Tour de Liège

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Tour de Liège (Le Tour de la Province de Liège; deutsch: Rundfahrt-Lüttich) ist ein Radrennen in Etappen, welches seit 1962 im Juli jeden Jahres in der Provinz Lüttich (Belgien) ausgetragen wird.

Es werden fünf bis sieben Etappen bei einer Gesamtlänge von 600 bis 650 Kilometer gefahren. Etappen und Länge ändern sich jedes Jahr.

Palmarès[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger
1962 BelgienBelgien Julien Stevens
1963 BelgienBelgien Roger Swerts
1964 BelgienBelgien Leopold Heuvelmans
1965 BelgienBelgien Marcel Van Rooy
1966 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Horst Ruster
1967 NiederlandeNiederlande Henk Hiddinga
1968 BelgienBelgien Willy Van Uytsel
1969 FrankreichFrankreich Jean-Claude Alary
1970 BelgienBelgien Marcel Sannen
1971 BelgienBelgien Jan Van De Wiele
1972 TschechoslowakeiTschechoslowakei Miloš Hrazdíra
1973 BelgienBelgien Alain Kaye
1974 NiederlandeNiederlande Henk Smits
1975 BelgienBelgien Ferdi Van Den Haute
1976 BelgienBelgien René Martens
1977 BelgienBelgien Christian Dumont
1978 BelgienBelgien Daniel Willems
1979 BelgienBelgien Guy Nulens
Jahr Sieger
1980 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Derek Hunt
1981 NiederlandeNiederlande Herman Winkel
1982 BelgienBelgien Tony De Ridder
1983 NiederlandeNiederlande Rinus Ansems
1984 NiederlandeNiederlande Jan Siemons
1985 DanemarkDänemark Bjarne Riis
1986 NiederlandeNiederlande Ton Zwirs
1987 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Dirk Meier
1988 NiederlandeNiederlande Pierre Duin
1989 Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Dirk Meier
1990 DeutschlandDeutschland Thomas Liese
1991 NiederlandeNiederlande Raymond Meijs
1992 SchwedenSchweden Allen Andersson
1993 NiederlandeNiederlande Aart Vierhouten
1994 NiederlandeNiederlande Koos Moerenhout
1995 DanemarkDänemark Stig Guldbaek
1996 BelgienBelgien Danny In 't Ven
1997 NiederlandeNiederlande Matthé Pronk
Jahr Sieger
1998 BelgienBelgien Jurgen Van Roosbroeck
1999 BelgienBelgien Danny In 't Ven
2000 SchweizSchweiz Olivier Penney
2001 BelgienBelgien Stijn Devolder
2002 BelgienBelgien Kevin De Weert
2003 BelgienBelgien Johan Vansummeren
2004 LitauenLitauen Darius Strole
2005 NiederlandeNiederlande Jeroen Boelen
2006 BelgienBelgien Kevin Seeldraeyers
2007 BulgarienBulgarien Iwajlo Gabrowski
2008 BelgienBelgien Jan Bakelants
2009 BelgienBelgien Thomas Degand
2010 BelgienBelgien Gilles Devillers
2011 NiederlandeNiederlande Brian Bulgaç
2012 BelgienBelgien Thomas Sprengers
2013 NeuseelandNeuseeland Tom David
2014 BelgienBelgien Wout Van Aert
2015 BelgienBelgien Kenneth Van Rooy
2016 BelgienBelgien Jimmy Janssens

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]