Ordina Open 2005/Damen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ordina Open 2005
Datum 13.6.2005 – 18.6.2005
Auflage 10
Navigation 2004 ◄ 2005 ► 2006
WTA Tour
Austragungsort ’s-Hertogenbosch
NiederlandeNiederlande Niederlande
Turniernummer 822
Kategorie WTA Tier III
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Rasen
Auslosung 30E/16D
Preisgeld 170.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) FrankreichFrankreich Mary Pierce
Vorjahressieger (Doppel) AustralienAustralien Lisa McShea
Venezuela 1954Venezuela Milagros Sequera
Sieger (Einzel) TschechienTschechien Klára Koukalová
Sieger (Doppel) SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues
RusslandRussland Dinara Safina
Turnier-Supervisor Fabrice Chouquet
Letzte direkte Annahme IsraelIsrael Shahar Peer (98)
Spielervertreter RusslandRussland Nadja Petrowa
Stand: 25. Juni 2013

Die Ordina Open 2005 waren ein WTA-Tennis-Rasenplatzturnier für Frauen in Rosmalen in der Gemeinde ’s-Hertogenbosch. Es war als Turnier der Tier-III-Kategorie Teil der WTA Tour 2005. Das Turnier fand vom 13. bis 18. Juni 2005 statt.

Im Einzel gewann Klára Koukalová gegen Lucie Šafářová mit 3:6, 6:2 und 6:2. Im Doppel gewann die Paarung Anabel Medina Garrigues / Dinara Safina mit 6:4, 2:6 und 7:611 gegen Iveta Benešová / Nuria Llagostera Vives.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. RusslandRussland Jelena Dementjewa Achtelfinale
02. RusslandRussland Nadja Petrowa Viertelfinale
03. SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues Achtelfinale
04. RusslandRussland Dinara Safina Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. SpanienSpanien Nuria Llagostera Vives 1. Runde

06. ArgentinienArgentinien Gisela Dulko Halbfinale

07. DeutschlandDeutschland Anna-Lena Grönefeld Achtelfinale

08. TschechienTschechien Klára Koukalová Sieg

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  RusslandRussland J. Dementjewa 5 r  
WC  FrankreichFrankreich A. Rezaï 6 4 4        TschechienTschechien D. Chládková 5      
   TschechienTschechien D. Chládková 3 6 6        TschechienTschechien D. Chládková 3 3  
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová 6 1 4       8  TschechienTschechien K. Koukalová 6 6    
WC  LuxemburgLuxemburg C. Schaul 4 6 6     WC  LuxemburgLuxemburg C. Schaul 4 6 0
   PolenPolen M. Domachowska 6 4 3     8  TschechienTschechien K. Koukalová 6 4 6  
8  TschechienTschechien K. Koukalová 3 6 6     8  TschechienTschechien K. Koukalová 6 7  
3  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 6 7            Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy 1 5    
   TschechienTschechien I. Benešová 4 65       3  SpanienSpanien A. Medina Garrigues 3 6 3
WC  NiederlandeNiederlande M. Krajicek 6 6       WC  NiederlandeNiederlande M. Krajicek 6 3 6  
   SlowakeiSlowakei Ľ. Cervanová 1 3       WC  NiederlandeNiederlande M. Krajicek 4 r  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy 6 6            Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy 3      
   IsraelIsrael A. Smaschnowa 2 4          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy 7 3 3
   RusslandRussland A. Schidkowa 3 2       7  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld 69 6 0r  
7  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld 6 6       8  TschechienTschechien K. Koukalová 3 6 6
5  SpanienSpanien N. Llagostera Vives 7 65 4          TschechienTschechien L. Šafářová 6 2 2
   TschechienTschechien L. Šafářová 65 7 6        TschechienTschechien L. Šafářová 6 6  
   SpanienSpanien V. Ruano Pascual 6 3 6        SpanienSpanien V. Ruano Pascual 1 1    
   AustralienAustralien E. Dominikovic 4 6 4        TschechienTschechien L. Šafářová 6 6  
   RusslandRussland M. Kirilenko 6 6         4  RusslandRussland D. Safina 4 4    
   TschechienTschechien K. Peschke 4 3          RusslandRussland M. Kirilenko 4 62  
   IsraelIsrael S. Peer 2 1       4  RusslandRussland D. Safina 6 7    
4  RusslandRussland D. Safina 6 6          TschechienTschechien L. Šafářová 6 6  
6  ArgentinienArgentinien G. Dulko 6 6         6  ArgentinienArgentinien G. Dulko 3 3    
   MadagaskarMadagaskar D. Randriantefy 4 1       6  ArgentinienArgentinien G. Dulko 6 6  
   ItalienItalien M.-E. Camerin 7 6          ItalienItalien M.-E. Camerin 3 0    
   AustralienAustralien S. Stosur 61 1       6  ArgentinienArgentinien G. Dulko 6 4 6
   ArgentinienArgentinien M. Díaz-Oliva 1 6 6       2  RusslandRussland N. Petrowa 4 6 3  
   KroatienKroatien J. Kostanić 6 2 3        ArgentinienArgentinien M. Díaz-Oliva 3 4  
  2  RusslandRussland N. Petrowa 6 6    
 

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. RusslandRussland Nadja Petrowa
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Meghann Shaughnessy
Halbfinale
02. DeutschlandDeutschland Anna-Lena Grönefeld
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Halbfinale
03. SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues
RusslandRussland Dinara Safina
Sieg
04. ArgentinienArgentinien Gisela Dulko
RusslandRussland Marija Kirilenko
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  RusslandRussland N. Petrowa
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy
6 2 6        
   SlowenienSlowenien T. Križan
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Russell
3 6 0     1  RusslandRussland N. Petrowa
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy
6 6    
WC  BelgienBelgien L. Butkiewicz
 NiederlandeNiederlande K. Kilsdonk
1 67        TschechienTschechien D. Chládková
 IsraelIsrael S. Peer
2 1    
   TschechienTschechien D. Chládková
 IsraelIsrael S. Peer
6 7         1  RusslandRussland N. Petrowa
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Shaughnessy
       
4  ArgentinienArgentinien G. Dulko
 RusslandRussland M. Kirilenko
7 1 6        TschechienTschechien I. Benešová
 SpanienSpanien N. Llagostera Vives
w. o.    
   RusslandRussland A. Schidkowa
 AustralienAustralien T. Musgrave
64 6 4     4  ArgentinienArgentinien G. Dulko
 RusslandRussland M. Kirilenko
3 3    
   TschechienTschechien I. Benešová
 SpanienSpanien N. Llagostera Vives
6 7        TschechienTschechien I. Benešová
 SpanienSpanien N. Llagostera Vives
6 6    
   AustralienAustralien L. McShea
 LuxemburgLuxemburg C. Schaul
1 67            TschechienTschechien I. Benešová
 SpanienSpanien N. Llagostera Vives
4 6 611
   TschechienTschechien K. Peschke
 DeutschlandDeutschland J. Schruff
4 7 3     3  SpanienSpanien A. Medina Garrigues
 RusslandRussland D. Safina
6 2 7
   AustralienAustralien B. Sekulovski
 AustralienAustralien C. Watson
6 60 6        AustralienAustralien B. Sekulovski
 AustralienAustralien C. Watson
2 1      
WC  ArgentinienArgentinien M. Díaz-Oliva
 NiederlandeNiederlande D. Van Boekel
1 5     3  SpanienSpanien A. Medina Garrigues
 RusslandRussland D. Safina
6 6    
3  SpanienSpanien A. Medina Garrigues
 RusslandRussland D. Safina
6 7         3  SpanienSpanien A. Medina Garrigues
 RusslandRussland D. Safina
6 6  
   PolenPolen M. Domachowska
 KroatienKroatien J. Kostanić
3 4       2  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová
4 3    
   RusslandRussland J. Dementjewa
 NiederlandeNiederlande M. Krajicek
6 6          RusslandRussland J. Dementjewa
 NiederlandeNiederlande M. Krajicek
       
WC  TschechienTschechien K. Koukalová
 TschechienTschechien L. Šafářová
7 4 3   2  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová
w. o.    
2  DeutschlandDeutschland A.-L. Grönefeld
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Navrátilová
65 6 6    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]