Olympische Sommerspiele 1972/Teilnehmer (Belgien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe

BEL

BEL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2

Belgien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1972 in München teil. Insgesamt 88 Athleten, darunter 82 Männer und sechs Frauen, gingen in 51 Wettbewerben in 14 Sportarten ins Rennen. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Leichtathlet Gaston Roelants.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Silbermedaille Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Wettkampf
Emiel Puttemans Leichtathletik Männer, 10.000 Meter
Karel Lismont Leichtathletik Männer, Marathon

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Fechten Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Hockey Hockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männerturnier

  • 10. Platz

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Kanu Kanu[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Radsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Leon Daelemans
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 12. Platz in der Qualifikation
  • Staf Hermans
    Straßenrennen: 45. Platz
    100 Kilometer Mannschaftszeitfahren: 4. Platz
  • Alex Van Linden
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 12. Platz in der Qualifikation
  • Manu Snellinx
    Sprint: disqualifiziert im 2. Lauf
    Tandemsprint: 5. Platz
  • Wilfried Wesemael
    4000 Meter Einerverfolgung: 18. Platz in der Qualifikation
    4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 12. Platz in der Qualifikation

Reiten Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jean Damman
    Springen, Einzel: 40. Platz
    Springen, Mannschaft: 11. Platz
  • François Mathy
    Springen, Einzel: 31. Platz
    Springen, Mannschaft: 11. Platz
  • Eric Wauters
    Springen, Einzel: 49. Platz
    Springen, Mannschaft: 11. Platz

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Constant Bens
    Weltergewicht, griechisch-römisch: 2. Runde
    Mittelgewicht, Freistil: 2. Runde

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • François Lafortune
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 47. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 14. Platz

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • François Deley
    400 Meter Freistil: Vorläufe
    1500 Meter Freistil: Vorläufe
  • Jacques Leloup
    100 Meter Schmetterling: Vorläufe
    200 Meter Schmetterling: Vorläufe

Frauen

  • Béatrice Mottoulle
    100 Meter Brust: Vorläufe
    200 Meter Brust: Vorläufe
    400 Meter Lagen: Vorläufe

Segeln Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]