Stephen Hauschka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Steven Hauschka)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stephen Hauschka
Stephen Hauschka 2014.jpg
Hauschka (2014)
Buffalo BillsNr. 4
Kicker
Geburtsdatum: 29. Juni 1985
Geburtsort: Needham, Massachusetts
Größe: 1,93 m Gewicht: 95 kg
NFL-Debüt
2008 für die Baltimore Ravens
Karriere
College: North Carolina State
Nicht gedraftet 2008
 Teams:
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(Stand: 17. Woche der Saison 2018)
Field Goals     242/280
Quote     86,4 %
Längstes     58 Yards
Extrapunkte     325/339
Quote     95,9 %
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

Stephen Theodore „Steven“ Hauschka (* 29. Juni 1985 in Needham, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer American-Football-Spieler auf der Position des Kickers. Er spielt für die Buffalo Bills in der National Football League (NFL).

College[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevor Hauschka an die North Carolina State University ging, schaffte er einen Abschluss als B.A. im Gebiet der Neurowissenschaften auf dem Middlebury College. Dort war er bis 2003 im Fußballteam der Universität.[1]

In seiner Zeit an der North Carolina State University war er bis zu seinem NFL-Debüt 2008 der Kicker des Footballteams der Universität.

NFL[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minnesota Vikings[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2008 erhielt er dann einen Vertrag bei den Minnesota Vikings, wo er sich aber nicht gegen den damaligen Kicker Ryan Longwell durchsetzen konnte.

Baltimore Ravens[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Rauswurf bei den Vikings im selben Jahr wurde er von den Baltimore Ravens unter Vertrag gestellt. Dort teilte er sich die Kick-Arbeit mit Kicker Matt Stover und konnte diesen zu Beginn der darauffolgenden Saison verdrängen.

In der Saison 2009 schaffte er 9 von 13 Field-Goal-Versuchen (69,2 %), wurde aber nach seinem vierten verschossenen Field Goal am 17. November 2009 von den Ravens entlassen.

Atlanta Falcons[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Atlanta Falcons gaben Hauschka im Anschluss einen kurzfristigen Vertrag zum Rest der Saison, da sich ihr Kicker Matt Bryant verletzt hatte. Er kam im letzten Saisonspiel jedoch nicht zum Einsatz, da Bryant doch einsatzbereit war.

Detroit Lions[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auch in der folgenden Offseason 2010 war er nur die Verletzungsvertretung von Jason Hanson bei den Detroit Lions und wurde nach dessen Genesung vor der Regular Season entlassen.

Las Vegas Locomotives[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauschka wurde im Oktober 2010 von den Las Vegas Locomotives der United Football League (UFL) unter Vertrag gestellt und gewann mit ihnen die UFL.

Denver Broncos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach seinen guten Leistungen in der UFL wurde er im Dezember 2010 wieder als Verletzungsvertretung in der NFL eingesetzt, diesmal für Matt Prater bei den Denver Broncos. Doch auch nach dieser Saison und der Wiederkehr von Matt Prater wurde er im September 2011 entlassen.

Seattle Seahawks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Anschluss an die Entlassung bei den Denver Broncos bekam er im September für die Saison 2011 einen Vertrag bei den Seattle Seahawks. Bei den Seahawks mauserte er sich zum Stammkicker und wurde mit dem Team zweimal NFC-Meister (2013, 2014) und gewann einmal den Super Bowl (XLVIII).

Seine letzte Vertragsverlängerung war am 17. März 2014. Er unterschrieb einen Vertrag für drei Jahre.[2]

Buffalo Bills[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 9. März 2017 unterschrieb Hauschka einen Vierjahresvertrag bei den Buffalo Bills.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Steven Hauschka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hauschkas Werdegang
  2. John Breech: Seahawks re-sign K Steven Hauschka to three-year deal. In: CBSSport.com. 17. März 2014. Abgerufen am 18. März 2014.
  3. Steve Hauschka, Micah Hyde sign with Bills. In: ESPN.com. 10. März 2017. Abgerufen am 10. März 2017.