The Kid Laroi/Diskografie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The Kid Laroi – Diskografie
Veröffentlichungen
Arrow southwest blue.svgStudioalben 1
Arrow southwest blue.svgEPs 1
Arrow southwest blue.svgSingles 19
Arrow southwest blue.svgMusikvideos 15

Diese Diskografie ist eine Übersicht über die musikalischen Werke des australischen Rappers The Kid Laroi. Den Schallplattenauszeichnungen zufolge hat er in seiner Karriere bisher mehr als 20,7 Millionen Tonträger verkauft. Die erfolgreichste Veröffentlichung von The Kid Laroi ist die Single Stay mit über 4,8 Millionen verkauften Einheiten.

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Musiklabel
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Musiklabel, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
DE DE AT AT CH CH UK UK US US AU AU NZ NZ
2020 Fuck Love
Columbia Records (Sony)
DE33
(7 Wo.)DE
AT11
(10 Wo.)AT
CH46
(5 Wo.)CH
UK6
Gold
Gold

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020UK
US1
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020US
AU1
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020AU
NZ2
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020NZ
Erstveröffentlichung: 24. Juli 2020
Verkäufe: + 1.302.500

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Musiklabel
Anmerkungen
2018 14 with a Dream
Eigenvertrieb
Erstveröffentlichung: 16. August 2018
Veröffentlichung über SoundCloud + YouTube

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Leadmusiker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
DE DE AT AT CH CH UK UK US US AU AU NZ NZ
2018 Blessings
14 with a Dream
Erstveröffentlichung: 27. September 2018
2019 Let Her Go
US
Gold
Gold
US
AU
Gold
Gold
AU
Erstveröffentlichung: 6. Dezember 2019
Verkäufe: + 535.000
2020 Diva
US
Platin
Platin
US
AU
Gold
Gold
AU
Erstveröffentlichung: 31. Januar 2020
Verkäufe: + 1.035.000; feat. Lil Tecca
Addison Rae
AU
Gold
Gold
AU
Erstveröffentlichung: 22. März 2020
Verkäufe: + 35.000
Fade Away
Erstveröffentlichung: 17. April 2020
mit Lil Tjay
Go
Fuck Love
UK43
Silber
Silber

(10 Wo.)UK
US52
Platin
Platin

(5 Wo.)US
AU23
Platin
Platin

(9 Wo.)AU
NZ32
(3 Wo.)NZ
Erstveröffentlichung: 12. Juni 2020
Verkäufe: + 1.350.000; mit Juice Wrld
Tell Me Why
Fuck Love
US
Gold
Gold
US
AU49
Gold
Gold

(1 Wo.)AU
Erstveröffentlichung: 17. Juli 2020
Verkäufe: + 535.000
So Done
Fuck Love (Savage)
UK38
Silber
Silber

(14 Wo.)UK
US59
Platin
Platin

(15 Wo.)US
AU6
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(31 Wo.)AU
NZ17
Gold
Gold

(18 Wo.)NZ
Erstveröffentlichung: 23. Oktober 2020
Verkäufe: + 1.510.000
Without You
Fuck Love (Savage)
DE13
Gold
Gold

(40 Wo.)DE
AT5
(44 Wo.)AT
CH10
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020CH
UK2
Platin
Platin

(41 Wo.)UK
US8
Doppelplatin
×2
Doppelplatin

(38 Wo.)US
AU1
Fünffachplatin
×5
Fünffachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2020AU
NZ8
Platin
Platin

(34 Wo.)NZ
Erstveröffentlichung: 4. Dezember 2020
Verkäufe: + 3.980.000; Remix feat. Miley Cyrus
2021 Stay
F*ck Love 3: Over You
DE1
Gold
Gold

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021DE
AT1
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021AT
CH2
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021CH
UK2
Platin
Platin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021UK
US1
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021US
AU1
Vierfachplatin
×4
Vierfachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021AU
NZ1
Dreifachplatin
×3
Dreifachplatin

(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021NZ
Erstveröffentlichung: 9. Juli 2021
Verkäufe: + 4.805.000; mit Justin Bieber
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2020 Always Do
Fuck Love (Savage)
UK66
(2 Wo.)UK
US83
Gold
Gold

(1 Wo.)US
AU34
Platin
Platin

(4 Wo.)AU
Charteinstieg: 16. November 2020
Verkäufe: + 570.000
Tragic
Fuck Love (Savage)
US76
Platin
Platin

(1 Wo.)US
AU41
Gold
Gold

(1 Wo.)AU
Charteinstieg: 16. November 2020
Verkäufe: + 1.035.000; feat. YoungBoy Never Broke Again
Fuck You, Goodbye
Fuck Love (Savage)
US99
Gold
Gold

(1 Wo.)US
AU
Gold
Gold
AU
Charteinstieg: 21. November 2020
Verkäufe: + 535.000; feat. Machine Gun Kelly
2021 Not Sober
F*ck Love 3: Over You
DE1DE UK42
(3 Wo.)UK
US41
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021US
AU8
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021AU
Charteinstieg: 2. August 2021
feat. Polo G & Stunna Gambino
Still Choose You
F*ck Love 3: Over You
UK80
(1 Wo.)UK
US100
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021US
AU26
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021AU
Charteinstieg: 2. August 2021
feat. Mustard
Over You
F*ck Love 3: Over You
AU44
(… Wo.)Template:Charttabelle/Wartung/vorläufig/2021AU
Charteinstieg: 2. August 2021
1 Not Sober konnte sich nicht in den offiziellen deutschen Singlecharts platzieren, erreichte jedoch Rang zwei der Single-Trend-Charts (30. Juli 2021).[1]

Als Gastmusiker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Höchstplatzierung, Gesamtwochen, AuszeichnungChartplatzierungenChartplatzierungenTemplate:Charttabelle/Wartung/ohne Quellen
(Jahr, Titel, Album, Plat­zie­rungen, Wo­chen, Aus­zeich­nungen, Anmer­kungen)
Anmerkungen
DE DE AT AT CH CH UK UK US US AU AU NZ NZ
2020 Costa Rica (Remix)
Pain Is Temporary
Erstveröffentlichung: 27. März 2020
Bankroll Hayden feat. The Kid Laroi
Go Dumb
Erstveröffentlichung: 17. April 2020
Y2K feat. Blackbear, The Kid Laroi & Bankrol Hayden
Speak
B4 the Storm
Erstveröffentlichung: 27. August 2020
Internet Money feat. The Kid Laroi
My City
Against All Odds
AU28
(3 Wo.)AU
Erstveröffentlichung: 30. Oktober 2020
Onefour feat. The Kid Laroi
Hell Bent
7VEN
Erstveröffentlichung: 10. September 2020
Tokyo’s Revenge feat. The Kid Laroi
Empty
Erstveröffentlichung: 5. Oktober 2020
The Kid Rick feat. The Kid Laroi
Reminds Me of You
UK63
(4 Wo.)UK
US89
(2 Wo.)US
Erstveröffentlichung: 8. Dezember 2020
Juice Wrld feat. The Kid Laroi
2021 Ways
Erstveröffentlichung: 6. Februar 2021
Gwen Beats feat. The Kid Laroi
Winter Time Love
Erstveröffentlichung: 26. Februar 2021
Gwen Beats feat. Ed Makes Music & The Kid Laroi
Folgende Lieder erschienen nicht als Single, wurden aber durch das Album zu Download und Streaming bereitgestellt und konnten somit eine Platzierung erlangen:
2020 Hate the Other Side
Legends Never Die
CH86
(1 Wo.)CH
UK
Silber
Silber
UK
US10
Platin
Platin

(7 Wo.)US
AU15
(2 Wo.)AU
NZ27
(1 Wo.)NZ
Charteinstieg: 19. Juli 2020
Verkäufe: + 1.200.000
Juice Wrld & Marshmello feat. Polo G & The Kid Laroi
2021 Unstable
Justice
US62
(1 Wo.)US
AU22
(2 Wo.)AU
Charteinstieg: 3. April 2021
Justin Bieber feat. The Kid Laroi
No Return
Hall of Fame
UK47
(1 Wo.)UK
US26
Gold
Gold

(2 Wo.)US
Charteinstieg: 24. Juni 2021
Verkäufe: + 500.000; Polo G feat. The Kid Laroi & Lil Durk

Musikvideos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Regisseur(e)[2]
2019 Let Her Go Cole Bennett
2020 Diva Cole Bennett
Go Cole Bennett
Tell Me Why Cole Bennett
Not Fair Alex Howard
I Wish Josh Jones
Selfish Steve Cannon
Wrong Logan Paul
So Done Cole Bennett
Always Do Steve Cannon
Without You Steve Cannon (Soloversion)
Miley Cyrus (Duettversion)
Tragic Steve Cannon
2021 No Return Mooch
Stay Colin Tilley

Sonderveröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gastbeiträge
Jahr Titel
Album
Anmerkungen
2020 Costa Rica (Remix)
Pain Is Temporary
Erstveröffentlichung: 26. Juni 2020
Bankroll Hayden feat. The Kid Laroi
Hate the Other Side
Legends Never Die
Erstveröffentlichung: 10. Juli 2020
Juice Wrld & Marshmello feat. Polo G & The Kid Laroi
Speak
B4 the Storm
Erstveröffentlichung: 28. August 2020
Internet Money feat. The Kid Laroi
Hell Bent
7VEN
Erstveröffentlichung: 11. September 2020
Tokyo’s Revenge feat. The Kid Laroi
My City
Against All Odds
Erstveröffentlichung: 13. November 2020
Onefour feat. The Kid Laroi
2021 Behind the Curtain
My Last Words
Erstveröffentlichung: 15. Januar 2021
Lamar feat. The Kid Laroi
It Ain’t Love
Meet Me in Rockbottom
Erstveröffentlichung: 26. Februar 2021
Tristan. feat. The Kid Laroi
Unstable
Justice
Erstveröffentlichung: 19. März 2021
Justin Bieber feat. The Kid Laroi
No Return
Hall of Fame
Erstveröffentlichung: 11. Juni 2021
Polo G feat. The Kid Laroi & Lil Durk

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartauswertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DE DE AT AT CH CH UK UK US US AU AU NZ NZ
Nummer-eins-Alben DEDE ATAT CHCH UKUK US1US AU1AU NZNZ
Top-10-Alben DEDE ATAT CHCH UK1UK US1US AU1AU NZ1NZ
Alben in den Charts DE1DE AT1AT CH1CH UK1UK US1US AU1AU NZ1NZ
DE DE AT AT CH CH UK UK US US AU AU NZ NZ
Nummer-eins-Singles DE1DE AT1AT CHCH UKUK US1US AU2AU NZ1NZ
Top-10-Singles DE1DE AT2AT CH2CH UK2UK US3US AU4AU NZ2NZ
Singles in den Charts DE2DE AT2AT CH3CH UK9UK US13US AU13AU NZ5NZ

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goldene Schallplatte

  • AustralienAustralien Australien
    • 2021: für das Lied Maybe
    • 2021: für das Lied Need You Most (So Sick)
    • 2021: für das Lied Not Fair
  • DanemarkDänemark Dänemark
    • 2021: für die Single So Done
  • ItalienItalien Italien
    • 2021: für die Single Without You
  • KanadaKanada Kanada
    • 2020: für das Lied Wrong
    • 2021: für die Single So Done
  • PolenPolen Polen
    • 2021: für das Album Fuck Love
    • 2021: für die Single Stay
  • SpanienSpanien Spanien
    • 2021: für die Single Without You (Remix)
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
    • 2020: für das Lied Wrong
    • 2021: für das Lied Maybe
    • 2021: für das Lied Selfish

Platin-Schallplatte

  • AustralienAustralien Australien
    • 2021: für das Lied Wrong
  • BelgienBelgien Belgien
    • 2021: für die Single Without You
  • BrasilienBrasilien Brasilien
    • 2021: für die Single Without You
  • DanemarkDänemark Dänemark
    • 2021: für das Album Fuck Love
    • 2021: für die Single Without You (Remix)
    • 2021: für die Single Stay
  • FrankreichFrankreich Frankreich
    • 2021: für die Single Stay
  • GriechenlandGriechenland Griechenland
    • 2021: für die Single Stay[3]
  • KanadaKanada Kanada
    • 2020: für die Single Go
    • 2021: für das Album Fuck Love
  • PolenPolen Polen
    • 2021: für die Single Without You
  • PortugalPortugal Portugal
    • 2021: für die Single Stay[4]
  • SchwedenSchweden Schweden
    • 2021: für die Single Without You (Remix)
  • SpanienSpanien Spanien
    • 2021: für die Single Stay

2× Platin-Schallplatte

  • ItalienItalien Italien
    • 2021: für die Single Stay
  • NorwegenNorwegen Norwegen
    • 2021: für die Single Stay
  • PortugalPortugal Portugal
    • 2021: für die Single Without You[5]

3× Platin-Schallplatte

  • KanadaKanada Kanada
    • 2021: für die Single Without You[6]
  • NorwegenNorwegen Norwegen
    • 2021: für die Single Without You (Remix)

Anmerkung: Auszeichnungen in Ländern aus den Charttabellen bzw. Chartboxen sind in ebendiesen zu finden.

Land/RegionAus­zeich­nung­en für Mu­sik­ver­käu­fe
(Land/Region, Auszeichnungen, Verkäufe, Quellen)
Silver record icon.svg Silber Gold record icon.svg Gold Platinum record icon.svg Platin Ver­käu­fe Quel­len
Australien (ARIA) Australien (ARIA) 0! S Gold record icon.svg 9× Gold9 Platinum record icon.svg 16× Platin16 1.455.000 aria.com.au
Belgien (BEA) Belgien (BEA) 0! S 0! G Platinum record icon.svg Platin1 40.000 ultratop.be
Brasilien (PMB) Brasilien (PMB) 0! S 0! G Platinum record icon.svg Platin1 40.000 pro-musicabr.org.br
Dänemark (IFPI) Dänemark (IFPI) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 3× Platin3 245.000 ifpi.dk
Deutschland (BVMI) Deutschland (BVMI) 0! S Gold record icon.svg 2× Gold2 0! P 400.000 musikindustrie.de
Frankreich (SNEP) Frankreich (SNEP) 0! S 0! G Platinum record icon.svg Platin1 200.000 snepmusique.com
Griechenland (IFPI) Griechenland (IFPI) 0! S 0! G Platinum record icon.svg Platin1 20.000 Einzelnachweise
Italien (FIMI) Italien (FIMI) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 2× Platin2 175.000 fimi.it
Kanada (MC) Kanada (MC) 0! S Gold record icon.svg 2× Gold2 Platinum record icon.svg 5× Platin5 480.000 musiccanada.com
Neuseeland (RMNZ) Neuseeland (RMNZ) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 5× Platin5 135.000 nztop40.co.nz
Norwegen (IFPI) Norwegen (IFPI) 0! S 0! G Platinum record icon.svg 5× Platin5 300.000 ifpi.no
Polen (ZPAV) Polen (ZPAV) 0! S Gold record icon.svg 2× Gold2 Platinum record icon.svg Platin1 85.000 bestsellery.zpav.pl
Portugal (AFP) Portugal (AFP) 0! S 0! G Platinum record icon.svg 3× Platin3 30.000 Einzelnachweise
Schweden (IFPI) Schweden (IFPI) 0! S 0! G Platinum record icon.svg Platin1 80.000 sverigetopplistan.se
Schweiz (IFPI) Schweiz (IFPI) 0! S 0! G Platinum record icon.svg 2× Platin2 40.000 hitparade.ch
Spanien (Promusicae) Spanien (Promusicae) 0! S Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg Platin1 60.000 elportaldemusica.es
Vereinigte Staaten (RIAA) Vereinigte Staaten (RIAA) 0! S Gold record icon.svg 8× Gold8 Platinum record icon.svg 11× Platin11 15.000.000 riaa.com
Vereinigtes Königreich (BPI) Vereinigtes Königreich (BPI) Silver record icon.svg 3× Silber3 Gold record icon.svg Gold1 Platinum record icon.svg 2× Platin2 1.900.000 bpi.co.uk
Insgesamt Silver record icon.svg 3× Silber3 Gold record icon.svg 28× Gold28 Platinum record icon.svg 61× Platin61

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charts:

Diskografie:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Offizielle Single Trending Charts. In: mtv.de. 30. Juli 2021, abgerufen am 31. Juli 2021.
  2. The Kid Laroi. Internet Movie Database, abgerufen am 20. Juni 2021 (englisch).
  3. Platin für Stay in Griechenland (Memento vom 13. November 2021 im Internet Archive)
  4. Platin für Stay in Portugal
  5. Top AFP/Audiogest: Semana 37 de 2021. (PDF) In: audiogest.pt. Abgerufen am 23. September 2021 (portugiesisch).
  6. 3× Platin für Without You in Kanada