Tyler Butterfield

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Triathlon
BermudaBermuda 0 Tyler Butterfield
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 12. Februar 1983 (34 Jahre)
Geburtsort Pembroke Parish
Vereine
2007 Professional Continental Team Slipstream-Chipotle
Erfolge
2016 Sieger Ironman 70.3
Status
aktiv

Tyler Barbour Butterfield (* 12. Februar 1983 in Pembroke Parish) ist ein bermudischer Radrennfahrer, Triathlet und zweifacher Olympionike (2004, 2012).

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2002 wurde Tyler Butterfield in Mexiko Dritter bei der Junioren-Weltmeisterschaft.

Olympische Sommerspiele 2004[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevor er seine ersten Erfolge im Radsport für sich verbuchen konnte, war Tyler Butterfield eher als Triathlet bekannt, nahm er doch als jüngster männlicher Teilnehmer am Triathlon-Wettbewerb der Olympischen Sommerspiele 2004 in Athen teil.

2005 startete er bei der Tour de la Guadeloupe und führte während einer Etappe deren Gesamtwertung an. Ein Jahr später gewann er eine Etappe der Tour de la Guadeloupe und trug wiederum für einen Tag das Trikot des Führenden in der Gesamtwertung.

In der Saison 2007 fuhr Butterfield für das US-amerikanische Professional Continental Team Slipstream-Chipotle und konnte bermudischer Meister im Straßenrennen werden. Im Jahr 2008 ging er für das französische Amateurteam Vendée U an den Start, welches 1991 von Jean-René Bernaudeau gegründet wurde.

Olympische Sommerspiele 2012[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2012 konnte er sich erneut im Triathlon für die Olympischen Spiele qualifizieren und belegte in London den 34. Rang.

Im August 2015 wurde er im österreichischen Bundesland Salzburg auf der Mitteldistanz Achter bei der Ironman 70.3 World Championship im Rahmen des Ironman 70.3 Zell am See-Kaprun.
2016 gewann er im August den Ironman 70.3 Timberman.

Tyler ist verheiratet mit der Triathletin Nikki Butterfield.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(DNF – Did Not Finish)

2006
2007
  • BermudaBermuda Bermudischer Meister im Straßenrennen

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ironman 70.3 St. Croix: Bozzone wieder vor O’Donnell
  2. Zwiebele Triathlet Christian Ruderer tritt im heißen Mexiko kräftig in die Pedale
  3. Junioren: Bozzone holt zweites Gold
  4. Ironman Cozumel 2009: Rutger Beke gewinnt Premiere deutlich
  5. Ironman Cozumel: Van Vlerken und Beke siegen bei Premiere