Plavnik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Insel Plavnik
Plavnik (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
44.968765814.5250787Koordinaten: 44° 58′ 8″ N, 14° 31′ 30″ O
Basisdaten
Meer: Adriatisches Meer
Lage: Nördliche Adria, Kvarner
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Wappen der Gespanschaft Primorje-Gorski kotar Primorje-Gorski kotar
Fläche: 8,64 km²
Länge: 6,3 km
Küstenlänge: 18,5 km
Einwohner: 0
Höchster Punkt: 194 m ü. A.
Kvarner Croatian Adriatic.png
Ostrov Plavnik, Chorvatsko.jpg
Ostrov Plavnik

Plavnik ist eine kroatische Insel in der Kvarner-Bucht der Adria, zwischen den größeren Inseln Cres und Krk gelegen, mit einer Länge von 6,3 km von Nordwest nach Südost.

Die Insel ist 8,64 km² groß, der Umfang beträgt 18,477 km,[1] die höchste Erhebung 194 m. Sie hat eine spärliche Vegetation mediterranen Typs und ist von einigen Felseninseln umgeben: Mali Plavnik und Kormati 1 und 2.

Sie ist unbewohnt und hat keine geeigneten Landeplätze. Wirtschaftlich ist sie unbedeutend. Am westlichsten Punkt, Kap Veli Pin, gibt es einen Leuchtturm. Die Entfernung nach Cres beträgt hier weniger als 1 km, die nach Krk 5 km.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tea Duplančić Leder, Tin Ujević, Mendi Čala: Coastline lengths and areas of islands in the Croatian part of the Adriatic Sea determined from the topographic maps at the scale of 1 : 25 000 (PDF; 378 kB). In: Geoadria Band 9, Nr. 1, 2004, S. 5–32.