Owariasahi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Owariasahi-shi
尾張旭市
Owariasahi (Japan)
(35° 12′ 47″ N, 137° 2′ 17″O)
Geographische Lage in Japan
Region: Chūbu
Präfektur: Aichi
Koordinaten: 35° 13′ N, 137° 2′ OKoordinaten: 35° 12′ 47″ N, 137° 2′ 17″ O
Basisdaten
Fläche: 21,03 km²
Einwohner: 82.336
(1. Februar 2021)
Bevölkerungsdichte: 3915 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 23226-2
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Owariasahi
Baum: Campherbaum
Blume: Sonnenblume
Rathaus
Adresse: Owariasahi City Hall
2600-1, Higashiōmichi-chō-harada
Owariasahi-shi
Aichi 488-8666
Webadresse: http://www.city.owariasahi.lg.jp
Lage Owariasahis in der Präfektur Aichi
Lage Owariasahis in der Präfektur

Owariasahi (japanisch 尾張旭市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Aichi auf Honshū, der Hauptinsel von Japan. Der Namensvorsatz Owari weist auf die Provinz Owari, die heute der Präfektur Aichi entspricht.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Owariasahi liegt nordöstlich von Nagoya.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort produziert Seto-Keramik, weist aber auch Unternehmen in der Maschinen- und Metallindustrie. Der Shinrin Prefectural Park befindet sich auf den Hügeln der nordwestlichen Sektion.

Der Ort erhielt am 1. Dezember 1970 Stadtrecht.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zug:
  • Straße:
    • Nationalstraße 363

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • S. Noma (Hrsg.): Owari Asahi. In: Japan. An Illustrated Encyclopedia. Kodansha, 1993. ISBN 4-06-205938-X, S. 1175.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Owariasahi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Rathaus von Owariasahi