Transparent (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelTransparent
OriginaltitelTransparent
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2014
Produktions-
unternehmen
Amazon Studios,
Pictures in a Row
Länge28–30 Minuten
Episoden40 in 4+ Staffeln (Liste)
GenreDramedy
IdeeJill Soloway
ProduktionVictor Hsu,
Jill Soloway
Erstausstrahlung6. Februar 2014 (USA) auf Amazon Instant Video
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
12. April 2014 auf Amazon Prime Instant Video
Besetzung

Transparent (englisches Kunstwort zusammengesetzt aus Transgender und Parent) ist eine US-amerikanische Dramedyserie, die von Jill Soloway für den Video-on-Demand-Anbieter Amazon Instant Video produziert wird. In der Serie verkörpert Jeffrey Tambor eine Transsexuelle.

Die dritte Staffel der Serie wurde am 23. September 2016 in der englischen Originalversion und deutschen Synchronfassung erstveröffentlicht[1]. Noch bevor die bereits angekündigte dritte Staffel veröffentlicht wurde, wurde die Serie um eine vierte Staffel verlängert.[2]

Nachdem Belästigungsvorwürfe seitens einiger Setmitglieder gegen den Hauptdarsteller Jeffrey Tambor erhoben wurden, verkündete Jill Soloway, die Erfinderin der Serie, dass diese nach fünf Staffeln enden wird und dass Tambor in der finalen fünften Staffel nicht mehr vorkommt.[3]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Pfefferman, welche aus Transfrau Maura (anfangs Mort) und ihrer Exfrau Shelly sowie den drei gemeinsamen erwachsenen Kindern Sarah, Josh und Ali besteht. Maura ist Rentnerin, früher Professor und Politikwissenschaftler. Das Leben der Familie aus Los Angeles ändert sich schlagartig, als Maura/Mort sich als transsexuell outet und beschließt, als Frau mit dem Namen Maura weiterzuleben.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten beiden Staffeln wurden bei der TaunusFilm Synchron in Berlin vertont. Seit der dritten Staffel ist die Arena Synchron, ebenfalls in Berlin, für die Synchronisation verantwortlich.

Heinz Freitag schrieb die Dialogbücher der ersten beiden Staffeln und führte bei diesen auch die Dialogregie. Seit der dritten Staffel verfasst Oliver Feld zusammen mit Hans-Achim Günther die Dialogbücher und führt die Dialogregie.

Die Hauptdarsteller von Transparent: Jeffrey Tambor, Amy Landecker, Jay Duplass und Gaby Hoffmann

Hauptbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Hauptrolle Synchronsprecher[4]
Jeffrey Tambor Maura Pfefferman, früher Mort Pfefferman 1.01–4.10[5] Uli Krohm
Amy Landecker Sarah Pfefferman 1.01– Elisabeth Günther
Jay Duplass Josh Pfefferman 1.01– Leonhard Mahlich
Gaby Hoffmann Ali Pfefferman 1.01– Anna Grisebach
Judith Light Shelly Pfefferman 1.01– Angelika Bender

Nebenbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Nebenrolle
(Staffel)
Synchronsprecher
Rob Huebel Len Novak 1.01– Peter Flechtner
Zackary Arthur Zack Novak 1.01– Claude Albert Heinrich
Brett Paesel Rita Holt 1.01– Ulrike Möckel
Alexandra Billings Davina 1.02– Christian Gaul
Trace Lysette Shea 1.05– Alexander Doering
Emily Robinson junge Rose/ junge Ali 1.07–
Jenny O’Hara Bryna 2.01– Karin Grüger
Melora Hardin Tammy Cashman 1.01–2.07 Diana Borgwardt
Alyvia Alyn Lind Grace 1.01–2.03
Carrie Brownstein Syd Feldman 1.01–2.08 Anne Helm
Abby Ryder Fortson Ella Novak 1.01–1.10 Chloe Albertine Heinrich
Lawrence Pressman Ed Paskowitz 1.01–1.10 Rüdiger Evers
Kiersey Clemons Bianca 1.05–2.08 Marie-Christin Morgenstern
Kathryn Hahn Raquel Fein 1.05–3.10 Tanja Geke
Alex MacNicoll Colton 1.10–3.09
Cherry Jones Leslie Mackinaw 2.03–3.09
Anjelica Huston Vicki 2.09–3.07

Produktion und Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bereits im August 2013 wurde Jeffrey Tambor für die zentrale Hauptrolle im Amazon-Piloten Transparent verpflichtet.[6] Nachdem die Pilotfolge am 6. Februar 2014 auf Amazon Instant Video veröffentlicht wurde, bestellte Amazon Mitte März 2014 eine Serie zum Piloten.[7] Die erste Staffel, welche aus neun Episoden und einer veränderten Form der Pilotfolge besteht, wurde am 26. September 2014 veröffentlicht.[8] Im Oktober 2014 wurde die Verlängerung um eine zweite Staffel bekanntgegeben.[9] Am 25. Juni 2015, kurz vor Start der Dreharbeiten zur zweiten Staffel, wurde eine dritte Staffel in Auftrag gegeben.[10]

In Deutschland ist die erste Staffel ebenfalls seit dem 26. September 2014 in Originalsprache abrufbar. Die deutsche Synchronfassung ist seit dem 10. April 2015 abrufbar.

Die zweite Staffel erschien am 11. Dezember 2015 bei Amazon Instant Video auf Englisch mit optionalen Untertiteln. Die deutsche Fassung erschien am 29. Januar 2016

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Metacritic verzeichnete die erste Staffel ein Rating von 91/100 Punkten.[11]

Auszeichnungen und Nominierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Critics’ Choice Television Award
Emmy
  • 2015: Nominierung in der Kategorie Beste Comedyserieserie
  • 2015: Auszeichnung in der Kategorie Bester Hauptdarsteller in einer Comedyserie für Jeffrey Tambor
  • 2015: Auszeichnung in der Kategorie Beste Regie in einer Comedyserie für Jill Solloway
  • 2015: Auszeichnung in der Kategorie Bester Gastdarsteller in einer Comedyserie für Bradley Whitford
  • 2016: Auszeichnung in der Kategorie Bester Hauptdarsteller in einer Comedyserie für Jeffrey Tambor
Golden Globe Award
Satellite Award
  • 2015: Nominierung in der Kategorie Beste Fernsehserie – Komödie/Musical
  • 2015: Nominierung in der Kategorie Bester Darsteller in einer Serie – Komödie/Musical für Jeffrey Tambor
Writers Guild of America Award
  • 2015: Nominierung in der Kategorie Beste Comedyserie
  • 2015: Nominierung in der Kategorie Beste neue Serie
  • 2015: Nominierung in der Kategorie Beste Episode einer Comedyserie für Ethan Kuperberg

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Viktor Pulz - OGLabs Germany UG: Transparent Staffel 3 startet in wenigen Tagen - Newsslash.com. In: Newsslash.com. Abgerufen am 11. Dezember 2016.
  2. Kevin Hennings: Amazon bestellt 4. Staffel seiner Transparent. In: dwdl.de. 31. Mai 2016. Abgerufen am 29. September 2016.
  3. Matt Webb Mitovich: Transparent Ending After Season 5 Without Jeffrey Tambor, Says Creator. In: TVLine. 7. Mai 2018 (tvline.com [abgerufen am 8. Mai 2018]).
  4. Deutsche Synchronkartei: Deutsche Synchronkartei | Serien | Transparent. Abgerufen am 31. März 2018.
  5. Mantel Uwe: Tambor ist bei "Transparent" raus und kritisiert Amazon. dwdl.de. 16. Februar 2018. Abgerufen am 16. Februar 2018.
  6. Mario Giglio: Transparent: Jeffrey Tambor in weiterer Amazon-Serie. In: Serienjunkies.de. 12. August 2013. Abgerufen am 5. Januar 2015.
  7. Axel Schmitt: Transparent: Amazon-Comedy erhält Serienbestellung. In: Serienjunkies.de. 12. März 2014. Abgerufen am 5. Januar 2015.
  8. Axel Schmitt: Transparent: Comedy startet heute bei Amazon Deutschland. In: Serienjunkies.de. 26. September 2014. Abgerufen am 5. Januar 2015.
  9. Alan Sepinwall: Amazon renews 'Transparent' for season 2. In: hiflix.com. 9. Oktober 2014. Abgerufen am 4. Januar 2015.
  10. Nellie Andreeva: ‘Transparent’ Renewed For Season 3 By Amazon, Creator Jill Soloway Inks Overall Deal. In: deadline.com. 25. Juni 2015. Abgerufen am 26. Juni 2015.
  11. Transparent : Season 1 - Metacritic - Reviews. Abgerufen am 15. März 2015.