Olympische Winterspiele 1994/Teilnehmer (China)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympia 1994 Lillehammer.svg
Olympische Ringe

CHN

CHN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 2

Die Volksrepublik China nahm an den Olympischen Winterspielen 1994 im norwegischen Lillehammer mit einer Delegation von 24 Athleten in fünf Disziplinen teil, davon 7 Männer und 17 Frauen. Mit einer Silbermedaille und zwei Bronzemedaillen platzierte sich China auf Rang 19 im Medaillenspiegel.

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Eisschnellläufer Liu Yanfei.

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Biathlon pictogram.svg Biathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

  • Liu Giulan
    4 × 7,5 km Staffel: 14. Platz (2:01:08,8 h)
  • Song Aiqin
    7,5 km Sprint: 23. Platz (27:33,5 min)
    15 km Einzel: 39. Platz (58:25,0 min)
    4 × 7,5 km Staffel: 14. Platz (2:01:08,8 h)
  • Wang Jinfen
    7,5 km Sprint: 41. Platz (28:36,1 min)
    15 km Einzel: 24. Platz (55:27,4 min)
    4 × 7,5 km Staffel: 14. Platz (2:01:08,8 h)

Figure skating pictogram.svg Eiskunstlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

Frauen

Speed skating pictogram.svg Eisschnelllauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Liu Hongbo
    500 m: 4. Platz (36,54 s)
    1000 m: 4. Platz (1:13,47 min)

Frauen

  • Jin Hua
    500 m: 9. Platz (40,23 s)
    1000 m: 16. Platz (1:21,48 min)
  • Xue Ruihong
    500 m: 4. Platz (39,71 s)
    1000 m: 12. Platz (1:20,93 min)
  • Yang Chunyuan
    500 m: 11. Platz (40,37 s)
    1000 m: 30. Platz (1:23,27 min)
  • Ye Qiaobo
    500 m: 13. Platz (40,42 s)
    1000 m: Bronze Bronzemedaille (1:20,22 min)

Freestyle skiing pictogram.svg Freestyle-Skiing[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frauen

  • Ji Xiaoou
    Springen: 18. Platz (in der Qualifikation ausgeschieden)
  • Yin Hong
    Springen: 17. Platz (in der Qualifikation ausgeschieden)

Short track speed skating pictogram.svg Shorttrack[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männer

  • Li Jiajun
    500 m: 16. Platz (im Viertelfinale disqualifiziert)
    1000 m: 16. Platz (im Viertelfinale disqualifiziert)
    5000-m-Staffel: 7. Platz (im B-Finale disqualifiziert)
  • Li Lianli
    500 m: 30. Platz (im Vorlauf ausgeschieden)
    1000 m: 14. Platz (im Viertelfinale ausgeschieden)
    5000-m-Staffel: 7. Platz (im B-Finale disqualifiziert)
  • Yang He
    5000-m-Staffel: 7. Platz (im B-Finale disqualifiziert)
  • Zhang Hongbo
    5000-m-Staffel: 7. Platz (im B-Finale disqualifiziert)

Frauen

  • Su Xiaohua
    3000-m-Staffel: im Finale disqualifiziert
  • Wang Xiulan
    500 m: 6. Platz (49,03 s)
    1000 m: 14. Platz (im Viertelfinale ausgeschieden)
    3000-m-Staffel: im Finale disqualifiziert
  • Yang Yang (S)
    500 m: 7. Platz (im B-Finale disqualifiziert)
    1000 m: 5. Platz (1:47,10 min)
    3000-m-Staffel: im Finale disqualifiziert
  • Zhang Yanmei
    500 m: Silber Silbermedaille (46,44 s)
    1000 m: 4. Platz (1:37,80 min)
    3000-m-Staffel: im Finale disqualifiziert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]