Topshelf Open 2013/Damen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Topshelf Open 2013
Logo des Turniers „Topshelf Open 2013“
Datum 15.6.2013 – 22.6.2013
Auflage 18
Navigation 2012 ◄ 2013 ► 2014
WTA Tour
Austragungsort ’s-Hertogenbosch
NiederlandeNiederlande Niederlande
Turniernummer 822
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Rasen
Auslosung 32E/16Q/15D
Preisgeld 235.000 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) RusslandRussland Nadja Petrowa
Vorjahressieger (Doppel) ItalienItalien Sara Errani
ItalienItalien Roberta Vinci
Sieger (Einzel) RumänienRumänien Simona Halep
Sieger (Doppel) RumänienRumänien Irina-Camelia Begu
SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues
Turnierdirektor Marcel Hunze
Turnier-Supervisor Martina Lutkova
Letzte direkte Annahme Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lauren Davis (67)
Spielervertreter NiederlandeNiederlande Kiki Bertens
Stand: 11. Juni 2013

Die Topshelf Open 2013 waren ein WTA-Damentennisturnier in Rosmalen in der Gemeinde ’s-Hertogenbosch. Das Rasenplatzturnier der Kategorie International war Teil der WTA Tour 2013 und fand vom 15. bis 22. Juni 2013 statt.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Qualifikation für die Topshelf Open 2013 fanden vom 15. bis 16. Juni 2013 statt. Ausgespielt wurden vier Plätze für die Teilnahme am Hauptfeld des Turniers.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. ItalienItalien Roberta Vinci Achtelfinale
02. SlowakeiSlowakei Dominika Cibulková Viertelfinale
03. SpanienSpanien Carla Suárez Navarro Halbfinale
04. BelgienBelgien Kirsten Flipkens Finale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. DeutschlandDeutschland Mona Barthel 1. Runde

06. SchweizSchweiz Romina Oprandi Rückzug

07. PolenPolen Urszula Radwańska Viertelfinale

08. FrankreichFrankreich Kristina Mladenovic 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  ItalienItalien R. Vinci 6 6                          
   EstlandEstland K. Kanepi 3 3     1  ItalienItalien R. Vinci 0 1  
   DeutschlandDeutschland A. Beck 1 6 3      RumänienRumänien S. Halep 6 6    
   RumänienRumänien S. Halep 6 2 6        RumänienRumänien S. Halep 6 6  
   SchweizSchweiz S. Vögele 7 4 7   LL  UkraineUkraine L. Zurenko 3 1    
Q  KasachstanKasachstan J. Putinzewa 5 6 5      SchweizSchweiz S. Vögele 1 64    
WC  SlowakeiSlowakei D. Hantuchová 0 r     LL  UkraineUkraine L. Zurenko 6 7    
LL  UkraineUkraine L. Zurenko 5            RumänienRumänien S. Halep 6 6  
3  SpanienSpanien C. Suárez Navarro 6 6     3  SpanienSpanien C. Suárez Navarro 3 2    
   SchwedenSchweden J. Larsson 3 2     3  SpanienSpanien C. Suárez Navarro 6 6    
   SchwedenSchweden S. Arvidsson 3 6 6      SchwedenSchweden S. Arvidsson 3 4    
   JapanJapan A. Morita 6 2 4     3  SpanienSpanien C. Suárez Navarro 2 6 6
Q  BelgienBelgien A.-S. Mestach 7 3 4      BulgarienBulgarien Z. Pironkowa 6 4 4  
   RumänienRumänien I.-C. Begu 66 6 6      RumänienRumänien I.-C. Begu 67 2    
   BulgarienBulgarien Z. Pironkowa 6 6        BulgarienBulgarien Z. Pironkowa 7 6    
8  FrankreichFrankreich K. Mladenovic 4 4          RumänienRumänien S. Halep 6 6  
7  PolenPolen U. Radwańska 6 6     4  BelgienBelgien K. Flipkens 4 2  
   WeissrusslandWeißrussland W. Hawarzowa 2 0     7  PolenPolen U. Radwańska 4      
   SlowakeiSlowakei M. Rybáriková 7 6        SlowakeiSlowakei M. Rybáriková 3 r    
WC  NiederlandeNiederlande A. Rus 5 2       7  PolenPolen U. Radwańska 4 4  
WC  NiederlandeNiederlande M. Krajicek 7 6     4  BelgienBelgien K. Flipkens 6 6    
   SpanienSpanien S. Soler Espinosa 5 4     WC  NiederlandeNiederlande M. Krajicek 66 63    
   ItalienItalien F. Schiavone 6 3 0   4  BelgienBelgien K. Flipkens 7 7    
4  BelgienBelgien K. Flipkens 3 6 6     4  BelgienBelgien K. Flipkens 6 6  
5  DeutschlandDeutschland M. Barthel 5 6 2   Q  SpanienSpanien G. Muguruza 3 1    
Q  SpanienSpanien G. Muguruza 7 1 6   Q  SpanienSpanien G. Muguruza 6 6    
Q  TschechienTschechien A. Hlaváčková 3 4        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davis 2 0    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Davis 6 6       Q  SpanienSpanien G. Muguruza 6 6  
   NiederlandeNiederlande K. Bertens 1 2     2  SlowakeiSlowakei D. Cibulková 4 4    
   SpanienSpanien A. Medina Garrigues 6 6        SpanienSpanien A. Medina Garrigues 6 4 3  
   SpanienSpanien L. Domínguez Lino 1 7 63   2  SlowakeiSlowakei D. Cibulková 2 6 6  
2  SlowakeiSlowakei D. Cibulková 6 65 7    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. SlowakeiSlowakei Daniela Hantuchová
TschechienTschechien Andrea Hlaváčková
Rückzug
02. RumänienRumänien Irina-Camelia Begu
SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues
Sieg
03. JapanJapan Shūko Aoyama
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Megan Moulton-Levy
Halbfinale
04. RusslandRussland Nina Brattschikowa
WeissrusslandWeißrussland Wolha Hawarzowa
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
 
  1  SlowakeiSlowakei D. Hantuchová
 TschechienTschechien A. Hlaváčková
       
   SpanienSpanien L. Domínguez Lino
 SpanienSpanien G. Muguruza
7 6          SpanienSpanien L. Domínguez Lino
 SpanienSpanien G. Muguruza
w. o.    
   SpanienSpanien S. Soler Espinosa
 SpanienSpanien C. Suárez Navarro
5 4            SpanienSpanien L. Domínguez Lino
 SpanienSpanien G. Muguruza
62 60    
4  RusslandRussland N. Brattschikowa
 WeissrusslandWeißrussland W. Hawarzowa
4 3            SlowakeiSlowakei D. Cibulková
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
7 7    
   SlowakeiSlowakei D. Cibulková
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
6 6          SlowakeiSlowakei D. Cibulková
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
6 5 [10]
   RusslandRussland M. Melnikowa
 WeissrusslandWeißrussland P. Pechawa
3 3       WC  NiederlandeNiederlande D. Schuurs
 NiederlandeNiederlande A. van der Meet
4 7 [5]  
WC  NiederlandeNiederlande D. Schuurs
 NiederlandeNiederlande A. van der Meet
6 6            SlowakeiSlowakei D. Cibulková
 SpanienSpanien A. Parra Santonja
6 63 [9]
   NiederlandeNiederlande R. Hopenkamp
 NiederlandeNiederlande A. Rus
6 3 [10]       2  RumänienRumänien I.-C. Begu
 SpanienSpanien A. Medina Garrigues
4 7 [11]
   OsterreichÖsterreich S. Klemenschits
 SchweizSchweiz R. Oprandi
2 6 4        NiederlandeNiederlande R. Hopenkamp
 NiederlandeNiederlande A. Rus
61 2    
   TschechienTschechien N. Fraňková
 RusslandRussland M. Kondratjewa
5 2       3  JapanJapan S. Aoyama
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Moulton-Levy
7 6    
3  JapanJapan S. Aoyama
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Moulton-Levy
7 6         3  JapanJapan S. Aoyama
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Moulton-Levy
7 2 [2]
   SpanienSpanien E. Cabeza Candela
 RumänienRumänien A. Cadanțu
5 0         2  RumänienRumänien I.-C. Begu
 SpanienSpanien A. Medina Garrigues
5 6 [10]  
   SchwedenSchweden S. Arvidsson
 SchwedenSchweden J. Larsson
7 6          SchwedenSchweden S. Arvidsson
 SchwedenSchweden J. Larsson
6 4 [8]
   NiederlandeNiederlande K. Bertens
 NiederlandeNiederlande M. Krajicek
62 7 [7]     2  RumänienRumänien I.-C. Begu
 SpanienSpanien A. Medina Garrigues
4 6 [10]  
2  RumänienRumänien I.-C. Begu
 SpanienSpanien A. Medina Garrigues
7 5 [10]  

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]