Proizd

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Proizd
Openstreetmap von Proizd
Openstreetmap von Proizd
Gewässer Adriatisches Meer
Geographische Lage 42° 59′ 8″ N, 16° 37′ 2″ OKoordinaten: 42° 59′ 8″ N, 16° 37′ 2″ O
Proizd (Kroatien)
Proizd
Länge 1 km
Breite 600 m
Fläche 63,2 ha
Höchste Erhebung 24 m
Einwohner (unbewohnt)

Proizd ist eine kleine, nicht dauerhaft bewohnte kroatische Insel in der Adria. Sie liegt unmittelbar westlich der dalmatinischen Insel Korčula und ist nur durch einen etwa 200 Meter breiten Sund von ihr getrennt. Die 0,632 Quadratkilometer große Insel mit einer unregelmäßigen Küsteline hat eine Küstenlänge von 4,91 Kilometer bei einer Länge von über 1000 Metern und einer max. Breite von 600 Metern und erreicht eine Höhe von ca. 24 m über NN.[1]

Das felsige Eiland ist überwiegend bewaldet bzw. besitzt eine Macchiavegetation. Die Küste besteht hauptsächlich aus Felsufer, unterbrochen von einigen Kiesstränden, die insbesondere bei FKK-Anhängern aufgrund ihrer abgeschiedenen Lage beliebt sind.

Die Insel ist in der Badesaison mit regelmäßig verkehrenden Fährboten vom Urlaubsort Vela Luka aus erreichbar.[2] Es gibt Gastronomie auf der Insel, und im Westen an der Einfahrt der von Split bzw. Hvar kommenden Fährschiffe in die Bucht Zaliv Vela Luka steht ein Leuchtfeuer.

Im Winterhalbjahr ist die Insel unbewohnt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. [1] Länge der Küstenlinie und Größe der Oberfläche kroatischer Inseln, Geoadria 2004 (en), PDF-Datei Seite 11
  2. [2] Webarchiv: Private Homepage mit Touristeninformationen über Strände in Kroatien (en)