Vilasantar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Vilasantar
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Vilasantar
Vilasantar (Spanien)
Finland road sign 311 (1994–2020).svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Galicien
Provinz: A Coruña
Comarca: Comarca de Betanzos
Koordinaten 43° 5′ N, 8° 9′ WKoordinaten: 43° 5′ N, 8° 9′ W
Höhe: 485 msnm
Fläche: 59,22 km²
Einwohner: 1.213 (1. Jan. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 20,48 Einw./km²
Postleitzahl: 15807
Gemeindenummer (INE): 15090
Verwaltung
Bürgermeister: Fernando Pérez
Website: vilasantar.com

Vilasantar ist ein Municipio in der autonomen Gemeinschaft Galicien in Spanien. Es gehört der Provinz A Coruña an. Im Jahr 2019 lebten 1213 Menschen in Vilasantar.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vilasantar liegt etwa 50 Kilometer südöstlich von A Coruña. Nordwestlich des Municipios verläuft die Autobahn N-634.

Parroquias[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dem Municipio Vilasantar gehören folgende 7 Parroquias an:

  • Armental (San Martiño)
  • Barbeito (San Salvador)
  • Mezonzo (Santa María)
  • Présaras (San Pedro)
  • San Vicenzo de Curtis (San Vicenzo)
  • Vilariño (Santa María)
  • Vilasantar (Santiago)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Vilasantar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).