler Bartzwerge (BDRG) ? ? ? ? ? ?
Zwerg-Vorwerkhuhn (BDRG) Deutschland 900 800 140 38 Vorwerkhuhn
Watermaalscher Bartzwerg (BDRG) Belgien 700 600 100 25 ohne Großform
Zwerg-Welsumer (BDRG) Deutschland 1200 1000 160 45 Welsumer
Zwerg-Wyandotte (BDRG) Europa 1200 1000 160 40 Wyandotte
Zwerg-Yokohama (BDRG) Deutschland 800 700 100 30 Yokohama

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Walter Schwarz, Armin Six: Der große Geflügelstandard in Farbe. 7., überarbeitete und ergänzte Auflage. 1. Band: Hühner, Truthühner, Perlhühner. Oertel + Spörer, Reutlingen 2004, ISBN 3-88627-511-6
  • Hans-Joachim Schille: Lexikon der Hühner. Komet-Verlag, Köln, o. J., ISBN 3-89836-447-X

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schille, S. 82
  2. Schille, S. 102
  3. Schille, S. 144