Wikipedia:Kurpfalz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: WP:T/KP
Logo MRN.svg
Nächstes
Treffen
Freitag,
6. März
2020

Auf dieser Projektseite finden sich das nächste und die letzten fünf vergangenen Termine. Ältere Treffen sind dagegen unter Wikipedia:Kurpfalz/Archiv abgelegt.

In der altehrwürdigen Kurpfalz – neudeutsch auch Rhein-Neckar-Dreieck: mehrere große Universitäten und Hochschulen sowie jede Menge Bildungsbürger/innen – hat sich eine muntere Stammtischaktivität entwickelt. Interessent/inn/en aus unserer schönen Region und Kolleg/inn/en der ‚Nachbarstammtische‘ sind uns auch weiterhin herzlich willkommen!

Eine Übersicht der Artikel zu unserer Region gibt es übrigens auf dem Portal:Rhein-Neckar-Dreieck!

Wir treffen uns generell am ersten Freitag jedes ungeraden Monats (Januar, März, Mai, Juli, September, November), also sechsmal pro Jahr, in Schwetzingen südöstlich von Mannheim.

Wappen Kurpfalz.svg
Herzlich willkommen! Wo seid Ihr?
Bitte nicht so "diskutieren"!

Inhaltsverzeichnis

Fünfzigstes Treffen: 6. März 2020[Quelltext bearbeiten]

Ort: Gaststätte „Zähringer“, Carl-Theodor-Str. 13 in Schwetzingen (Ecke Herzogstraße)

Zeit: Freitag, 6. März 2020, 19.00 Uhr

Teilnehmende[Quelltext bearbeiten]

Ich komme[Quelltext bearbeiten]

Ich komme vielleicht[Quelltext bearbeiten]

  • --Dragonfly.de (Diskussion) 14:28, 10. Feb. 2020 (CET) Vielleicht schaffe ich es ja anlässlich des Jubiläums wirklich mal zu kommen. Hab's mir vorgemerkt, melde mich nochmal.

Ich würde gern kommen, wohne aber knapp unterhalb des Polarkreises und muß daher die Speisekammer meines Iglus gegen frisch aus der Winterruhe erwachte und deswegen sehr hungrige Eisbären verteidigen[Quelltext bearbeiten]

  • Wer kann hier schon gemeint sein? Ich jedenfalls mit Sicherheit nicht!

Ich würde gern kommen, bin aber aus anderen Gründen verhindert[Quelltext bearbeiten]

  • Remirus, da ich bekanntermaßen in der stolzen ehemaligen Bauernrepublik Dithmarschen an der schönen Westküste des bei vielen Süddeutschen als Tourismus-Ziel überaus beliebten Bundeslandeslandes Schleswig-Holstein wohne, die rund 700 km von der Kurpfalz entfernt ist und über die in Norddeutschland übliche Fauna und Flora verfügt, aber derzeit ein nach bisherigen Maßstäben zu warmes Wetter aufweist. Eine Überwindung der genannten 700 km wäre mir nicht einmal mit Muskelkraft (Liegedreirad) möglich, da ich kein Geld für die Übernachtungen hätte.
Lieber Remirus, vielleicht solltest Du doch mal eine Nutzung der Potentiale, die sich in Deiner Nachbarschaft bieten, in Erwägung ziehen. Frag doch mal den freundlichen, älteren Herren mit dem Rauschebart und den rotweißen Klamotten, ob Du Dir Rudolph und seine Kumpels für ein paar Tage zum Vorspannen ausleihen kannst. Die kriegen im Dezember in kürzester Zeit noch ganz andere Strecken als die läppischen 700 Kilometer gebacken, und sollten nach Lage der Dinge im März nichta zu tun haben. Sie dürften nicht allzuweit weg von Dir zu finden sein, wo genau wissen die Amis. Es kämen aber auch Vertreter der Caniden als Zugtiere in Betracht.
Natürlich käme alternativ auch der bereits angesprochene, hungrige Eisbär als persönlicher Motivator in Frage, den müßtest Du aber hinter Deinem Liegedreirad anketten. Wir bekämen ihn während Deiner Anwesenheit in der Kurpfalz bestimmt auch kurzzeitig in einem Tierpark unter. Gefüttert werden darf er ja nicht, damit sein Schwung für den Rückweg erhalten bleibt. Du siehst also, werter Freund, es gibt durchaus Möglichkeiten, in einem Rutsch und ohne eine kostspielige Übernachtung nach Schwetzingen zu kommen. Wir würden es aber ganz bestimmt alle hier akzeptieren, wenn Dir die im Abschnitt drüber beschriebene Abwehr einer drohenden häuslichen Gefahr wichtiger wäre als ein Besuch im Zähringer. Herzliche Grüße von  Kallewirsch  (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 00:05, 13. Jan. 2020 (CET)
Tja, trotz des anliegenden Jubiläums sehe ich leider nach wie vor keine Möglichkeit zu kommen. Der von dir, Kallewirsch, vorgeschlagene alte Herr sieht für sich und seine Zugtiere leider keine Möglichkeit, da er derzeit seinen dringend nötigen Jahresurlaub genießt und keinerlei Lust zeigte, sich vor Ablauf der neunten Kalenderwoche dieses Jahres wieder unter die Menschen zu mischen, weil ihm "Ahoi!", "Alaaf!" oder "Helau!" schreiende Besoffene ein Gräuel seien, was ich gut verstehen kann. Den Eisbären müsste ich extra im Zoo aufwecken und entführen, was mir wiederum ein Gräuel ist. Ich wünsche euch viel Spaß beim Jubilieren zum 50. Stammtisch. Herzliche Grüße! --Remirus (Diskussion) 15:28, 24. Jan. 2020 (CET)

Themenvorschläge[Quelltext bearbeiten]

  • ..

Nachlese[Quelltext bearbeiten]

  • ..

Neunundvierzigstes gewesenes Treffen: 3. Januar 2020[Quelltext bearbeiten]

Ort: Gaststätte „Zähringer“, Carl-Theodor-Str. 13 in Schwetzingen (Ecke Herzogstraße)

Zeit: Freitag, 3. Januar 2020, 19.00 Uhr

Teilnehmende[Quelltext bearbeiten]

Ich komme[Quelltext bearbeiten]

Ich würde gern kommen, wohne aber knapp unterhalb des Polarkreises und bin daher eingeschneit[Quelltext bearbeiten]

  • Remirus, kein Kommentar zu  der inkompetenten Unterstellung hinsichtlich der hiesigen Wetterlage!

Ich würde gern kommen, bin aber aus anderen Gründen verhindert[Quelltext bearbeiten]

  • --Rax post 19:52, 11. Dez. 2019 (CET) - kann leider nicht

Themenvorschläge[Quelltext bearbeiten]

 

Nachlese[Quelltext bearbeiten]

Emmy Sophie[Quelltext bearbeiten]

Ein sehr nettes, gemütliches Treffen zu fünft, wobei unser Gast Waltraud den Frauenanteil erfreulich angehoben hat. Die Themen waren wie immer sehr vielfältig. Vor allem ging es natürlich darum, Wiki Süd 2020 zu planen (Ideensammlung hier). Außerdem habe ich gelernt, wie komplex das Verfassen von Artikeln speziell zu Ortschaften in Großbritannien und den USA sein kann und dass village nicht immer ein Dorf sein muss. Leid und Freud zum Abfassen von Nachrichten für die Hauptseite wurde auch geteilt. Wir haben natürlich auch an die unterhalb des Polarkreises weilenden Stammtischmitglieder gedacht (viele Grüße - hoffentlich seid ihr nicht zu eingeschneit :DVorlage:Smiley/Wartung/:d  ). --Emmy Sophie (Diskussion) 17:35, 5. Jan. 2020 (CET)

Kallewirsch[Quelltext bearbeiten]

Diesmal hatte unsere Runde etwas mehr „Formalkram“ als üblich zu besprechen, Das lag vor allem am anstehenden Wiki-Süd-Treffens. Matthias hat einen Kostenplan erstellt und auch die Voraussetzungen für ein Förderung erläutert. Dazu später mehr auf der umseitigen Disk. Da unser nächstes Treffen zugleich das 50. ist, wurde angeregt, mal die Augen offen zu halten nach KollegInnen, die wohl, aufgrund ihrer Beiträge, in unserer Ecke zu Hause sind, ohne daß sie das auf ihrer Seite eingetragen haben, und sie über beides zu informieren.

Kurz angeschnitten wurde die völlig veraltete Liste der Orte im Rhein-Neckar-Kreis, die den Stand von Mitte der 60er-Jahre widerspiegelt. Die Angaben finden sich auch, zumindest teilweise, in den Gemeindeartikeln wieder und müßten dort ebenso aktualisiert werden Außerdem wurde einstimmig beschlossen, unserem in Richtung Nordpol abgewanderten Freund Remirus den Titel eines '“Ehrenkurpfälzers“ zu verleihen, habe ich auch schon getan.

Ich selbst habe mich dazu entschlossen, bei IdN etwas kürzer zu treten, weil mir ein paar Dinge sauer aufgestoßen sind, und habe das auch erläutert..Dort läuft es aber derzeit (noch) nicht rund, wie das Beispiel von Etienne Schneider gezeigt hat, der rekordverdächtige neun Tage auf der HS präsent war, weil zu wenige bereit oder in der Lage sind, eine Textmeldung zu formulieren und lieber einen Begriff in die Kopfzeile setzen. Ich werde dazu in den nächsten Tagen noch was im Kurier schreiben. Matthias kritisierte auch die Qualität der Aktualisierungen in den verlinkten Artikeln,

Stattdessen will ich mich um lange liegengebliebene Artikelarbeit kümmern. Zum einen im Bereich LUX, die Biographien der Parlamentsabgeordneten zu vervollständigen und außerdem durch Verschiebungen von Artikeln in Richtung der deutschsprachigen Bezeichnungen vom Lemma her zu vereinheitlichen. Beispiel: Staatsrat (Luxemburg), aber Chambre des Députés (Luxemburg)

Das andere, deutlich dickere Brett ist UK. Da fehlen nicht nur reihenweise grundlegende Artikel aus den Bereichen Politik, Verwaltungsstrukturen oder Organisationen,sondern in den vorhandenen sind Dinge immer wieder mißverständlich oder gar falsch eingetragen. Das rührt IMO unter anderem daher, daß es wenig bringt, mit besserem Schulenglisch aus englischsprachigen Quellen zu übersetzen, ohne mit den konkreten Strukturen und Begrifflichkeiten vertraut zu sein. Ich denke, daß es am besten wäre, das Portal UK in Richtung einer Redaktion auszubauen. Ich hatte vor etlichen Jahren für LUX eine Unterseite erstellt, auf der Interessierte Tips zur Mitarbeit finden. Etwas ähnliches habe ich für UK vor, dann kann man im Kurier einen Aufruf zur Mitarbeit starten. Als günstigen Zeitpunkt sehe ich Anfang Februar, da müßten ohnehin sämtliche Artikel der MEPs aktualisiert werden. Nebenbei: die Liste der Unterhausabgeordneten ab 2015 strotzt so von Rotlinks, das würde Labour Tränen in die Augen treiben, hätten sie eine derartige Mehrheit im HoC.

Zum Ende hin ging, es wie üblich, um alle möglichen Dinge in der WP und dem Rest der Welt. Etwas breiteren Raum nahmen, wie schon so oft, die Zustände bei der Deutschen Bahn ein, Es war auf jeden Fall eine nette Runde, und ich freue mich schon auf das nächste mal. Und vielleicht schaffen wir es auch mal, 50% Frauen dabei zu haben, die Ösis kriegens auch hin. Und nein, das ist keine Bitte an die Herren der Runde, künftig daheim zu bleiben. LG von Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 14:32, 6. Jan. 2020 (CET)

Achtundvierzigstes gewesenes Treffen: 1. November 2019[Quelltext bearbeiten]

Ort: Gaststätte „Zähringer“, Carl-Theodor-Str. 13 in Schwetzingen (Ecke Herzogstraße)

Zeit: Freitag, 1. November 2019, 19.00 Uhr

Ich komme[Quelltext bearbeiten]

Ich komme vielleicht[Quelltext bearbeiten]

  • --Rax post 18:20, 8. Okt. 2019 (CEST) termin vorgemerkt, und wenn mir der himmel nicht auf den kopf fällt, komme ich.
  • --Emmy Sophie (Diskussion) 20:09, 15. Okt. 2019 (CEST) Dürfte diesmal hoffentlich klappen
  • ...

Ich würde gern kommen, wohne aber knapp unterhalb des Polarkreises und muss daher schon für den Winter holzhacken[Quelltext bearbeiten]

  • Fast möchte ich meinen, der Einrichter des Termins habe mich gemeint. Aber erstens haben wir auch in Schleswig-Holstein noch keinen Frost und zweitens genieße ich die Wonnen einer Zentralheizung. So  gesehen fühle ich mich nicht angesprochen. Aber es stimmt, ich wäre schon gern wieder dabei. Ihr könnt mir helfen, indem ihr immer fleißig die Nachlese pflegt. Herzliche Grüße aus dem schönen, wenn auch windigen Dithmarschen! --Remirus (Diskussion) 14:22, 3. Okt. 2019 (CEST)
Lieber Remirus, es ist mir völlig rätselhaft, wie Du darauf kommst, gemeint zu sein. Wir haben haufenweise Leute in unseren Reihen, die in Dithmarschen wohnen und bei denen ich das Gefühl habe, daß sie gerne zu unserem Stammtisch kommen würden, wäre das nicht so olle weit weg. Was das Holzhacken betrifft: Es gibt auch holzbetriebene Zentralheizungen. Und es mag derzeit zwar nur windig sein, aber daß aufgrund des Klimawandels Wetterextreme in Europa häufiger auftreten, ist, mit Ausnahme der AfD, mittlerweile überall angekommen. Da mag ich dann mal an diese Geschichte erinnern. LG von Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 08:42, 10. Okt. 2019 (CEST)

Ich würde gern kommen, bin aber aus anderen Gründen verhindert[Quelltext bearbeiten]

Themenvorschläge[Quelltext bearbeiten]

 

Nachlese[Quelltext bearbeiten]

PaulT[Quelltext bearbeiten]

(nur ganz oben signierter Beitrag von PaulT (Diskussion | Beiträge)) 10:05, 5. Nov. 2019 (CET)

Es war ein kurzweiliges Treffen, auch wenn wir kaum einen der geplanten Punkte besprochen haben (kurz ging es um das für 2020 geplante WikiSüd-Treffen). Besonders interessant wurde der Stammtisch durch die immer erfrischende Anwesenheit unseres "Nur-Lesers" und durch den Besuch von PaulT mit seiner Frau, die einfach tolle Geschichten mitgebracht hatten (zusätzlich zu dem oben: mit dem Trabbi kurz nach Grenzöffnung 1989 über die Alpen - und die Schwierigkeiten, dies mit sehr viel Proviant, aber ohne ordnungsgemäß bürokratisierte Pässe zu bewerkstelligen; außerdem die Erinnerung an Krabat <-- bewusst BKS-Link). --Rax post 22:33, 17. Nov. 2019 (CET)

Nachbesprechung[Quelltext bearbeiten]

  • Sorry Leuts, ich bin derzeit in einer beruflichen Reha-Maßnahme bzw. berufliche Umorientierung/Berufsfindung und das verlangt meinen vollen Focus ab. Deswegen habe ich auch meine Disk-Seite nicht gecheckt. Den Termin habe ich nicht vergessen, habe aber gedacht, am Feiertag wäre kein Treffen, so wie es letztes Mal auch war, als das Treffen auf einen Feiertag gefallen wäre. --Ora Unu (Diskussion) 11:32, 5. Nov. 2019 (CET)

Siebenundvierzigstes gewesenes Treffen: 6. September 2019[Quelltext bearbeiten]

Ort: Gaststätte „Zähringer“, Carl-Theodor-Str. 13 in Schwetzingen (Ecke Herzogstraße)

Zeit: Freitag, 6. September 2019, 19.00 Uhr (Tisch ist noch nicht reserviert)

Ich komme[Quelltext bearbeiten]

  • Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 11:05, 25. Aug. 2019 (CEST), wenn Chester mich mitnimmt.
  • Schon überredet. Chester
  • Mit ziemlicher Sicherheit. --Ora Unu (Diskussion) 12:43, 4. Sep. 2019 (CEST)
  • Ich bin dabei und habe neue Bundesbahnanekdoten mit mir. ("Liebe Fahrgäste. Wir begrüßen sie auf der Fahrt von Frankfurt am Main nach Dresden. Unser nächster Halt ist Frankfurt am Main, weil wir wegen einer Weichenstörung nochmal an den Bahnsteig zurück müssen.") --Matthiasb – Blue ribbon.svg (CallMyCenter) Wikinews ist nebenan! 22:26, 4. Sep. 2019 (CEST)
  • Wenn Chester kommt — Rudolf (1rhb) (Women in Red logo.svg Wappen Kurpfalz.svg Herb Polski.svg ) 18:43, 5. Sep. 2019 (CEST)
  • Waltraud

Ich komme vielleicht[Quelltext bearbeiten]

Ich würde gern kommen, bin aber verhindert[Quelltext bearbeiten]

  • Bin gerade im Stress, aber es klappt hoffentlich das nächste Mal wieder --Emmy Sophie (Diskussion) 07:02, 6. Sep. 2019 (CEST)

Themenvorschläge[Quelltext bearbeiten]

 Bravo! Da bin ich voll dafür! Ein stiller Beobachter

 Info:: Barcamp Rhein Neckar, 7. und 8. September
 Info:: Jährliches Pfalztreffen am 11. Oktober in Kaiserslautern.

Nachlese[Quelltext bearbeiten]

Kallewirsch[Quelltext bearbeiten]

Oh, schon wieder zwei Jahre vorbei? Nein, nicht seit dem letzten Treffen, aber der Zähringer hat erneut einen anderen Wirt. Wieder ohne Vorankündigung, und der neue wußte auch diesmal nicht, wo der alte abgeblieben ist. Es war jedenfalls auffällig leer. Der Fisch hat mir zwar geschmeckt, andere meinten, der frühere Koch sei besser gewesen. Mit dem Service müssen die noch etwas üben und auch mit der Art der Abrechnung. Schaun wer mal.

Diesmal waren wir wieder eine kleine Runde, wohl der Urlaubszeit geschuldet. In Abwesenheit von Emmy Sophie hat diesmal Waltraud dafür gesorgt, daß unsere Gruppe nicht den Frauenanteil eines Kardinalskollegiums hatte. Unser Stammtisch wird immer exotischer: neben einem Vierbeiner und einem Nur-Leser jetzt sogar eine Nichtleserin.

Zu Beginn ging es um Fragen des Kategoriensystems. Matthias hatte Verschiebungen von Kategorien „X nach Ort“ zu „X nach Gemeinde“ angefragt und durchbekommen. Prinzipiell nicht verkehrt, von der Ort-Zuordnung wegzukommen, weil zu unscharf. Ich selbst halte aber globale Hauptkategorien für untauglich, da unter „Gemeinde“ in jedem Staat etwas anderes verstanden werden kann. Sieht man an der Kategorie:Gemeinde nach Staat, da fehlen noch etliche wichtige. Das ganze dann lieber auf die nationale Ebene beschränken, wie in anderen Themenbereichen üblich. Es gibt auch keine Kategorie:Bauwerk nach Gemeinde, aber eine Kategorie:Bauwerk in Deutschland nach Gemeinde innerhalb von Kategorie:Bauwerk in Deutschland nach räumlicher Zuordnung. Beispiel UK, wo ich leider aufgrund der Verschiebung nach Kategorie:Geographie nach Gemeinde alle nationalen Einträge rausnehmen mußte, da sie sich nicht auf Parishes, sondern auf Orte, die zugleich aber District oder Council Area sind, beziehen. So kam das Gespräch zum politischen Chaos, das derzeit auf der Insel herrscht. Ob der künftige Boris-Johnson-Graben wohl einen eigenen Artikel bekommt? Es würde mich nicht wundern, wenn bei einer der nächsten Debatten im Unterhaus die Frage gestellt wird, if the right honourable gentleman already found a suitable place.

Von den vorgeschlagenen Themen kamen zwei zur Sprache. Bei WikiSÜD waren wir uns einig, das so weiter zu verfolgen und nun auch auf der dortigen Seite zu präsentieren. Es kamen weitere Anregungen, die ich mittlerweile umseitig ergänzt habe, und Matthias will sich bei den Berlinern um das Organisatorische und Finanzielle zu kümmern. Seine Benutzerseite kann er aus terminlichen Gründen derzeit nicht aufräumen. Wir haben uns daher darauf verständigt, ihm ebenfalls bis zum WIKISÜD-Treffen Zeit zu geben, ehe wir Waltraud vorbeischicken. Er brachte dann auch die angekündigten Anekdoten zur DB an, was eine Mischung aus Heiterkeit und Kopfschütteln hervorrief. Damit war auch zugleich das nächste Gesprächsthema gefunden, dem, wie eigentlich üblich in der Runde, diverse weitere aus der Wikipedia und dem Rest der Welt folgten, über WikiNews, Hurrikan Dorian, das Mißverhältnis von Infoboxen und Text in kürzeren Artikeln (Beispiel: die Bucht Burra Voe), einen Menschen aus Pappenheim, die Grenzen der Region Kurpfalz und die historische Entwicklung des Begriffs in Bezug auf dessen Reduzierung auf die rechtsrheinische Seite, Merkwürdigkeiten in Außerhalb in Neckarsteinach, und, und, und... Gegen 23:00 Uhr löste sich dann die Runde auf. Chester, Waltraud und mir hat es gefallen und wir freuen uns schon auf das nächste mal. Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 00:49, 8. Sep. 2019 (CEST)

Gewesener zusätzlicher Jubiläumsstammtisch: 3. August 2019[Quelltext bearbeiten]

Ganztägiger Sonderstammtisch aus Anlass des zehnjährigen Stammtischjubiläums

Ort: Grillhütte Plankstadt (Koordinaten)

Zeit: Samstag, 3. August 2019, ab der Mittagszeit (Ich lege das jetzt mal wie von Kallewirsch vorgeschlagen auf 14 Uhr fest. --Emmy Sophie (Diskussion) 09:20, 2. Aug. 2019 (CEST))

Ich komme[Quelltext bearbeiten]

  • --DerMaxdorfer (Diskussion / Ein bisschen Liebe!) 12:17, 8. Jul. 2019 (CEST)
  • Diesmal mit ziemlicher Sicherheit, nachdem ich vergessen habe für den Freitag abzusagen. --Ora Unu (Diskussion) 17:58, 8. Jul. 2019 (CEST)
  • --Remirus (Diskussion) 15:36, 10. Jul. 2019 (CEST), aber erst gegen 18.00 Uhr. Es wäre nett, wenn mich jemand um ca. 17.50 Uhr vom Bahnhof in Schwetzingen abholen könnte.
(Remirus, sorry, dass noch niemand geantwortet hat. Wir wissen, dass du kommst und freuen uns sehr. Es wird sich sicher jemand finden, der dich abholt. Wenn niemand sonst Zeit hat, ich bin mit dem Auto da und könnte dich abholen. Bis bald! --Emmy Sophie (Diskussion) 16:29, 24. Jul. 2019 (CEST) Danke! --Remirus (Diskussion) 14:34, 26. Jul. 2019 (CEST))

Ich komme vielleicht[Quelltext bearbeiten]

  • --Quetsch mich aus, ... itu (Disk) 10:31, 1. Aug. 2019 (CEST)

Ich würde gerne kommen, bin aber verhindert[Quelltext bearbeiten]

  • --Rax post 23:58, 2. Aug. 2019 (CEST) (kann leider nicht teilnehmen, wünsche euch aber ein wunderschönes fest!)

Organisatorisches[Quelltext bearbeiten]

Jetzt hier.

Nachlese[Quelltext bearbeiten]

Remirus[Quelltext bearbeiten]

Es war ein schönes Wiedersehen mit den alten vertrauten Gesichtern, und ich danke euch für die Einladung! Ich bin ohne große Probleme wieder zu Hause angekommen. Nur einigen Schlaf musste ich letzte Nacht nachholen, denn in der Plankstädter Unterkunft war es doch recht heiß, und gestern Morgen konnte ich wegen eines Arzttermins nicht ausschlafen. Weil ich ja erst später gekommen bin, halte ich mich mit einem allgemeinen Bericht über das Treffen erstmal zurück und überlasse das den Organisatoren. Herzliche Grüße aus dem hohen Norden! --Remirus (Diskussion) 14:02, 6. Aug. 2019 (CEST)

Emmy Sophie[Quelltext bearbeiten]

Schön war's! Es gab viele sehr nette Unterhaltungen und ein reichliches Buffet, dank der Mitbringsel des Stammtisches. Weil wir schon am frühen Nachmittag angefangen haben, gab es auch reichlich Zeit, die Gründung des Stammtischs Revue passieren zu lassen und über dies und das in der Wikipedia zu sprechen. Danke an Kallewirsch für die Organisation! Remirus, wir haben uns sehr gefreut, dass du gekommen bist. Herzliche Grüße --Emmy Sophie (Diskussion) 10:49, 14. Aug. 2019 (CEST)

DerMaxdorfer[Quelltext bearbeiten]

Auch von mir noch ein verspäteter Gruß an alle, die da waren (und an alle, die es nicht geschafft haben). Es war ein sehr schöner Samstag. Einen längeren Bericht erspare ich mir und verweise einfach auf Matthias' lebendige Schilderung im Kurierartikel „Wikinews gratuliert Wikipedia zum Artikel Toddbrook Reservoir“ (der auch ein Gesprächsthema des Treffens aufgreift, so viel darf ich wohl verraten).

Weshalb ich hier aber eigentlich schreibe, sind ein paar Links, die ich allen Interessierten noch dalassen wollte. Da ist zunächst mal der Deep Wiki Inspector, ein sehr umfassender Beitragszähler, in dem sich (im Reiter „Karte“) die erwähnte interaktive Karte findet, auf der alle jemals bearbeiteten Artikel mit Koordinatenangaben verzeichnet sind. (Wie beim Treffen erläutert, zeigen die größeren Punkte dort umfangreichere Bearbeitungen an.) Auch der Reiter „Lochkarte“ (eine Statistik über die Uhrzeiten und Wochentage aller Bearbeitungen) ist sehr spannend, die findet sich allerdings auch in schnelleren Bearbeitungszählern wie dem bei XTools. Ein weiteres Werkzeug, über das wir gesprochen haben, heißt Metronom und vergleicht die Aufrufzahlen aller Artikel, die ein Benutzer neu angelegt hat.

Zu guter Letzt möchte ich noch auf das Helferlein verweisen, mit dem einem auf jeder Benutzerseite automatisch oben angezeigt wird, wann der betreffende Benutzer zuletzt aktiv war (das hat besonders @Kallewirsch: interessiert). Dafür muss man seine persönliche common.js-Seite bearbeiten bzw. erstellen (die findet man über diesen Link). Dort müssen die zwei Zeilen eingefügt werden, die auf Benutzer:Schnark/js/letzteredit in dem grauen Kasten stehen. Dann nur noch abspeichern und schon hat man es! So viel erstmal von mir. Viele Grüße an alle, DerMaxdorfer (Diskussion / Ein bisschen Liebe!) 12:18, 23. Aug. 2019 (CEST)

Kallewirsch[Quelltext bearbeiten]

Auch mir hats Spaß gemacht. Das gilt auch für unseren Gast, meine Hauswirtin Waltraud, die mit ihren 82 Jahren zwar nichts mit Computern am Hut hat, sich aber trotzdem nicht gelangweilt hatte. Sehr gefreut habe ich mich, Remirus wieder zu treffen, der sich die Mühe gemacht hat, von seiner knapp südlich des Polarkreises gelegenen neu-alten Heimat anzureisen. Es ging, wie eigentlich immer, thematisch quer durch den Gemüsegarten, nur halt diesmal in der XL-Version. Das wesentliche wurde schon gesagt, ansonsten schließe ich mich, und das ist derzeit eine absolute Ausnahme, der Auffassung der israelischen Regierung an und sage nix zu den im Kurier angeführten Ochsen, Lämmern und dem Bier.

Organisatorisch war alles kein Problem, leider doch etwas wenig Leute. Bis zum nächsten Mal finden wir raus, wie wir die Mail-Funktion für die übrigen Aktiven aus der Kurpfalz nutzen können. Und dann kündigen wir Sex and Drugs and Rock and Roll an. Ob wir dann liefern steht auf einem anderen Blatt, hat ja bei BoJo und seinem roten Bus auch funktioniert. Danke an DerMaxdorfer für seine Tips, das Aktivitätstool habe ich schon eingestellt, funktioniert. Bei der Kartenansicht bin ich doch überrascht, wo auf dem Globus ich schon alles geschrieben habe. Rest schaue ich mir später an. Grüße von Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 10:49, 25. Aug. 2019 (CEST)

Fünfundvierzigstes gewesenes Treffen: 5. Juli 2019[Quelltext bearbeiten]

Ort: Gaststätte „Zähringer“, Carl-Theodor-Str. 13 in Schwetzingen (Ecke Herzogstraße)

Zeit: Freitag, 5. Juli 2019, 19.00 Uhr (Tisch ist noch nicht reserviert)

Ich komme[Quelltext bearbeiten]

Ich komme vielleicht[Quelltext bearbeiten]

Ich würde gern kommen, bin aber verhindert[Quelltext bearbeiten]

Themenvorschläge[Quelltext bearbeiten]

  • Grillen
  • WikiCON & Wikimania
  • 100 Tage WikiNews

Nachlese[Quelltext bearbeiten]

Wir hatten in illustrer Runde wieder einige tiefschürfende Gespräche über die technischen und persönlichen Details der Wikipedia-Mitarbeit, zu denen ich an dieser Stelle noch einige Links dalassen wollte. Das eine ist die Rechtschreibprüfung, die man ganz einfach in den persönlichen Einstellungen im Reiter „Helferlein“ aktivieren kann. Zum anderen hatten wir es von kleinen Schönheitskorrekturen im Wikitext (Leerzeichen vor Zeilenumbrüchen und so weiter) – die lassen sich sehr schön mit Benutzer:TMg/autoFormatter.js durchführen; zum Aktivieren dieses Tools muss man auf der eigenen common.js-Seite („Benutzer:<Benutzername>/common.js“) das einfügen, was in meinem Fall (Benutzer:DerMaxdorfer/common.js) in der dritten Zeile steht. Außerdem möchte ich noch auf den aktuellen Sichtungsrückstand hinweisen, von dem wir gesprochen haben @Emmy Sophie:). Für das Rhein-Neckar-Dreieck existiert wie erwähnt eine eigene Liste der ausstehenden Sichtungsfälle auf Portal:Rhein-Neckar-Dreieck/Sichtung, für andere Fachbereiche kann man Benutzerin:Giftpflanze auf Benutzer Diskussion:GiftBot um eine entsprechende Liste bitten. Auf Benutzer:Hgzbot/Service/FlaggedCatCheck ist übrigens auch eine Möglichkeit beschrieben, eine solche Sichtungsliste mit etwas Gefriemel selbst einzurichten, das habe ich aber noch nicht ausprobiert. Zu guter Letzt haben wir beim Stammtisch über die anstehenden Veranstaltungen und Termine gesprochen, dafür lohnt sich ein Blick in den Abschnitt eins drüber und auf die Diskussionsseite. --DerMaxdorfer (Diskussion / Ein bisschen Liebe!) 12:17, 8. Jul. 2019 (CEST)