Stimmkreis Starnberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stimmkreis
Wahlkreis: Oberbayern
Stimmkreisnummer: 128 (bis 2008: 127)
Stimmkreisname: Starnberg
Stimmkreisabgeordnete
Stimmkreisabgeordnete: Ute Eiling-Hütig
Partei: CSU
Stimmenanteil: 39,4 %
Wahlbeteiligung: 69,4 %
Datum der Wahl: 15. September 2013

Der Stimmkreis Starnberg (Stimmkreis 128, ehemals 127) ist ein Stimmkreis in Oberbayern. Er umfasst den Landkreis Starnberg sowie die Gemeinden Bernried am Starnberger See, Iffeldorf und Seeshaupt im Landkreis Weilheim-Schongau.[1] Wahlberechtigt waren bei der Landtagswahl vom 15. September 2013 insgesamt 101.390 Einwohner.[2]

Wahl 2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Landtagswahl 2008 hatte folgendes Ergebnis:

Direktkandidat [3] Partei Erststimmen in % Gesamtstimmen in % Veränderung der Gesamtstimmen im Vergleich zur Landtagswahl 2003 in %
Ursula Männle CSU 37,2 37,2 - 20,8
Tim Weidner SPD 17,3 17,6 + 1,5
Anne Franke Bündnis 90/Die Grünen 14,4 15,0 + 1,9
Christine Hollacher Freie Wähler 8,5 7,3 + 4,3
Renate Will FDP 15,2 15,9 + 9,6
Adolf Bauer REP 0,8 0,7 - 0,1
Christiane Lüst ödp 1,6 1,4 - 0,2
Gunnar Schweizer BP 1,4 1,3 + 0,3
- BüSo - 0,0 0,0
- BB - - 0,0
Sieglinde Knöchner Die Linke 2,9 2,9 + 2,9
Johanna Deiringer VIOLETTE 0,4 0,4 + 0,4
Roland Wuttke NPD 0,4 0,4 + 0,4
- RRP - - -

Wahl 2013[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Landtagswahl 2013 traten im Stimmkreis Starnberg folgende Parteien und Direktkandidaten an:[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stimmkreiseinteilung
  2. Stimmkreisergebnis
  3. Landtagswahlen in Bayern
  4. Landeswahlleiter Bayern: Stimmkreisbewerber zur Landtagswahl am 15. September 2013

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]