Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (China)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Spiele Athen 2004.svg
Olympische Ringe

CHN

CHN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
32 17 14

Bei den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen nahmen 384 Sportler aus der Volksrepublik China teil. Sie nahmen an Wettbewerben in 26 Olympischen Sportarten teil. Der Chef de Mission war Liu Peng. Es war die sechste Olympiateilnahme Chinas seit 1984 bzw. die siebte Teilnahme, wenn man die Teilnahme an den Olympischen Sommerspiele 1952 der Volksrepublik China zurechnet.

Von den 384 Athleten hatten 79 bereits an den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney und 23 an den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta teilgenommen. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Basketballer Yao Ming, welcher in der NBA bei Houston Rockets spielte. Mit der Basketballmannschaft der Männer belegte er den achten Platz. Der jüngste chinesische Teilnehmer war die 14-jährige Zhang Tianyi und der älteste Teilnehmer der 43-jährige Wang Yifu. Während Zhang im Lagenschwimmen an den Start ging, nahm Yifu an Schießwettbewerben teil und konnte dort die Goldmedaille gewinnen. Die beiden erfolgreichsten chinesischen Athleten waren der Wasserspringer Guo Jingjing und der Tischtennisspieler Zhang Yining. Beide konnten jeweils zwei Goldmedaillen gewinnen.

Medaillen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit 32 gewonnenen Gold-, 17 Silber- und 14 Bronzemedaillen belegte das chinesische Team Platz 2 im Medaillenspiegel.

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Medaillenspiegel China
Platz Sportart Gold Silber Bronze Gesamt
1. Schwimmsport 7 3 1 11
2. Gewichtheben 5 3 0 8
3. Schießsport 4 2 3 9
4. Tischtennis 3 1 2 6
5. Badminton 3 1 1 5
6. Leichtathletik 2 0 0 2
Taekwondo 2 0 0 2
8. Judo 1 1 3 5
9. Turnsport 1 0 3 4
10. Kanusport 1 0 0 1
Ringen 1 0 0 1
Tennis 1 0 0 1
Volleyball 1 0 0 1
14. Fechten 0 3 0 3
15, Bogenschießen 0 1 0 1
Radsport 0 1 0 1
Segeln 0 1 0 1
18. Boxen 0 0 1 1

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldmedaille – 1. Platz Gold[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Geschlecht Kategorie
Du Li Schießsport weiblich Luftgewehr
Wang Yifu Schießsport männlich Luftpistole
Guo Jingjing
Wu Minxia
Schwimmsport weiblich Synchronspringen 3 m
Tian Liang
Yang Jinghui
Schwimmsport männlich Synchronspringen 10 m
Xian Dongmei Judo weiblich Klasse bis 52 kg
Zhu Qinan Schießsport männlich Luftgewehr 10 m
Chen Yanqing Gewichtheben weiblich Klasse bis 58 kg
Luo Xuejuan Schwimmsport weiblich 100 m Brust
Shi Zhiyong Gewichtheben männlich Klasse bis 62 kg
Lao Lishi
Li Ting
Schwimmsport weiblich Synchron 10 m
Zhang Guozheng Gewichtheben männlich Klasse bis 69 kg
Liu Chunhong Gewichtheben weiblich Klasse bis 69 kg
Zhang Ning Badminton weiblich Einzel
Zhang Jun
Gao Ling
Badminton mixed Mixed-Doppel
Wang Nan
Zhang Yining
Tischtennis weiblich Doppel
Tang Gonghong Gewichtheben weiblich Klasse über 75 kg
Yang Wei
Zhang Jiewen
Badminton weiblich Doppel
Ma Lin
Chen Qi
Tischtennis männlich Doppel
Jia Zhanbo Schießsport männlich Kleinkaliber Dreistellungskampf
Zhang Yining Tischtennis weiblich Einzel
Li Ting
Sun Tiantian
Tennis weiblich Doppel
Teng Haibin Turnsport männlich Pauschenpferd
Wang Xu Ringen weiblich Klasse bis 72 kg
Peng Bo Schwimmsport männlich Kunstspringen 3 m
Guo Jingjing Schwimmsport weiblich Kunstspringen 3 m
Liu Xiang Leichtathletik männlich 110 m Hürden
Xing Huina Leichtathletik weiblich 10.000 m
Meng Guanliang
Yang Wenjun
Kanusport männlich C-2 500 m
Luo Wei Taekwondo weiblich Klasse bis 67 kg
Hu Jia Schwimmsport männlich Turmspringen 10 m
Nationalmannschaft der Frauen Volleyball weiblich Halle
Chen Zhong Taekwondo weiblich Klasse über 67 kg

Silbermedaille – 2. Platz Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Sportart Geschlecht Kategorie
Li Zhuo Gewichtheben weiblich Klasse bis 49 kg
Wu Meijin Gewichtheben männlich Klasse bis 56 kg
Li Jie Schießsport männlich Luftgewehr 10 m
Le Maosheng Gewichtheben weiblich Klasse bis 62 kg
Wang Lei Fechten männlich Degen Einzel
Tan Xue Fechten weiblich Säbel Einzel
Zhu Yingwen
Xu Yanwei
Yang Yu
Pang Jiaying
Vorlauf: Li Ji
Schwimmsport weiblich Säbel Einzel
Wei Ning Schießsport weiblich Skeet
Liu Xia Judo weiblich Klasse bis 78 kg
He Ying
Lin Sang
Zhang Juanjuan
Bogenschießen weiblich Mannschaft
Jiang Yonghua Radsport weiblich 500 m Zeitfahren
Dong Zhaozhi
Wu Hanxiong
Ye Chong
Vorlauf: Wang Haibin
Fechten männlich Florett Mannschaft
Gao Ling
Huang Sui
Badminton weiblich Doppel
Lao Lishi Schwimmsport weiblich Turmspringen 10 m
Wang Hao Tischtennis männlich Einzel
Yin Jian Segeln weiblich Windsurfen
Wu Minxia Schwimmsport weiblich Kunstspringen 3 m

Bronzemedaille – 3. Platz Bronze

Name Sportart Geschlecht Kategorie
Gao Feng Judo weiblich Klasse bis 48 kg
Wang Zheng Schießsport männlich Doppel-Trap
Gao E Schießsport weiblich Doppel-Trap
Qin Yadong Judo weiblich 70 kg
Zhou Mi Badminton weiblich Einzel
Zhang Nan Turnsport weiblich Einzelmehrkampf
Sun Fuming Judo weiblich Klasse über 78 kg
Wang Chengyi Schießsport männlich Kleinkaliber Dreistellungskampf
Huang Shanshan Turnsport weiblich Einzel
Niu Jianfeng
Guo Yue
Tischtennis weiblich Doppel
Li Xiaopeng Turnsport männlich Barren
Wang Liqin Tischtennis männlich Einzel

Teilnehmer nach Sportart[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo Badminton Badminton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die chinesische Mannschaft war mit drei Goldmedaillen und jeweils einer Silber- und Bronzemedaille die erfolgreichste Nation im Badminton-Turnier und Gao Ling war mit einer Goldmedaille und einer Silbermedaille der erfolgreichste Teilnehmer im Badminton-Turnier. Gao gewann gemeinsam mit Zhang Jun im Mixed-Wettbewerb die Goldmedaille. Zudem gewann Zhang Ning im Dameneinzel und im Damendoppel Yang Wei und Zhang Jiewen die Goldmedaille.

Athlet Wettkampf Sechzehntelfinale Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Endstand
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Platz
Frauen
Gong Ruina Einzel SingapurSingapur Li 2:0 ThailandThailand Ponsana 2:0 Chinese TaipeiChinese Taipei Cheng 2:0 NiederlandeNiederlande Audina 0:2 China VolksrepublikVolksrepublik China Zhou 1:2 04
Zhang Ning SchwedenSchweden Andrievskaya 2:1 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Morgan 2:0 HongkongHongkong Wang 2:1 China VolksrepublikVolksrepublik China Zhou 2:0 NiederlandeNiederlande Audina 2:1 Gold Goldmedaille
Zhou Mi DeutschlandDeutschland Xu 2:1 JapanJapan Mori 2:0 BulgarienBulgarien Nedeltschewa 2:0 China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang 0:2 China VolksrepublikVolksrepublik China Gong 2:1 Bronze Bronzemedaille
Gao Ling
Huang Sui
Double Freilos MalaysiaMalaysia Malaysia 2:0 DanemarkDänemark Dänemark 2:0 China VolksrepublikVolksrepublik China China 2:0 China VolksrepublikVolksrepublik China China 1:2 Silber Silbermedaille
Wei Yili
Zhao Tingting
Freilos Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 2:1 Korea SudSüdkorea Südkorea 2:1 China VolksrepublikVolksrepublik China China 0:2 Korea SudSüdkorea Südkorea 1:2 04
Yang Wei
Zhang Jiewen
Freilos IndonesienIndonesien Indonesien 2:1 ThailandThailand Thailand 2:0 Korea SudSüdkorea Südkorea 2:0 China VolksrepublikVolksrepublik China China 2:1 Gold Goldmedaille
Männer
Bao Chunlai Einzel JapanJapan Satō 2:0 Korea SudSüdkorea Park 0:2 ausgeschieden 09
Chen Hong DanemarkDänemark Jonassen 2:1 MalaysiaMalaysia Lee 2:1 Korea SudSüdkorea Shon Seung-mo 1:2 ausgeschieden 05
Lin Dan SingapurSingapur Susilo 2:0 ausgeschieden 17
Cai Yun
Fu Haifeng
Double Freilos JapanJapan Japan 2:1 DanemarkDänemark Dänemark 1:2 ausgeschieden 5
Sang Yang
Zheng Bo
Freilos MalaysiaMalaysia Malaysia 2:0 Korea SudSüdkorea Südkorea 0:2 ausgeschieden 5
Mixed
Gao Ling
Zhang Jun
Mixed Freilos Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei 2:0 SchwedenSchweden Schweden 2:0 DanemarkDänemark Dänemark 2:0 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 1:2 Gold Goldmedaille
Zhao Tingting
Chen Qiqiu
Freilos IndonesienIndonesien Indonesien 2:0 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 0:2 ausgeschieden 5

Basketball Basketball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem die chinesische Frauen-Basketballnationalmannschaft schon bei den Olympischen Sommerspielen 1996 den neunten Platz belegte, kamen die Chinesinnen erneut nicht über den neunten Platz und damit das schlechtest Ergebnis in der olympischen Geschichte hinaus. Im Gegensatz dazu konnten die Basketballer nach 1996 erneut den achten Platz und damit die beste Platzierung in der olympischen Geschichte belegen.

Kader

Frauen Männer
Spieler Bian Lan
Chen Luyun
Chen Nan
Hu Xiaotao
Miao Lijie
Pan Wei
Ren Lei
Song Xiaoyun
Sui Feifei
Wang Ling
Ye Li
Zhang Fan
Chen Ke
Liu Wei
Zhang Jingsong
Guo Shiqiang
Zhu Fangyu
Zhang Yunsong
Li Nan
Yi Jianlian
Mo Ke
Yao Ming
Mengke Bateer
Du Feng
Trainer Del Harris Gong Luming

Ergebnisse

Frauen Männer
Gegner Resultat Gegner Resultat
Vorrunde Korea SudSüdkorea Südkorea 071:054 SpanienSpanien Spanien 58:83
SpanienSpanien Spanien 067:075 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 69:62
TschechienTschechien Tschechien 083:098 ArgentinienArgentinien Argentinien 57:82
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 077:079 ItalienItalien Italien 52:89
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 062:100 MontenegroMontenegro Montenegro 67:66
Viertelfinale ausgeschieden LitauenLitauen Litauen 75:95
Halbfinale ausgeschieden
Finale
Platzierung 9 8

Archery pictogram.svg Bogenschießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Olympischen Sommerspielen 1992 konnten He Ying, Lin Sang und Zhang Juanjuan im Teamwettbewerb der Damen die zweite chinesische Medaille in diesen Wettbewerb gewinnen. He Ying und Zhang Juanjuan belegten in der Qualifikation den vierten und fünften Platz. Während Juanjuan in der Platzierungsrunde im Achtelfinale, schied Ying erst im Viertelfinale aus.

Athlet Wettkampf Qualifikation Runde 1 Runde 2 Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Endstand
Ringe Platz Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Platz
Frauen
He Ying Einzel 0667 04 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Palmer 141:130 AustralienAustralien Jennison 158:1581 SudafrikaSüdafrika Lewis 156:142 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Williamson 089:109 ausgeschieden 08
Lin Sang Einzel 0647 11 BhutanBhutan Choden 156:159 ausgeschieden 36
Zhang Juanjuan Einzel 0663 05 FrankreichFrankreich Trayan 135:122 PolenPolen Marcinkiewicz 166:157 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Williamson 161:165 ausgeschieden 10
He Ying
Lin Sang
Zhang Juanjuan
Team 1977 02 AustralienAustralien Australien 248:233 UkraineUkraine Ukraine 241:230 Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei 230:226 Korea SudSüdkorea Südkorea 240:241 Silber Silbermedaille
Männer
Xue Haifeng Einzel 0653 27 MexikoMexiko Chapoy 162:153 UkraineUkraine Hratschow 162:161 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Wunderle 164:165 ausgeschieden 12
Yong Fujun Einzel 0652 28 JapanJapan Furukawa 143:146 ausgeschieden 42
1 He Ying setzte sich im Entscheidungschuss gegen die Australierin Melissa Jennison mit 9:8 durch.

Boxing pictogram.svg Boxen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zhou Shiming schrieb chinesische olympische Geschichte, weil er als erster chinesischer Boxer bei Olympischen Sommerspielen eine Medaille gewinnen konnte. Vier Jahre später konnte er in Peking zudem auch den ersten chinesischen Olympiasieg erkämpfen.

Athlet Wettkampf Runde 1 Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Endstand
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Platz
Männer
Chen Tongzhou Leichtgewicht RusslandRussland Chratschow 29:40 ausgeschieden 17
Ha Dabateer Mittelgewicht Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dirrell 18:25 ausgeschieden 17
Hanati Silamu Weltergewicht UgandaUganda Tebazaalwa 29:17 AserbaidschanAserbaidschan Chairow 16:26 ausgeschieden 09
Lei Yuping Halbschwergewicht KamerunKamerun Yana 24:16 UkraineUkraine Fedtschuk 17:09 WeissrusslandWeißrussland Aryphadschyjeu 27:18 ausgeschieden 05
Liu Yuan Bantamgewicht KubaKuba Rigondeaux 07:21 ausgeschieden 17
Zhou Shiming Halbfliegengewicht Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Warren 22:09 AthiopienÄthiopien Kebede 31:08 ArmenienArmenien Nalbandyan 20:12 KubaKuba Barthelemí 17:29 ausgeschieden Bronze Bronzemedaille

Fencing pictogram.svg Fechten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tan Xue und Wang Lei konnten erstmals nach 12 Jahren wieder eine Einzelmedaille in einen Fecht-Einzelwettbewerb gewinnen. Zudem konnte die männliche Florett-Mannschaft bestehend aus Dong Zhaozhi, Wang Haibin, Wu Hanxiong und Ye Chong eine Silbermedaille gewinnen.

Athlet Wettbewerb 32tel-Finale Sechzehntelfinale Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Li Na Degen Einzel Freilos KanadaKanada Kavelaars 15:11 Korea SudSüdkorea Kim 09:14 ausgeschieden 09
Meng Jie Florett Einzel AlgerienAlgerien Saïd-Guerni 15:12 RumänienRumänien Badea 11:15 ausgeschieden 13
Shen Weiwei Degen Einzel Freilos FrankreichFrankreich Kiraly-Picot 07:11 ausgeschieden 22
Tan Xue Säbel Einzel Freilos FrankreichFrankreich Argiolas 15:11 RusslandRussland Netschajewa 15:07 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jacobson 15:12 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zagunis 09:15 Silber Silbermedaille
Zhang Li Degen Einzel Freilos UkraineUkraine Kazimirchuk 10:09 RumänienRumänien Brânză 15:13 UngarnUngarn Nagy 08:07 ausgeschieden 05
Zhang Ying Säbel Einzel VenezuelaVenezuela Benítez 15:09 FrankreichFrankreich Touya 15:12 RumänienRumänien Gheorghițoaia 13:15 ausgeschieden 08
Li Na
Shen Weiwei
Zhang Li
Zhong Weiping
Degen Team FrankreichFrankreich Frankreich 33:45 ausgeschieden 06
Männer
Chen Feng Säbel Einzel AlgerienAlgerien Benchehima 15:03 WeissrusslandWeißrussland Lapkes 09:15 ausgeschieden 26
Dong Zhaozhi Florett Einzel Freilos FrankreichFrankreich Le Péchoux 09:15 ausgeschieden 22
Huang Yaojiang Säbel Einzel AlgerienAlgerien Bernaoui 15:06 UngarnUngarn Nemcsik 12:15 ausgeschieden 27
Wang Haibin Florett Einzel Freilos Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Kruse 11:15 ausgeschieden 19
Wang Lei Degen Einzel Freilos UngarnUngarn Boczkó 15:10 DeutschlandDeutschland Schmid 15:11 DeutschlandDeutschland Strigel 15:14 RusslandRussland Kolobkow 15:10 SchweizSchweiz Fischer 09:15 Silber Silbermedaille
Wu Hanxiong Florett Einzel Freilos AustralienAustralien Bartolillo 15:08 AgyptenÄgypten Tahoun 15:08 ItalienItalien Sanzo 10:15 ausgeschieden 07
Xie Yongjun Degen Einzel Freilos VenezuelaVenezuela Fernández 13:15 ausgeschieden 27
Zhao Gang Degen Einzel Freilos AgyptenÄgypten Mahmoud 15:09 VenezuelaVenezuela Fernández 12:15 ausgeschieden 10
Zhou Hanming Säbel Einzel GriechenlandGriechenland Dourakos 15:10 RumänienRumänien Covaliu 10:15 ausgeschieden 30
Tuo Tong
Wang Lei
Xie Yongjun
Zhao Gang
Degen Team DeutschlandDeutschland Deutschland 32:39 ausgeschieden 07
Dong Zhaozhi
Wang Haibin
Wu Hanxiong
Ye Chong
Florett Team Korea SudSüdkorea Südkorea 45:36 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 45:35 ItalienItalien Italien 42:45 Silber Silbermedaille
Chen Feng
Huang Yaojiang
Wang Jingzhi
Zhou Hanming
Säbel Team FrankreichFrankreich Frankreich 35:45 ausgeschieden 07

Football pictogram.svg Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die chinesische Fußballnationalmannschaft der Frauen qualifizierte sich für das Olympische Fußballturnier und zum zweiten mal nach den Olympischen Sommerspielen 2000 schied die Mannschaft aus China bereits in der Vorrunde aus. Zudem kassierte die Mannschaft mit dem 0:8 gegen Deutschland die höchste Länderspielniederlage. Neben Deutschland war auch Mexiko in der Vorrundengruppe vertreten.

Kader

Torhüter Gao Yingying
Xiao Zhen
Abwehrspieler Fan Yunjie
Jin Xiaomei
Li Jie
Ren Liping
Shi Dan
Teng Wei
Wang Liping
Mittelfeldspieler Bi Yan
Pu Wei
Qu Feifei
Zhang Ying
Stürmer Bai Lili
Han Duan
Ji Ting
Liu Huana
Zhang Ouying
Trainer Zhang Haitao

Ergebnisse

Vorrunde DeutschlandDeutschland Deutschland 0:8 (0:2)
MexikoMexiko Mexiko 1:1 (1:1)
Viertelfinale ausgeschieden
Halbfinale
Finale
Platzierung 9

Weightlifting pictogram.svg Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von den insgesamt 10 Teilnehmern konnten nur Zhan Xugang und Yuan Aijun keine Medaille gewinnen. Die anderen acht Teilnehmer konnten 5 Goldmedaillen und drei Silbermedaillen gewinnen und damit ist die Volksrepublik China vor der Türkei die erfolgreichste Nation im Gewichtheben.

Athlet Wettbewerb Reißen Stoßen Gewicht Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang
Frauen
Chen Yanqing Klasse bis 58 kg 107,5 kg
OR
1 130 kg
OR
1 237,5 kg
OR
Gold Goldmedaille
Li Zhuo Klasse bis 48 kg 092,5 kg 2 112,5 kg 2 205,0 kg Silber Silbermedaille
Liu Chunhong Klasse bis 69 kg 122,5 kg
WR
1 152,5 kg
WR
1 275,0 kg
WR
Gold Goldmedaille
Tang Gonghong Klasse über 75 kg 122.5 kg 8 182,5 kg
WR
1 305,0 kg
WR
Gold Goldmedaille
Männer
Wu Meijin Klasse bis 56 kg 130,0 kg 2 157,5 kg 2 287,5 kg Silber Silbermedaille
Le Maosheng Klasse bis 62 kg 140,0 kg 2 172,5 kg 1 312,5 kg Silber Silbermedaille
Shi Zhiyong Klasse bis 62 kg 152,5 kg
OR
1 172,5 kg 1 325,0 kg
OR
Gold Goldmedaille
Zhang Guozheng Klasse bis 69 kg 160,0 kg 1 187,5 kg 2 347,5 kg Gold Goldmedaille
Zhan Xugang Klasse bis 77 kg DNF
Yuan Aijun Klasse bis 85 kg 167,5 kg 5 205,0 kg 1 372,5 kg 4

Handball pictogram.svg Handball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die chinesische Frauen-Handballnationalmannschaft qualifizierte sich für das olympische Handballturnier und belegte mit den achten Platz die schlechteste Platzierung in der olympischen Geschichte.

Kader

Torhüter Fan Jie
Yu Geli
Feldspieler Chen Ji
Lei Sufen
Li Bing
Li Weiwei
Liu Yun
Liu Xiaomei
Sun Laimiao
Wang Min
Wang Shasha
Wu Yanan
Zhai Chao
Zhang Li
Zhang Zhiqing
Trainer Chung Hyungkyun

Ergebnisse

Vorrunde UngarnUngarn Ungarn 24:28 (11-14)
UkraineUkraine Ukraine 21:26 (10:15)
GriechenlandGriechenland Griechenland 33:13 (15:06)
BrasilienBrasilien Brasilien 28:23 (11:13)
Viertelfinale DanemarkDänemark Dänemark 28:32 (14:18)
Halbfinale ausgeschieden
Finale
Platzierung 8

Hockey Hockey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für das Olympische Hockeyturnier qualifizierten sich die chinesischen Hockeydamen und nachdem sie ohne Punktverlust die Gruppenphase überstanden haben, verloren sie gegen die deutsche Mannschaft im Halbfinale nach Penalty-Schießen und im Spiel um den dritten Platz mussten sie sich Argentinien geschlagen geben.

Kader

Torhüter Nie Yali
Zhang Yimeng
Feldspieler Chen Qiuqi
Chen Qunqing
Cheng Hui
Chen Zhaoxia
Fu Baorong
Gao Lihua
Huang Junxia
Hou Xiaolan
Li Shuang
Mai Shaoyan
Ma Yibo
Qiu Yingling
Tang Chunling
Zhou Wanfeng
Trainer Kim Chang-back

Ergebnisse

Vorrunde JapanJapan Japan 3:0
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 2:0
SpanienSpanien Spanien 3:0
ArgentinienArgentinien Argentinien 3:2
Halbfinale DeutschlandDeutschland Deutschland 0:01
Finale ausgeschieden
Platzierung 4
1 China verlor gegen Deutschland nach Penalty-Schießen mit 4:3

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Xian Dongmei erkampfte sich den Olympiasieg und ist damit die erste Chinesin, welche Olympiasiegerin im Halbleichtgewicht werden konnte. Zudem gewann Liu Xia die Silbermedaille im Halbschwergewicht, nachdem sie im Finale gegen die Japanerin Noriko Anno verloren hat. Gao Feng, Qin Dongya und Sun Fuming gewannen jeweils eine Bronzemedaille.

Athlet Wettkampf Sechzehntelfinale Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Endstand
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Platz
Frauen
Gao Feng Superleichtgewicht BrasilienBrasilien Polzin 1110:0000 ItalienItalien Macrì 1011:0000 FrankreichFrankreich Jossinet 0011:0102 ausgeschieden Bronze Bronzemedaille
Li Shufang Halbmittelgewicht Freilos KanadaKanada Chisholm 0000:0010 ausgeschieden
Liu Xia Halbschwergewicht NiederlandeNiederlande Zwiers 0111:1000 RusslandRussland Moskalyuk 0120:0000 KubaKuba Kuba 1001:0000 UkraineUkraine Matrossowa 0001:0000 JapanJapan Anno 0001:1010 Silber Silbermedaille
Liu Yuxiang Leichtgewicht AlgerienAlgerien Latrous 1100:0011 BrasilienBrasilien Zangrando 0011:1000 ausgeschieden
Qin Dongya Mittelgewicht AlgerienAlgerien Ouerdane 0110:0010 DeutschlandDeutschland Böhm 0001:1011 ausgeschieden Bronze Bronzemedaille
Sun Fuming Schwergewicht Freilos TunesienTunesien Yahyaoui 1010:0000 EcuadorEcuador Chalá 1000:0000 KubaKuba Beltrán 0000:1000 ausgeschieden Bronze Bronzemedaille
Xian Dongmei Halbleichtgewicht Freilos AlgerienAlgerien Souakri 0001:0000 DeutschlandDeutschland Imbriani 0221:0010 FrankreichFrankreich Euranie 1001:0010 JapanJapan Yokosawa 1000:0000 Gold Goldmedaille
Männer
Xie Jianhua Leichtgewicht FrankreichFrankreich Fernandes 0102:0210 ausgeschieden
Pan Song Schwergewicht PolenPolen Eitel 1001:0000 WeissrusslandWeißrussland Rybak 0000:0210 ausgeschieden

Kanusport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Xu Linbei und Zhong Hongyan im Kajak-Zweier über 500 Meter als Vierte knapp eine Medaille verpassten, schrieben Meng Guanliang und Yang Wenjun im Canadier-Zweier über die 500 Meter chinesische Olympiageschichte. Sie gewannen die erste chinesische olympische Medaille im Kanusport und direkt die Goldmedaille.

Canoeing (flatwater) pictogram.svg Kanurennen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Li Ting K-1 500 m 1:55,474 min 4 1:53,598 min 2 1:54,473 min 9
Xu Linbei
Zhong Hongyan
K-2 500 m 1:40,943 min 2 1:40,913 min 4
Gao Yi
He Jing
Xu Linbei
Zhong Hongyan
K-4 500 m 1:34,206 min 3 1:38,144 min 7
Männer
Jing Ying C-1 1000 m 4:05,874 min 6 4:00,684 min 6 ausgeschieden
Liu Haitao K-1 500 m 1:43,337 min 7 1:46,179 min 8 ausgeschieden
K-1 1000 m 3:38,522 min 8 ausgeschieden
Wang Bing C-1 500 m 1:51,920 min 4 1:51,649 min 3 1:49,903 min 9
Meng Guanliang
Yang Wenjun
C-2 500 m 1:38,916 min 1 1:40,278 min Gold Goldmedaille
C-2 1000 m 3:31,795 min 5 3:32,792 min 3 3:52,926 min 9
Wang Lei
Yin Yijun
K-2 500 m 1:37,061 min 6 1:38,554 min 8 ausgeschieden
K-2 1000 m 3:21,279 min 7 DSQ ausgeschieden

Canoeing (slalom) pictogram.svg Kanuslalom[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Lauf 1 Lauf 2 Geamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Li Jingjing K-1 134,07 s 18 125,85 s 19 259,92 s 18 ausgeschieden 18
Männer
Chen Fubin
Tian Qin
C-2 123,64 s 12 125,02 s 11 248,66 s 11 ausgeschieden 11

Athletics pictogram.svg Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Frauen sicherte sich über die 10.000 Meter Xing Huina den Olympiasieg und bei den Männern konnte Liu Xiang mit olympischen Rekord den 110-Meter-Hürdenlauf gewinnen. Erstmals in der olympischen Geschichte von China konnte man zwei Goldmedaillen in der Leichtathletik gewinnen.

Laufen und Gehen

Athlet Wettbewerb Vorlauf Viertelfinale Halbfinale Finale
Resultat Rang Resultat Rang Resultat Rang Resultat Rang
Frauen
Bo Fanfang 400 m 56,01 07 ausgeschieden
Huang Xiaoxiao 400 m Hürden 54,81 03 55,53 08 ausgeschieden
Jiang Jing 20 km Gehen 1:35:56 h 32
Li Helan Marathon 2:37:53 h 22
Li Xuemei 100 m 12,21 s 07 ausgeschieden
Song Hongjuan 20 km Gehen 1:31:27 h 14
Su Yiping 100 m Hürden 13,53 s 07 ausgeschieden
Sun Yingjie 5000 m 15:03,00 min 07 15:07,23 min 08
10.000 m 30:54,37 min 06
Wang Liping 20 km Gehen 1:30:16 h 08
Xing Huina 5000 m 14:56,01 min 05 15:07,41 min 09
10.000 m 30:24,36 min Gold Goldmedaille
Zhang Shujing Marathon 2:34:34 h 12
Zhou Chunxiu Marathon 2:42:54 h 33
Männer
Alatan Gadasu 50 km Gehen 3:51:55 h 10
Chen Haijian 100 m 10,45 s 05 ausgeschieden
Dou Zhaobo 1500 m 3:50,28 min 11 ausgeschieden
Han Gang Marathon 2:27:31 h 66
Han Yucheng 20 km Gehen 1:32:18 h 40
50 km Gehen DNF
Li Zhuhong Marathon 2:19:26 h 31
Liu Xiang 110 m Hürden 13,27 01 13,27 s 01 13,18 s 02 12,91 s

OR

Gold Goldmedaille
Liu Yunfeng 20 km Gehen 1:27:21 h 25
Shi Dongpeng 110 m Hürden 13,68 s 06 ausgeschieden
Yang Yaozu 200 m 20,59 s 04 21,03 s 08 ausgeschieden
Yu Chaohong 50 km Gehen 3:43:45 h 04
Zhu Hongjun 20 km Gehen 1:21:40 h 06
Zhu Ronghua Marathon 2:34:02 h 76

Springen und Werfen

Athlet Wettbewerb Halbfinale Finale
Resultat Rang Resultat Rang
Frauen
Gao Shuying Stabhochsprung 04,15 m 24 ausgeschieden
Gu Yuan Hammerwurf 71,65 m 03 69,76 m 10
Guan Yingnan Weitsprung 06,46 m 19 ausgeschieden
Huang Qiuyan Dreisprung 14,66 m 06 14,33 m 12
Huang Qun Diskuswurf 56,53 m 32 ausgeschieden
Jing Xuezhu Hochsprung 01,89 m 16 ausgeschieden
Li Fengfeng Kugelstoßen 16,90 m 23 ausgeschieden
Li Meiju Kugelstoßen 18,16 m 11 18,37 m 09
Li Yanfeng Diskuswurf 61,35 m 12 61,05 m 09
Liang Shuyan Weitsprung 05,92 m 35 ausgeschieden
Liu Yinghui Hammerwurf 68,12 m 14 ausgeschieden
Ma Ning Speerwurf 59,80 m 18 ausgeschieden
Song Aimin Diskuswurf 58,19 m 25 ausgeschieden
Wang Lina Weitsprung 06,53 m 14 ausgeschieden
Xue Juan Speerwurf 52,97 m 37 ausgeschieden
Zhang Hao Dreisprung 13,30 m 32 ausgeschieden
Zhang Wenxiu Hammerwurf 71,56 m 05 72,03 m 07
Zhang Xiaoyu Kugelstoßen 17,22 m 20 ausgeschieden
Zhao Yingying Stabhochsprung 04,30 m 23 ausgeschieden
Männer
Li Rongxiang Speerwurf 79,94 m 15 ausgeschieden
Li Yanxi Dreisprung 16,74 m 15 ausgeschieden
Liu Feiliang Stabhochsprung NMH ausgeschieden
Liu Yang Hochsprung 02,10 m 36 ausgeschieden
Wu Tao Diskuswurf 60,60 m 18 ausgeschieden
Zhou Can Weitsprung 07,47 m 34 ausgeschieden

Mehrkampf

Athlet Wettbewerb Gesamtpunkte Rang
100 m H HS KS 200 m WS SW 800 m
Shen Shengfei Resultat 14,18 s 1,73 m 14,22 m 26,01 s NMW 46,95 m 2:29,50 min 4949 27
Punkte 953 891 809 796 000 801 699
Athlet Wettbewerb Gesamtpunkte Rang
100 m WS KS HS 400 m 110 m H DW SHS SW 1500 m
Qi Haifeng Resultat 11,06 s 7,34 m 13,55 m 1,97 m 49,65 s 14,78 s 45,13 m 4,50 m 60,79 m 4:32,63 min 7934 18
Punkte 847 896 701 776 831 876 770 760 750 727

Modern pentathlon pictogram.svg Moderner Fünfkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volksrepublik nahm zum vierten Mal an den Wettbewerben des Modernen Fünfkampfs teil. Aus den Reich der Mitte konnten sich zwei Athletinnen und ein Athlet qualifizieren. Der männliche Vertreter Qian Zhenhua konnte mit den 16. Platz das beste Ergebnis erzielen., während die beiden Frauen Plätze im unteren Drittel belegten.

Athlet Schießen Fechten Schwimmen Reiten Rennen Gesamtpunkte Rang
Resultat Rang Punkte Resultat Rang Punkte Resultat Rang Punkte Resultat Rang Punkte Resultat Rang Punkte
Frauen
Dong Lean 189 1 1204 13:18 22 748 2:21,67 min 15 1220 300 30 900 11:58,05 min 25 848 4920 24
Liang Caixia 158 28 832 12:19 26 720 2:20,93 min 12 1232 240 28 960 11:43,01 min 24 908 4652 29
Männer
Qian Zhenhua 185 2 1156 12:19 26 720 2:08,52 min 16 1260 56 3 1144 11:08,25 min 29 892 5172 16

Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Jiang Cuihua bei den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney die Bronzemedaille im 500-Meter-Zeitfahren gewinnen konnte, gewann vier Jahre später Jiang Yonghua hinter der neuen Weltrekordlerin Anna Meares die Silbermedaille.

Cycling (track) pictogram.svg Bahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Omnium

Athlete Event Points Laps Rank
Frauen
Li Meifang Punktefahren 1 0 14

Zeitfahren

Athlete Event Zeit Rang
Frauen
Jiang Yonghua 500 m Zeitfahren 34,112 s Silber Silbermedaille

Cycling (mountain biking) pictogram.svg Mountainbike[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Ma Yanping Cross-Country 2:13:18 h 17
Männer
Zhu Yongbiao Cross-Country LAP
(2 laps)
42

Cycling (road) pictogram.svg Straße[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Zhang Junying Straßenrennen 3:33:35 h 47
Qian Yunjuan Straßenrennen 3:33:35 h 44

Wrestling pictogram.svg Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem China im Ringen erst drei Bronzemedaillen gewinnen konnte, gewann die Freistilringerin Wang Xu in der Klasse bis 72 kg die Goldmedaille und schreib damit chinesische Olympiageschichte.

Athlet Wettkampf Elimination Pool Viertelfinale Halbfinale Finale Endstand
Gegner Ergebnis Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Platz
Frauen – Freistil
Li Hui Klasse bis 48 kg Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Miranda 1:3 3 ausgeschieden 09
VenezuelaVenezuela Caripá 4:0
VenezuelaVenezuela Caripá 4:0
Meng Lili Klasse bis 63 kg Vereinigte StaatenVereinigte Staaten McMann 0:4 3 ausgeschieden 09
KanadaKanada Yanik 3:1
Sun Dongmei Klasse bis 55 kg ItalienItalien Giampiccolo 3:1 2 ausgeschieden 05
JapanJapan Yoshida 0:4
Wang Xu Klasse bis 72 kg KanadaKanada Nordhagen 3:1 1 JapanJapan Hamaguchi 3:1 RusslandRussland Manjurowa 3:1 Gold Goldmedaille
PolenPolen Juszczak 3:0
Männer – Freistil
Li Zhengyu Klasse bis 55 kg BulgarienBulgarien Welikow 3:1 1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Abas 1:3 ausgeschieden 05
SudafrikaSüdafrika Williams 3:1
Wang Yuanyuan Klasse bis 96 kg GriechenlandGriechenland Laliotis 1:3 1 UsbekistanUsbekistan Ibragimov 1:3 ausgeschieden 06
SlowakeiSlowakei Pecha 3:1
Männer Griechisch-römischer Stil
Ai Linuer Klasse bis 60 kg RusslandRussland Schewzow 1:3 2 ausgeschieden 13
DeutschlandDeutschland Kohl 3:1
Sai Yinjiya Klasse bis 74 kg SchweizSchweiz Bucher 3:1 2 ausgeschieden 11
WeissrusslandWeißrussland Kikinjou 1:3
Sheng Jiang Klasse bis 55 kg KirgisistanKirgisistan Kalilov 3:1 3 ausgeschieden 13
DanemarkDänemark Nyblom 1:3
GriechenlandGriechenland Kiourengian 0:3

Rowing pictogram.svg Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Mu Suli Einer 7:58,92 min 03 7:48,09 min 03 7:48,54 min 02 7:39,64 min 13 13
Cong Huanling
Feng Xueling
Doppelzweier 7:53,30 min 04 7:15,52 min 03 7:10,54 min 07 07
Li Qian
Xu Dongxiang
Leichtgewichts-Doppelzweier 6:54,66 min 02 6:54,48 min 01 6:55,66 min 03 7:02,05 min 05 05
Cheng Ran
Gao Yanhua
Jin Ziwei
Luo Xiuhua
Wu You
Yan Xiaoxia
Yang Cuiping
Yu Fei
Zheng Na
Achter 6:06,20 min 02 6:09,87 min 04 6:21,71 min 04 04
Männer
Hui Su Einer 7:23,19 min 04 6:57,77 min 02 7:10,33 min 06 6:57,42 min 15 15
Yang Jian
Zhu Zhifu
Leichtgewichts-Doppelzweier 6:22,64 min 04 6:31,87 min 04 6:25,97 min 03 6:58,88 min 17 17

Shooting pictogram.svg Schießsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Cao Ying Sportpistole 25 m 578 10 ausgeschieden
Chen Ying Sportpistole 25 m 584 4 686,2 4
Du Li Luftgewehr 10 m 398 2 502,0
OR
Gold Goldmedaille
Gao E Trap 48 17 ausgeschieden
Doppel-Trap 107 5 1421 Bronze Bronzemedaille
Li Qingnian Doppel-Trap 107 6 1421 4
Ren Jie Luftpistole 10 m 384 6 482,3 4
Tao Luna Luftpistole 10 m 366 38 ausgeschieden
Wang Chengyi Kleinkaliber Dreistellungskampf 584 4 685,4 Bronze Bronzemedaille
Wei Ning Skeet 70 3 93 Silber Silbermedaille
Wu Liuxi Kleinkaliber Dreistellungskampf 578 9 ausgeschieden
Zhao Yinghui Luftgewehr 10 m 398 4 500,8 4
Männer
Chen Yongqiang Schnellfeuerpistole 25 m 586 6 683,8 6
Geng Hongbin Laufende Scheibe 10 m 572 11 ausgeschieden
Hu Binyuan Doppel-Trap 134 6 177 4
Jia Zhanbo Kleinkaliber liegend 50 m 595 7 696,6 8
Kleinkaliber Dreistellungskampf 1171 1 1264,5 Gold Goldmedaille
Jin Di Skeet 120 15 ausgeschieden
Li Jie2 Luftgewehr 10 m 598 2 701,3 Silber Silbermedaille
Li Jie2 Laufende Scheibe 10 m 579 3 675,8 6
Liu Zhiwei Kleinkaliber Dreistellungskampf 1157 19 ausgeschieden
Tan Zongliang Luftpistole 10 m 582 9 ausgeschieden
Freie Pistole 50 m 558 10 ausgeschieden
Wang Yifu Luftpistole 10 m 590 2 690,0

OR

Gold Goldmedaille
Wang Zheng Doppel-Trap 137 3 178 Bronze Bronzemedaille
Xu Dan Freie Pistole 50 m 553 18 ausgeschieden
Yao Ye Kleinkaliber liegend 50 m 590 32 ausgeschieden
Zhang Penghui Schnellfeuerpistole 25 m 585 7 ausgeschieden
Zhu Qinan Luftgewehr 10 m 599
OR
1 702.7
WR
Gold Goldmedaille
1 Gao E setzte sich im Shoot-Off gegen ihre Landsfrau Li Qingnian mit 2:1 durch.
2 Es handelt sich um zwei verschiedene Personen. Der Silbermedaillengewinner ist im Jahr 1979 geboren und der andere im Jahr 1973.

Schwimmsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Schwimmsport bildete bei den Olympischen Sommerspielen 2014 mit 7 Goldmedaillen, 3 Silbermedaillen und einer Bronzemedaille die erfolgreichste Sportart der Volksrepublik China. Während sich die chinesischen Wasserballmannschaften nicht für die Olympischen Spiele qualifizierten, konnten die Schwimmer und die Wasserspringer Medaillen gewinnen. Im Gegensatz dazu konnten die Synchronschwimmerinnen keine Medaille gewinnen.

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit olympischen Rekord gewann Luo Xuejuan die Goldmedaille über die 100 Meter Brust. Sie gehörte auch gemeinsam zur Lagenstaffel, welche mit den vierten Platz knapp eine Medaille verpasst hat. Im Gegensatz dazu konnte die Staffel bestehend aus Li Ji1, Pang Jiaying, Xu Yanwei, Yang Yu, Zhu Yingwen über die 4-mal-200-Meter die Silbermedaille gewinnen.

Athlet Event Vorlauf Halbfinale Finale
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Chen Hua 400 m Freistil 4:12,67 min 17 ausgeschieden
800 m Freistil 8:36,24 min 11 ausgeschieden
Chen Xiujun 200 m Rücken DSQ ausgeschieden
Cheng Jiaru 100 m Freistil 56,39 s 22 ausgeschieden
Gao Chang 100 m Rücken 1:02,19 min 15 1:02,17 min 15 ausgeschieden
Li Jie 200 m Schmetterling 2:11,77 min 11 2:13,41 min 16 ausgeschieden
Luo Xuejuan 100 m Brust 1:09,07 min 6 1:08,57 min 7 1:06,64 min
OR
Gold Goldmedaille
200 m Brust DNS ausgeschieden
Pang Jiaying 200 m Freistil 2:00,80 min 14 1:58,68 min
NR
3 1:59,16 min 7
400 m Freistil 4:11,81 min 14 ausgeschieden
Qi Hui 100 m Brust 1:09,29 min 7 1:09,06 min 8 DSQ
200 m Brust 2:28,66 min 10 2:26,75 min 7 2:26,35 min 6
200 m Lagen 2:26,02 min 29 ausgeschieden
Xu Yanwei 100 m Freistil 56,66 s 25 ausgeschieden
100 m Schmetterling 1:01,53 min 28 ausgeschieden
Yang Yu 200 m Freistil 2:01,33 min 16 2:00,52 min 15 ausgeschieden
Zhan Shu 100 m Rücken 1:02,39 min 16 1:02,10 min 14 ausgeschieden
200 m Rücken 2:31,56 min 33 Did not advance
Zhang Tianyi 400 m Lagen DSQ ausgeschieden
Zhou Yafei 100 m Schmetterling 59,62 s 12 59,48 s 12 ausgeschieden
200 m Lagen 2:15,56 min 8 2:15,93 min 14 ausgeschieden
Zhu Yingwen 50 m Freistil 26,45 s 32 ausgeschieden
Cheng Jiaru
Xu Yanwei
Yang Yu
Zhu Yingwen
4 × 100 m Freistil 3:42,84 min 8 3:42,90 min 8
Li Ji1
Pang Jiaying
Xu Yanwei
Yang Yu
Zhu Yingwen
4 × 200 m Freistil 8:05,38 min 6 7:55,97 min
AR
Silber Silbermedaille
Chen Xiujun
Luo Xuejuan
Qi Hui1
Zhan Shu1
Zhou Yafei
Zhu Yingwen
4 × 100 m Lagen 4:05,97 min 5 4:03,35 min 4
Männer
Chen Zuo 50 m Freistil 23,41 s 42 ausgeschieden
Huang Shaohua 100 m Freistil 55,46 s 60 ausgeschieden
Lai Zhongjian 200 m Brust 2:14,61 min 15 2:14,94 min 14 ausgeschieden
Liu Weijia 400 m Lagen 4:27,02 min 28 ausgeschieden
Ouyang Kunpeng 100 m Rücken 55,50 s 10 55,28 s 11 ausgeschieden
Wang Haibo 100 m Brust 1:03,54 min 30 ausgeschieden
Wu Peng 100 m Schmetterling 55,17 s 43 ausgeschieden
200 m Schmetterling 1:57,96 min 5 1:56,81 min 5 1:56,28 min 6
200 m Lagen 2:03,60 min 24 ausgeschieden
400 m Lagen 4:19,32 min 14 ausgeschieden
Xin Tong 1500 m Freistil 16:10,43 min 33 ausgeschieden
Yu Rui 200 m Rücken 2:04,51 min 30 ausgeschieden
Zhang Lin 200 m Freistil 1:53,84 min 43 ausgeschieden
400 m Freistil 3:56,65 min 26 ausgeschieden
Zhao Tao 200 m Lagen 2:02,41 min 19 ausgeschieden
Chen Zuo
Huang Shaohua
Liu Weijia
Zheng Kunliang
4 × 100 m Freistil 3:24,31 min 15 ausgeschieden
Chen Zuo
Huang Shaohua
Liu Yu
Zheng Kunliang
4 × 200 m Freistil 7:22,87 min 10 ausgeschieden
1 Diese Schwimmerinnen wurden nur im Vorlauf eingesetzt. Diese Sportler erhalten auch eine Medaille bzw. eine Urkunde.

Synchronized swimming pictogram.svg Synchronschwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Wettbewerb Qualifikation Finale
Technische Kür Freie Kür Gesamt Technische Kür Freie Kür Gesamt
Punkte Rang Punkte Rang Gesamt Rank Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Gu Beibei
Zhang Xiaohuan
Duett 46,584 7 46,750 7 93,334 8 47,084 7 93,668 7
Chen Yu
Gu Beibei
He Xiaochu
Hou Yingli
Hu Ni
Li Zhen
Wang Na
Zhang Xiaohuan
Team 47,084 6 47,500 6 94,584 6

Diving pictogram.svg Wasserspringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Guo Jingjing ist mit zwei Goldmedaillen die beste chinesische Wasserspringerin bei den Spielen. Sie konnte im Kunstspringen vom 3-Meter-Brett die Goldmedaille gewinnen und gemeinsam mit Wu Minxia die Goldmedaille Synchronspringen vom 3-Meter-Brett. Die chinesischen Skispringer konnten nur in zwei Wettbewerben nicht die Goldmedaille gewinnen und nur in einen Wettbewerb keine Medaille gewinnen.

Athlet Wettbewerb Vorkampf Halbfinale Finale
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Guo Jingjing Kunstspringen 3 m 319,71 3 562,77 2 633.15 Gold Goldmedaille
Lao Lishi Turmspringen 10 m 348,93 4 551,97 2 576.30 Silber Silbermedaille
Li Ting Turmspringen 10 m 339,69 7 538,02 6 546.48 6
Wu Minxia Kunstspringen 3 m 306,96 6 547,35 5 612.00 Silber Silbermedaille
Guo Jingjing
Wu Minxia
Synchronspringen 3 m 336.90 Gold Goldmedaille
Lao Lishi
Li Ting
Synchronspringen 10 m 352.14 Gold Goldmedaille
Männer
Hu Jia Turmspringen 10 m 463,44 6 670,74 4 748.08 Gold Goldmedaille
Peng Bo Kunstspringen 3 m 495,45 2 751,62 2 787.38 Gold Goldmedaille
Tian Liang Turmspringen 10 m 481,47 3 690,51 3 729.66 Bronze Bronzemedaille
Wang Feng Kunstspringen 3 m 444,96 7 685,38 7 750.72 4
Peng Bo
Wang Kenan
Synchronspringen 3 m 283.89 8
Tian Liang
Yang Jinghui
Synchronspringen 10 m 383.88 Gold Goldmedaille

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Zhang Xiaodong bei den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona die erste chinesische olympische Medaille im Segeln gewinnen konnte, sicherte Yin Jian mit der Silbermedaille im Windsurfen die zweite Medaille in dieser Sportart.

Athlet Wettbewerb Punkte Rang
Frauen
Shen Xiaoying Europe 088,0 07
Yin Jian Windsurfen 033,0 Silber Silbermedaille
Männer
Zhou Yuanguo Windsurfen 084,0 07
offenen Bootsklassen
Chi Qiang Laser 251,0 31

Softball pictogram.svg Softball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volksrepublik China qualifizierte sich für das olympische Softball-Turnier. In der Vorrunde konnte sich die Mannschaft für das schwache Halbfinale qualifizieren. Durch die Niederlage gegen Japan musste man sich mit den vierten Platz begnügen.

Kader

Spieler Deng Xiaoling
Guo Jia
Li Chunxia
Li Qi
Lu Wei
Luo Lin
Mi Renrong
Mu Xia
Tao Hua
Wang Xiaoyan
Wei Qiang
Wu Di
Zhang Ai
Zhang Lixia
Zhou Yi
Trainer Treshan McDonald
Xu Fumin
Chen Wenyuan

Ergebnisse

Vorrunde GriechenlandGriechenland Griechenland 5:0
ItalienItalien Italien 5:7
KanadaKanada Kanada 4:2
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 4:0
AustralienAustralien Australien 0:5
Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei 1:0
JapanJapan Japan 0:2
Halbfinale JapanJapan Japan 0:1
Platzierung 4

Taekwondo pictogram.svg Taekwondo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Volksrepublik China trat im Taekwondo in zwei Gewichtsklassen mit jeweils einer Kämpferin an. Sowohl Chen Zhong in der Klasse über 67 kg als auch Luo Wei in der Klasse bis 67 kg gewannen die Goldmedaille. Chen Zhong konnte damit ihren Titel von den Olympischen Sommerspielen 2000 erfolgreich verteidigen.

Athlet Wettkampf Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Endstand
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Platz
Frauen
Chen Zhong Klasse über 67 kg JapanJapan Okamoto 07:05 VenezuelaVenezuela Carmona 07:05 BrasilienBrasilien Falavigna 08:05 FrankreichFrankreich Baverel 12:05 Gold Goldmedaille
Luo Wei Klasse bis 67 kg Korea SudSüdkorea Hwang 10:08 NorwegenNorwegen Solheim w. o. Puerto RicoPuerto Rico Díaz 05:03 GriechenlandGriechenland Mystakidou 07:06 Gold Goldmedaille

Tennis pictogram.svg Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Tennis sorgten Li Ting und Sun Tiantian für eine Überraschung und schrieben chinesische Olympiageschichte. Im Damendoppel konnten sie die erste chinesische Olympiamedaille für China gewinnen und gleich die Goldmedaille.

Athleten Wettbewerb 32tel-Finale Sechzehntelfinale Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Zheng Jie Einzel JapanJapan Sugiyama 6:4, 3:6, 6:8 ausgeschieden 33
Li Ting
Sun Tiantian
Doppel Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 7:5, 1:6, 6:3 ItalienItalien Italien 6:1, 7:6 AustralienAustralien Australien 6:3, 6:2 ArgentinienArgentinien Argentinien 6:2, 2:6, 9:7 SpanienSpanien Spanien 6:3, 6:3 Gold Goldmedaille
Yan Zi
Zheng Jie
Doppel SlowenienSlowenien Slowenien 6:2, 6:1 SchweizSchweiz Schweiz 6:3, 6:3 SpanienSpanien Spanien 1:6, 1:6 ausgeschieden 5

Table tennis pictogram.svg Tischtennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Tischtennis konnte China wieder groß abräumen. Durch die Niederlage von Wang Hao im Finale verpasste die Volksrepublik in allen ausgetragenen Tischtenniswettbewerben die Goldmedaille zu gewinnen. Zhang Yining war am erfolgreichsten, sie gewann sowohl im Einzel als auch im Doppel gemeinsam mit Wang Nan die Goldmedaille.

Athleten Wettbewerb 64tel-Finale 32tel-Finale Sechzehntelfinale Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Niu Jianfeng Einzel Freilos DeutschlandDeutschland Schall 4:3 Korea NordNordkorea Kim 0:4 ausgeschieden 9
Wang Nan Einzel Freilos Korea NordNordkorea Kim 4:2 RumänienRumänien Zamfir 4:1 SingapurSingapur Li 1:4 ausgeschieden 5
Zhang Yining Einzel Freilos NeuseelandNeuseeland Li 4:0 HongkongHongkong Lau 4:1 KroatienKroatien Boroš 4:0 Korea SudSüdkorea Kim 4:1 Korea NordNordkorea Kim 4:0 Gold Goldmedaille
Guo Yue
Niu Jianfeng
Double Freilos Chinese TaipeiChinese Taipei Chinese Taipei 4:0 JapanJapan Japan 4:2 China VolksrepublikVolksrepublik China China 2:4 ausgeschieden Bronze Bronzemedaille
Wang Nan
Zhang Yining
Double Freilos ItalienItalien Italien 4:0 HongkongHongkong Hongkong 4:2 China VolksrepublikVolksrepublik China China 4:2 Korea SudSüdkorea Südkorea 4:0 Gold Goldmedaille
Männer
Ma Lin Einzel Freilos KroatienKroatien Primorac 4:1 SchwedenSchweden Waldner 1:4 ausgeschieden 9
Wang Hao Einzel Freilos DeutschlandDeutschland Roßkopf 4:1 Dominikanische RepublikDominikanische Republik Lin 4:1 Chinese TaipeiChinese Taipei Chuang 4:2 China VolksrepublikVolksrepublik China Wang 4:1 Korea SudSüdkorea Ryu 2:4 Silber Silbermedaille
Wang Liqin Einzel Freilos NiederlandeNiederlande Keen 4:1 Korea SudSüdkorea Se-hyuk 4:1 HongkongHongkong Ko 4:1 China VolksrepublikVolksrepublik China Wang 1:4 ausgeschieden Bronze Bronzemedaille
Chen Qi
Ma Lin
Double Freilos NiederlandeNiederlande Niederlande 4:2 PolenPolen Polen 4:1 DanemarkDänemark Dänemark 4:2 HongkongHongkong Hongkong 4:2 Gold Goldmedaille
Kong Linghui
Wang Hao
Double Freilos SchwedenSchweden Schweden 1:4 ausgeschieden 9

Olympic pictogram Triathlon.png Triathlon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Schwimmen Radfahren Laufen gesamt
Frauen
Wang Hongni Einzel 20:39 min 1:16:08 h 41:41 min 2:18:40,07 h 40
Xing Lin Einzel 19:49 min LAP

Turnsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gymnastics (artistic) pictogram.svg Gerätturnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Finale
Punkte Rang
Frauen
Cheng Fei Boden 009,412 04
Li Ya Schwebebalken 009,050 07
Stufenbarren 009,562 05
Lin Li Stufenbarren 009,200 07
Wang Tiantian Einzelmehrkampf 036,799 13
Sprung 009,081 07
Zhang Nan Einzelmehrkampf 038,049 Bronze Bronzemedaille
Schwebebalken 009,237 06
Cheng Fei
Li Ya
Lin Li
Wang Tiantian
Zhang Nan
Mannschaftsmehrkampf 110,008 07
Männer
Huang Xu Pauschenpferd 009,775 04
Li Xiaopeng Barren 009,762 Bronze Bronzemedaille
Sprung 009,368 07
Teng Haibin Pauschenpferd 009,837 Gold Goldmedaille
Xiao Qin Reck 009,737 06
Yang Wei Einzelmehrkampf 057,361 07
Huang Xu
Li Xiaopeng
Teng Haibin
Xiao Qin
Yang Wei
Mannschaftsmehrkampf 171,257 05

Gymnastics (rhythmic) pictogram.svg Rhythmische Sportgymnastik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Zhong Ling Einzel 88,625 17 ausgeschieden 17
Dai Yongjun
Hu Mei
Li Jia
Lu Yingna
Lü Yuanyang
Zhang Shuo
Mannschaft 46,100 05 46,500 06 06

Gymnastics (trampoline) pictogram.svg Trampolinturnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Huang Shanshan Einzel 65.40 04 39.00 03 Bronze Bronzemedaille
Männer
Mu Yongfeng Einzel 65.20 10 ausgeschieden 10

Volleyball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Volleyball (beach) pictogram.svg Beachvolleyball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athlet Vorrunde Viertelfinale Halbfinale Finale Platz
Gegner Ergebnis Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen – Freistil
Tian Jia
Wang Fei
AustralienAustralien Australien 0:2 3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 0:2 ausgeschieden 09
MexikoMexiko Mexiko 2:0
GriechenlandGriechenland Griechenland 0:2
Wang Lu
You Wenhui
DeutschlandDeutschland Deutschland 0:2 4 ausgeschieden 19
AustralienAustralien Australien 1:2
BulgarienBulgarien Bulgarien 0:2

Olympic pictogram Volleyball (indoor).png Hallenvolleyball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kader

Spieler Chen Jing
Feng Kun
Li Shan
Liu Yanan
Song Nina
Wang Lina
Yang Hao
Zhang Na
Zhang Ping
Zhang Yuehong
Zhao Ruirui
Zhou Suhong
Trainer Chen Zhonghe

Ergebnisse

Vorrunde Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3:1
Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik 3:0
KubaKuba Kuba 2:3
DeutschlandDeutschland Deutschland 3:0
RusslandRussland Russland 3:0
Viertelfinale JapanJapan Japan 3:0
Halbfinale KubaKuba Kuba 3:2
Finale RusslandRussland Russland 3:2
Platzierung Gold Goldmedaille

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]