Landtagswahlkreis Leer/Borkum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Wahlkreis Leer/Borkum)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wahlkreis 84: Leer/Borkum
Wahlkreis Leer/Borkum
Staat Deutschland
Bundesland Niedersachsen
Wahlkreisnummer 84
Wahlberechtigte 58.351
Wahlbeteiligung 59,2
Wahldatum 15. Oktober 2017
Wahlkreisabgeordneter
Name
Foto des Abgeordneten

Johanne Modder
Partei SPD
Stimmanteil 53,7 %

Der Wahlkreis 84 Leer/Borkum ist ein Wahlkreis zur Wahl des niedersächsischen Landtages. Er umfasst die Städte Borkum, Weener die Gemeinden Bunde, Jemgum, Moormerland und Westoverledingen sowie das gemeindefreie Gebiet Insel Lütje Hörn.

Landtagswahl 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landtagswahl 2017 - WK Leer/Borkum
(in %) [1]
 %
50
40
30
20
10
0
48,7
28
5,9
5,1
3,6
6,2
2,1
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 2013
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
+5,3
-3,1
-4,2
-2,5
+0,6
+6,2
-2,8

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2017 traten im Wahlkreis Leer 15 Parteien an. Davon hatten fünf Parteien Direktkandidaten aufgestellt.[2] Direkt gewählte Abgeordnete ist Johanne Modder (SPD). Der Wahlkreis trug die Wahlkreisnummer 84.

Amtliches Endergebnis der Wahl zum 18. Niedersächsischen Landtag am 15. Oktober 2017 im Wahlkreis 84 Leer/Borkum[3]
(Ergebnisse in Prozent der gültigen Stimmen)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
SPD Johanne Modder 53,7 48,7
CDU Tatjana Maier-Keil 29,6 28,5
GRÜNE Tammo Lenger 6,2 5,9
FDP Jens Völker 5,7 5,1
DIE LINKE. Bettina Kubiak 4,8 3,6
AfD 6,2
FREIE WÄHLER 0,2
BGE 0,1
DM 0,1
LKR 0,0
ÖDP 0,1
Die Partei 0,6
Tierschutzpartei 0,7
V-Partei³ 0,1
PIRATEN 0,2

Landtagswahl 2013[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2013 traten im Wahlkreis Leer/Borkum elf Parteien an. Davon haben sechs Parteien Direktkandidaten aufgestellt.[4]

Amtliches Endergebnis der Wahl zum 17. Niedersächsischen Landtag am 20. Januar 2013 im Wahlkreis 84 Leer/Borkum[5]
(Ergebnisse in Prozent der gültigen Stimmen)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
SPD Johanne Modder 44,8 43,4
CDU Dieter Baumann 39,7 31,1
GRÜNE Hans-Joachim Rutenberg 7,8 10,1
FDP Arnold Venema 2,6 7,6
DIE LINKE. Ursula Stevens-Kimpel 3,1 3,0
PIRATEN 1,8
FREIE WÄHLER Gerriet Kohls 2,1 1,3
NPD 0,9
PBC 0,4
DIE FREIHEIT Niedersachsen 0,4
Bündnis 21/RRP 0,1

Landtagswahl 2008[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Landtagswahl in Niedersachsen 2008 traten im Wahlkreis Leer/Borkum vier Kandidaten an. Direkt gewählte Abgeordnete ist Johanne Modder (SPD).

Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27. Januar 2008 in Niedersachsen[6] im Wahlkreis 84 Leer/Borkum
(Ergebnisse in Prozent)
Partei Direktkandidat Erststimmen Zweitstimmen
SPD Johanne Modder 38,6 38,6
CDU Dieter Baumann 36,9 36,0
Die Linke Lothar Wagner 6,3 7,5
Bündnis 90/Die Grünen Meta Janssen-Kucz 7,0 5,4
FDP Irene Wendel-Neemann 4,2 4,8
Die Friesen Bernhard Janssen 6,1 4,5
NPD 1,3
PBC Marlene Schmitz 0,6 0,6
Mensch Umwelt Tierschutz 0,5
Familien-Partei 0,3
Ab jetzt 0,2
Freie Wähler Niedersachsen 0,1
Die Grauen 0,1
ödp 0,0
Demokratische Alternative Heinz-Jürgen Rybarski 0,3
Republikaner

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kreisverwaltung Leer: Landtagswahl 2017 Wahlkreis 84 Erststimmen im Wahlkreis Leer/Borkum
  2. Kreisverwaltung Leer: Landtagswahl 2017 Wahlkreis 84 Erststimmen
  3. Niedersächsische Landeswahlleiterin: Endgueltige Ergebnisse und Vergleichszahlen im Wahlkreis Nr. 84 Leer/Borkum. In: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 15.10.2017. Abgerufen am 15. Oktober 2017.
  4. Landtagswahl 2013: Alphabetisches Verzeichnis der Bewerberinnen und Bewerber
  5. Niedersächsische Landeswahlleiterin: Endgueltige Ergebnisse und Vergleichszahlen im Wahlkreis Nr. 84 Leer/Borkum. In: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 20.01.2013. Abgerufen am 20. Januar 2013.
  6. Niedersächsisches Landesamt für Statistik: Wahlkreis: 084 Leer/Borkum. In: Amtliches Endergebnis der Landtagswahl am 27.01.2008 in Niedersachsen. Abgerufen am 19. August 2009.