Passo Tre Croci

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

x

Passo Tre Croci
auf der Passhöhe

auf der Passhöhe

Himmelsrichtung West Ost
Passhöhe 1809 m s.l.m.
Provinz Belluno (Region Venetien)
Wasserscheide BoitePiave AnsieiPiave
Talorte Cortina d’Ampezzo (Valle d’Ampezzo) Auronzo di Cadore
Ausbau Passstraße
Gebirge Cristallogruppe, Dolomiten
Profil
Ø-Steigung  % (585 m / ? km)  
Max. Steigung 12 % 10 %
Karte
Passo Tre Croci (Italien Nord)
Passo Tre Croci
x
Koordinaten 46° 33′ 22″ N, 12° 12′ 16″ OKoordinaten: 46° 33′ 22″ N, 12° 12′ 16″ O
k

Der Passo Tre Croci ist ein Pass in den Dolomiten (Venetien) und verbindet in 1809 m Höhe Cortina d’Ampezzo im Valle del Boite im Westen mit der Verbindungsstraße (SS48 bzw. SS51) zwischen Auronzo di Cadore und Toblach. Nördlich des Passes liegt der Monte Cristallo (3221 m), südlich der Sorapiss (3205 m).

Über die Passhöhe führt der Dolomiten-Höhenweg Nummer 3.

Der Maler Oskar Kokoschka hat 1913 den Pass in einem bekannten Ölbild porträtiert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Passo Tre Croci – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien