Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Amerikanische Jungferninseln)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

ISV

ISV
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Die Amerikanischen Jungferninseln nahmen an den Olympischen Sommerspielen 1972 in München mit einer Delegation von sechzehn Sportlern (allesamt Männer) teil. Diese traten in vier Sportarten bei neun Wettbewerben an.[1] Der Boxer William Peets wurde als Fahnenträger zur Eröffnungsfeier ausgewählt.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Herren
William Peets Mittelgewicht Freilos Poul Knudsen
DanemarkDänemark
0:5
Punktniederlage
ausgeschieden 9

Athletics pictogram.svg Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Herren
George Calhern 100 m 10,90 s 7 ausgeschieden -

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Ringe
Ringe Rang
Herren
José Álvarez Freie Pistole 50 m 486 57
Harold Fredericks Kleinkalibergewehr liegend 50 m 580 88
Douglas Mast Kleinkalibergewehr liegend 50 m 583 78
Robert McAuliffe Schnellfeuerpistole 25 m 494 59
Adelbert Nico Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m 1017 66
Salvador Sanpere Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m 979 69

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Endstand
Punkte Rang
Herren
Richard Griffin Finn-Dinghy 179,0 29
John Hamber, John Foster sr. Tempest 131,0 20
Kenneth Klein, Peter Jackson Starboot 106,7 16
David Jones, David Kelly, Richard Holmberg Soling 131,0 24

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. United States Virgin Islands at the 1972 München Summer Games. In: sports-reference.com. Abgerufen am 28. November 2012.