Passo Cereda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Passo Cereda
Passhöhe mit Hinweisschild

Passhöhe mit Hinweisschild

Himmelsrichtung Nordost West
Passhöhe 1361 m s.l.m.
Provinz Belluno (Region Venetien) Trient (Region Trentino-Südtirol)
Wasserscheide MisCordevolePiave CismonBrenta
Talorte Gosaldo Fiera di Primiero (Val Cismon)
Ausbau ex Strada Statale 347
Gebirge Dolomiten
Profil
Ø-Steigung 2,9 % (228 m / 8 km) 7,6 % (647 m / 8,5 km)
Max. Steigung 13 % 15 %
Karte
Passo Cereda (Italien Nord)
Passo Cereda
x
Koordinaten 46° 11′ 11″ N, 11° 52′ 44″ O46.18638888888911.878751361Koordinaten: 46° 11′ 11″ N, 11° 52′ 44″ O

k

Der Passo Cereda (Primörer Dialekt: Ẑarèđa; 1369 m s.l.m.) ist ein wenig bekannter Straßenpass in den südlichen Dolomiten (Italien). Er befindet sich an der Grenze des Trentino zur Provinz Belluno (Region Veneto). Die Passhöhe liegt vollständig auf Trientiner Seite.

Die Straße verbindet bei einer Maximalsteigung von 15 % Agordo im Val Cordevole über die Forcella Aurine (1299 m s.l.m.) und den Ort Gosaldo mit Fiera di Primiero und wartet auf der Passhöhe mit einer Schutzhütte auf. Nördlich des Passes befindet sich die Pala, im Süden liegen die im deutschsprachigen Raum eher unbekannten Feltriner Dolomiten. Der Dolomiten-Höhenweg 2 berührt den Pass auf seiner Route durch die südliche Palagruppe nach Feltre.

Südöstliche Palakette mit dem Monte Agner, zentral die Moiazzagruppe, rechts hinter dem Duranpass der Antelao (von Süden des Passes)