Prvić (Krk)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Insel Prvić (Krk)
Prvić (Krk) (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
44.91027777777814.794444444444Koordinaten: 44° 54′ 37″ N, 14° 47′ 40″ O
Basisdaten
Meer: Adriatisches Meer
Lage: Nördliche Adria, Kvarner
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Wappen der Gespanschaft Primorje-Gorski kotar Primorje-Gorski kotar
Fläche: 12,76 km²
Küstenlänge: 23,118 km
Einwohner: 0
Höchster Punkt: Šipovac (363 m)

Prvić ist eine Insel im Adriatischen Meer und Teil des Kvarners. Sie liegt in der kroatischen Gespanschaft Primorje-Gorski kotar.

Geografie[Bearbeiten]

Prvić liegt zwischen den beiden großen Inseln Krk und Rab. An der engsten Stelle des Velebit-Kanals beim nördlichen Ufer des Velebit beträgt der Abstand zwischen dem Festland und der Insel vier Kilometer. Ungefähr drei Kilometer südlich von Prvić befindet sich der Goli Otok, auf dem früher ein jugoslawisches Hochsicherheitsgefängnis lag. Der höchste Punkt auf der Insel wird von der Regionalbevölkerung Šipovac genannt und ist 363 m hoch. Auf der Insel weht meist ein Nordostwind (Bora).

Heute ist die Insel die größte unbewohnte Insel in der Adria, bis vor kurzem wohnte die Besatzung des Leuchtturms auf der Insel.

Die Insel Prvić
Leuchtturm auf der Insel.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Prvić (Krk) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien