Olympische Winterspiele 1992/Shorttrack

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shorttrack bei den
XVI. Olympischen Winterspielen
Olympic rings without rims.svg
Short track speed skating pictogram.svg
Information
Austragungsort FrankreichFrankreich Albertville
Wettkampfstätte Halle Olympique
Nationen 16
Athleten 86 (42 Frauen und 44 Männer)
Datum 18.–22. Februar 1992
Entscheidungen 4
Calgary 1988

Bei den XVI. Olympischen Spielen 1992 in Albertville fanden vier Wettbewerbe im Shorttrack statt. Austragungsort war die Halle Olympique. Diese Sportart war erstmals offizieller Bestandteil des olympischen Programms, nachdem sie vier Jahre zuvor noch Demonstrationssportart gewesen war.

Bilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Korea SudSüdkorea Südkorea 2 1 3
2 KanadaKanada Kanada 1 2 3
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1 1 2
4 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 1 1
5 JapanJapan Japan 1 1
Korea NordNordkorea Nordkorea 1 1
Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team 1 1

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer
Konkurrenz Gold Silber Bronze
1000 m Korea SudSüdkorea Kim Ki-hoon KanadaKanada Frédéric Blackburn Korea SudSüdkorea Lee Joon-ho
5000 m Staffel Korea SudSüdkorea Südkorea
Kim Ki-hoon
Lee Joon-ho
Mo Ji-soo
Song Jae-kun
KanadaKanada Kanada
Frédéric Blackburn
Laurent Daignault
Michel Daignault
Sylvain Gagnon
Mark Lackie
JapanJapan Japan
Yūichi Akasaka
Tatsuyoshi Ishihara
Toshinobu Kawai
Tsutomu Kawasaki
Frauen
Konkurrenz Gold Silber Bronze
500 m Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cathie Turner China VolksrepublikVolksrepublik China Li Yan Korea SudSüdkorea Hwang Ok-sil
3000 m Staffel KanadaKanada Kanada
Angela Cutrone
Sylvie Daigle
Nathalie Lambert
Annie Perreault
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Darcie Dohnal
Amy Peterson
Cathie Turner
Nikki Ziegelmeyer
Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team
Julija Allagulowa
Natalja Komjatschilowa
Wiktorija Troizkaja
Julija Wlassowa

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1000 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Korea SudSüdkorea KOR Kim Ki-hoon 1:30,76
2 KanadaKanada CAN Frédéric Blackburn 1:31,11
3 Korea SudSüdkorea KOR Lee Joon-ho 1:31,16
4 NeuseelandNeuseeland NZL Michael McMillen 1:31,32
5 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Wilf O’Reilly 1:36,24
6 BelgienBelgien BEL Geert Blanchart 1:36,28
7 KanadaKanada CAN Mark Lackie 1:36,28
8 KanadaKanada CAN Michel Daignault 1:37,10

Datum: 20. Februar 1998

28 Teilnehmer, davon 26 in der Wertung.

5000 m Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Korea SudSüdkorea KOR Kim Ki-hoon
Lee Joon-ho
Mo Ji-soo
Song Jae-kun
7:14,02
2 KanadaKanada CAN Frédéric Blackburn
Laurent Daignault
Michel Daignault
Sylvain Gagnon
Mark Lackie
7:14,06
3 JapanJapan JPN Yūichi Akasaka
Tatsuyoshi Ishihara
Toshinobu Kawai
Tsutomu Kawasaki
7:18,18
4 NeuseelandNeuseeland NZL Mike McMillen
Andrew Nicholson
Chris Nicholson
Tony Smith
7:18,91
5 FrankreichFrankreich FRA Marc Bella
Arnaud Drouet
Rémy Ingres
Claude Nicoleau
7:26,09
6 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR Nicholas Gooch
Stuart Horsepool
Matt Jasper
Wilf O’Reilly
7:29,46
7 AustralienAustralien AUS Kieran Hansen
John Kah
Andrew Murtha
Richard Nizielski
7:32,57
8 ItalienItalien ITA Orazio Fagone
Hugo Herrnhof
Roberto Paretti
Mirko Vuillermin
7:32,80
9 BelgienBelgien BEL Geert Blanchart
Geert De Jonghe
Alain De Ruyter
Franky Van Hooren
8:32,51

Datum: 22. Februar 1992

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

500 m[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportler Zeit (min)
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Cathie Turner 0:47,04
2 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Li Yan 0:47,08
3 Korea NordNordkorea PRK Hwang Ok-sil 0:47,23
4 NiederlandeNiederlande NED Monique Valzeboer 0:47,28
5 Vereintes TeamVereintes Team EUN Marina Pylajewa 0:48,42
6 KanadaKanada CAN Nathalie Lambert 0:48,50
7 Vereintes TeamVereintes Team EUN Julija Wlassowa 0:48,70
8 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Wang Xiulan 1:34,12

Datum: 20. Februar 1998

27 Teilnehmerinnen, davon 25 in der Wertung.

3000 m Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Sportlerinnen Zeit (min)
1 KanadaKanada CAN Angela Cutrone
Sylvie Daigle
Nathalie Lambert
Annie Perreault
4:36,62
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA Darcie Dohnal
Amy Peterson
Cathie Turner
Nikki Ziegelmeyer
4:37,85
3 Vereintes TeamVereintes Team EUN Julija Allagulowa
Natalja Komjatschilowa
Wiktorija Troizkaja
Julija Wlassowa
4:42,69
4 JapanJapan JPN Mie Naito
Rie Sato
Hiromi Takeuchi
Nobuko Yamada
4:44,50
5 FrankreichFrankreich FRA Valérie Barizza
Sandrine Daudet
Murielle Leyssieux
Karine Rubini
4:43,32
6 NiederlandeNiederlande NED Priscilla Ernst
Joëlle van Koetsveld
Monique Velzeboer
Simone Velzeboer
4:47,21
7 ItalienItalien ITA Marinella Canclini
Maria Candido
Katia Colturi
Cristina Sciolla
4:47,31
8 China VolksrepublikVolksrepublik China CHN Li Yan
Wang Xiulan
Zhang Yanmei
Zheng Chunyang
DSQ

Datum: 20. Februar 1992

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]