Wikipedia Diskussion:WikiMUC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

WikiMUC - Banner - v5 - Bayrisch Blau.svgStart Termine Über uns Anfahrt Mitarbeit Technik Presse Stammtisch  Gtk-go-forward-ltr.svg Angertorstraße 3, München Gtk-go-back-ltr.svg 



Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 14 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.

Wikipedia-Archiv[Quelltext bearbeiten]

Bitte nicht archivieren

Ab jetzt gibt es im WikiMUC eine Festplatte mit all unseren Fotos von Wikipedia-Wanderungen, Veranstaltungen und Exkursionen.(Vorläufig im OFFICE 1, in einer der Schreibtischschubladen). Die Fotos sind chronologisch geordnet. Wer hat sonst noch Fotos gemacht? Es wäre schön, wenn Ihr sie zur Verfügung stellen könntet. Bitte auf der Festplatte speichern und zwar unter dem entsprechenden Jahr einordnen und kennzeichnen, wer der Urheber ist. (Am besten in einem Extra-Ordner) --Amrei-Marie (Diskussion) 23:56, 11. Jul. 2016 (CEST)

@Amrei-Marie: Vielen Dank für den Aufwand, nochmal alle Alben rauszuwühlen und auf die Festplatte zu übertragen. --Wikiolo (D) 00:10, 12. Jul. 2016 (CEST)
Eine tolle Arbeit Amrei-Marie, die gar nicht hoch genug gewürdigt werden kann. Und hoffentlich auch entsprechend wertgschätzt wird. Werde mein inzwischen sehr umfangreiches WikiMUC-Foto-Archiv bei Gelegenheit und entsprechender IT-Unterstützung gerne einbauen. Gruß und Dank --Pimpinellus (Diskussion) – WikiMUC – 06:53, 12. Jul. 2016 (CEST)
Nachtrag: Die erste große Archivauswertung, d.h. Eure Foto-Aktion Amrei-Marie und Chumwa war ein voller Erfolg, Eure Mühen haben sich gelohnt, die Fotoausstellung bei der WikiMUC-Eröffungsfeier hat großen Anklang gefunden. Vielen vielen Dank! Das hat mich motiviert, nun im Nachgang alle meine zusätzlichen Aufnahmen über Aufbau, Inbetriebnahme, erste Veranstaltungen und Eröffnung des WikiMUCs zusammenzustellen, zu bearbeiten und auf einen Stick zu überspielen. Den hinterlege ich morgen im Sprechstundentermin von Wolfgang Rieger im WikiMUC/Office 1 zu Eurer beliebigen Verwendung. Beste Grüße --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 09:42, 24. Okt. 2016 (CEST)
Lieber Pimpinellus, das ist ganz toll, dass Du Deine Fotos dem WikiMUC-Archiv überlässt. Vielen Dank. Wenn ich das nächste Mal im WikiMUC bin, ziehe ich die Bilder vom Stick auf die Festplatte! --Amrei-Marie (Diskussion) 22:58, 24. Okt. 2016 (CEST)

Förderung von Veranstaltungen durch die Stadt München[Quelltext bearbeiten]

(Hier ist sicher nicht der richtige Platz für diese nicht nur vorübergehend wichtige Information, bitte gerne an einen besseren Ort verschieben.) Im Kulturreferat der Stadt München in der Burgstr. 4 habe ich mich erkundigt, unter welchen Voraussetzungen wir Veranstaltungsankündigungen in der Stadtinformation im Rathaus auslegen dürfen.

  1. Wir brauchen eine Förderung durch die Stadt, dann gibt es auch eine Erlaubnis zum Abdruck des Stadtlogos auf der Einladung und das ist die Eintrittskarte in die Stadtinformation.
  2. Förderung bedeutet: finanzielle Förderung. Eine rein ideelle Förderung, also die Erlaubnis zum Auslegen der Veranstaltungshinweise ohne Antrag, gibt es nicht.
  3. Gefördert werden nur Projekte, das sind abgeschlossene oder wenigstens vom Datum her genau eingegrenzte/eingrenzbare Aktionen (Beispiel 1: Ein Workshop an einem bestimmten Tag. Beispiel 2: Eine Veranstaltungsreihe, einmal im Monat von September 2017 bis August 2018.)
  4. Gefördert wird mit Summen bis zu 10 000 Euro. Die Chancen für kleine Fördersummen sind besser als die für große.
  5. Kriterien für förderungswürdige Projekte stehen hier

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kulturreferat/Kulturfoerderung/Foerderkriterien.html,

den Antrag findet man hier

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kulturreferat/Kulturfoerderung/Zuschuesse-Kooperationen/Zuschuesse.html,

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner stehen hier:

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kulturreferat/Beratung.html

Vielleicht würde sich so ein Antrag ja für eine Veranstaltungsreihe wie Münchner und Münchnerinnen in der Wikipedia (Honorare!!) lohnen und wir könnten eine andere Veranstaltungsserie, für die wir eigentlich gar kein Geld brauchen, sondern nur die Werbemöglichkeit, dort mit einbauen?--:-) LG -- Benutzerin:Reisen8Benutzerin Diskussion:Reisen8Wikiliebe?! 20:00, 2. Jul. 2017 (CEST)

Toll. Danke dir für das Engagement. Hast du zufällig Zeit und Lust am 12. Juli zum Arbeitstreffen zu kommen? Dann könnten wir das auf die Tagesordnung setzen und wir entwickeln zusammen ein paar Ideen? Grüße --h-stt !? 17:42, 3. Jul. 2017 (CEST)
Lass uns mal im Biergarten am Freitag darüber reden - kann noch nicht sicher sagen, ob ich am 12. in die Stadt komme... versuche jedenfalls, in der Stadtinformation Flyer von geförderten Veranstaltungsreihen zu finden, um einen Eindruck von deren Umfang zu gewinnen.--:-) LG -- Benutzerin:Reisen8Benutzerin Diskussion:Reisen8Wikiliebe?! 18:48, 3. Jul. 2017 (CEST)

Dank Dir Reisen8 für Dein Engagement. In der Tat bereichern Veranstaltungen wie die von Amrei-Marie initiierte "Münchner und Müncherinnen in der Wikipedia" das Münchner Kulturleben und dürften zweifelsohne auch förderungswürdig sein. Im Zuge der WikiMUC-Gründung waren wir zusammen mit WMDE in Sachen Kulturförderung im Gespräch mit der Stadt, auch mit dem Stadtdirektorium, stellten den Aspekt dann aber während der doch recht rasanten Anfangsentwicklung des Wikipedia-Standorts in München hintan. Es wäre schön Reisen8, wenn Du diese Ansätze aufgreifen könntest, wobei, wie Du schon sagst, die Werbemöglichkeiten die mit so einer Kulturförderung einhergehen ein zusätzlicher Anreiz sein dürften. Ich komm am Freitag etwas früher zum Stammtisch, weil ich eher weg muß, wir können das gerne dort besprechen. Grüße --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 16:48, 4. Jul. 2017 (CEST)

Kooperation mit der Städtische Galerie im Lenbachhaus[Quelltext bearbeiten]

Liebe alle, einen herzlichen Gruß aus der Geschäftsstelle von WMDE nach München. Wir haben eine Anfrage der Städtischen Galerie im Lenbachhaus bekommen, die Institution ist an einer Kooperation mit euch und uns stark interessiert. Wir haben schon etwas dazu gesprochen, nun möchte ich euch aber gerne mit ins Boot holen. Das Lenbachhaus würde sich über euren Besuch vor Ort sehr freuen. Zur Diskussion steht u. a. eine Führung durch die Ausstellung oder auch eine Wikipedianische KulTour vor Ort zu veranstalten. Ich freue mich auf den Austausch mit euch. Beste Grüße in den Süden! --Holger Plickert (WMDE) (Diskussion) 17:02, 4. Apr. 2019 (CEST)

Lieber Holger Plickert (WMDE) Sehr interessant! Im Lenbachhaus sind wir übrigens morgen (zum zweiten Mal), da wir bei dem Projekt "Art & Feminism" mitwirken. (Das hat aber nicht direkt mit dem Lenbachhaus zu tun). Herzliche Grüße Amrei-Marie (Diskussion) 18:33, 4. Apr. 2019 (CEST)
@Holger Plickert (WMDE): Klingt toll. Mit wem hast du dort Kontakt? Gibt ihr/ihm doch mal die Mailadresse wikimucatwikipedia.de und dann sehen wir weiter. Grüße --h-stt !? 20:57, 5. Apr. 2019 (CEST)
@H-stt, H-stt: Unser Kontakt ist Frau Ruge, ich vernetze euch gerne. Beste Grüße! --Holger Plickert (WMDE) (Diskussion) 11:33, 6. Apr. 2019 (CEST)
@Holger Plickert (WMDE): Super. Mail an Frau Ruge (und dich und die WikiMUC'ler) ist raus. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir was hinbekommen. Das Lenbachhaus ist als Museum super und deren aktuelle Digitalisierungsstrategie ist absolut mustergültig, was die Lizenzen und den Zugang angeht. Wir könnten kurzfristig was Kleines in München machen, aber eigentlich sollten wir eine große Veranstaltung mit Wikipedianern aus der ganzen Community planen. Ich schlage dafür den Herbst vor. Holger, nimm das doch schon mal in deinen Kalender auf und stellt bitte etwas Geld im Haushalt bereit, denn wenn Hotelbetten anfallen, kostet das in München mehr als in der Pampa. Aber psssst: Das Lenbachhaus hat einen guten Etat, die sollen sich ruhig beteiligen. Grüße --h-stt !? 15:51, 7. Apr. 2019 (CEST)
Hallo, ich bin begeistert, dass in München bald eine große GLAM-Veranstaltung - vielleicht im Herbst 2019 schon - veranstaltet wird. Ich mache natürlich auch aktiv dabei mit, so weit die Gesundheit des zulässt.
Frage: Welche kleineren KulTour-Veranstaltungen könnten wir mit dem oder rund um das Lenbachhaus im Sommer veranstalten, so dass viele Münchner Benutzer Lust aufs Mitmachen bekommen. Ich bitte um konkrete Vorschläge, die an einem Tag umsetzbar sind und vor allem die User in der Region München ansprechen sollten (Kostenproblem). Mit freundlichem Gruß, --Didi43 (Diskussion) 20:58, 25. Apr. 2019 (CEST)
Wir besprechen das am Montag auf dem nächsten Arbeitstreffen. Bist du dabei? Oder du liest es im Protokoll nach. Am Montagabend wissen wir mehr. Der bisherige Vorschlag ist ein erster Besuch von sehr wenigen Leuten, der sich gar nicht auf die ausgestellten Werke bezieht, sondern auf die innovativen Methoden des Hauses in der Präsentation von Werken. Aber natürlich gibt es noch viel mehr Möglichkeiten ... Grüße --h-stt !? 17:27, 26. Apr. 2019 (CEST)
Habe ich die KulTour in die Popart-Ausstellung verpasst? --Lückenloswecken! 02:01, 29. Jul. 2019 (CEST)

Warum keine Antwort?[Quelltext bearbeiten]

Benutzer:h-stt hat ein Fotoprojekt zu den Münchner Stadtbezirken gestartet (Wikipedia:WikiMUC/2019-05-08 Offener Wikipedia-Abend), wobei er das Wort "Aufmacherfoto" verwendet. Ich fragte auf der zugehörigen Disk. "Worum geht es?", erhielt aber (trotz Erinnerung in [1]) bisher keine Antwort. Normalerweise sind Aufmacher größer als andere Elemente eines Beitrags. Dies sehe ich als Hinweis, dass h-stt das Bebilderungskonzept der Stadtbezirksartikel grundsätzlich abändern möchte. Darum bitte ich erneut um Auskunft, welche Absicht hinter der "Aufmacherfoto"-Ankündigung steht: Soll das Bebilderungskonzept grundsätzlich geändert werden oder ist lediglich eine Formulierung unpassend gewählt? --Pinguin55 (Diskussion) 16:36, 11. Mai 2019 (CEST)

Keine Aufregung, Wikipedia wird nicht auf den Kopf gestellt. Es war ein schöner Abend mit vielen neuen Gesichtern, die teils schon länger Wikipedianer sind, aber einer hat am Mittwoch sogar seinen ersten Artikel geschrieben. Es ging nicht darum, die Fotos größer zu machen (das gibt es ohnehin schon längst in Infoboxen oder als Einleitungbild, wo sonst nur das Loch neben dem Inhaltsverzeichnis ist), sondern für das jeweilige Viertel charakteristische Fotos zu machen und nicht einfach das prominenteste Bauwerk als Titelbild zu nehmen. Jeder schaut jetzt mal in seinem Heimatviertel, was er da verbessern kann. Ansonsten war das einfach (wie immer mittwochs) einfach nur ein Schwerpunkt, danach haben wir uns unterhalten, Erfahrungen ausgetauscht, Pizza gegessen, fehlende Commonskategorien und Wikidata-Items erstellt usw. Da ergab halt eins das nächste. Mittwochs ist, auch wenn es ein Schwerpunktthema gibt, generell die Gelegenheit, einfach Wikipedianer zu treffen, wobei anders als beim Stammtisch auch zusammen an Wikipedia gearbeitet oder darüber gesprochen wird. Insofern kann man da auch gut hinkommen, wenn einem das Schwerpunktthema nicht so liegt, im vorliegenden Beispiel man kein Fotograf ist. Grundidee ist einfach mit anderen Wikipedianern was Wikipediabezogenes zu machen. Vielleich kommst du ja auch mal vorbei, ansonsten bis demnächst beim Stammtisch. --bjs Diskussionsseite 18:21, 14. Mai 2019 (CEST)
Für mich ist weiterhin die Frage nicht beantwortet, was das Wort "Aufmacherfoto" (Ankündigung durch Benutzer:H-stt) meint. Darin steckt die Annahme, dass ein Stadtbezirksartikel genau ein "Titelbild" (Ausdruck von Benutzer:Bjs) hätte. Aktuell haben jedoch Artikel zu Stadtbezirken, die aus mehreren Stadtteilen bestehen (z.B. Pasing-Obermenzing oder Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln), kein "Aufmacherfoto" bzw. "Titelbild", sondern jeder Stadtteil bzw. Bezirksteil ist in seinem Abschnitt bebildert, ohne dass oben ein Bild den gesamten Stadtbezirk repräsentiert. Darum hake ich nochmals nach: Was ist mit "Aufmacherfoto" gemeint? --Pinguin55 (Diskussion) 16:35, 20. Mai 2019 (CEST)
Mann, bist du hartnäckig. Guck z.B. einfach mal Daglfing an. Pasing ist übrigens ein schönes Negativbeispiel des aktuellen Zustands. Da hockt die Infobox, die dort nicht zu suchen hat, das erste, was der Leser dann von Pasing sieht, ist ein Ausschnitt der Westfassade von Maria Schutz. Ist das ein repräsentatives Foto für den Stadtteil Pasing? Und bei Pasing-Obermenzing stehen die Aufmacherfotos der Stadtteile halt nicht im Kopf, sondern (eher weniger als mehr) bei den Stadtteilen. Zeigt ein Foto von Schloss Blutenbug wirklich das wesentliche des Stadtteils Obermenzing? Aufmacherfoto muss auch nicht nur eines sein, es können am Artikelanfang auch mehrere für den Stadtteil prägende Aspekte dargestellt werden, oder wie bei Pasing-Obermenzing eines pro Stadtteil. Sei einfach mal ein bisschen lockerer und nimm das nicht alles gleich so strikt. --bjs Diskussionsseite 13:33, 21. Mai 2019 (CEST)

Ich bin weiterhin hartnäckig, weil meine Frage immer noch nicht beantwortet ist. Auf meine Frage "Worum geht es?" [2] kam gar keine Antwort. Und hier kam zuerst ein Rückblick, dass der betreffende Mittwochabend ein "schöner Abend" war. Auf meine Rückfrage kamen Hinweise auf Negativbeispiele, wo die Bebilderung verbessert werden kann, aber dies beantwortet nicht meine Frage. Und der Satz "bei Pasing-Obermenzing stehen die Aufmacherfotos der Stadtteile halt nicht im Kopf, sondern ... bei den Stadtteilen" zeigt doch gerade, dass es ein Missverständnis um das Wort "Aufmacherfoto" gibt: Das sind keine "Aufmacherfotos", denn bisher waren in der Bebilderung von Stadtbezirksartikeln keine "Aufmacherfotos" üblich. Wenn das WikiMUC-Team das Wort "Aufmacherfoto" verwendet, deutet es damit an, dass es nicht nur einzelne unpassende Bilder austauschen will, sondern die Bebilderung der Artikel von Stadtbezirken grundsätzlich ändern will. Um diese Pläne diskutieren zu können, wäre es schön, wenn ihr erläutert, was ihr mit "Aufmacherfoto" meint; insbesondere: wo soll es platziert sein? --Pinguin55 (Diskussion) 12:19, 27. Mai 2019 (CEST)

Ich hänge hier wegen der Frage, wann {{Erledigt}} gesetzt werden könnte. Pinguin55, ich verstehe Benutzer:bjs’ Hinweis auf Daglfing als Beispiel für „Aufmacherfoto“ und den auf Pasing als Beispiel für „kein Aufmacherfoto“, also als Antwort(versuch). bjs’ Pizza ist wohl eine Art Meta-Antwort, etwa: den Teilnehmern war der angekündigte Veranstaltungszweck nicht so wichtig, ihnen ist eigentlich schnuppe, was ein Aufmacherfoto ist. Da droht allerdings Gefahr: man arbeitet lust- statt bedarfsorientiert, man geht dem Problembären Pasing, wie mir zuletzt zu Ohren gekommen ist, aus dem Wege. Junge, idealistische Fotograf*innen werden achtlos auf die Suche nach einer Chimäre, in die Verzweiflung geschickt. Ein WikiMUC-Projekt scheitert aufgrund nachlässiger Zielanalyse und lenkt zweifelnde Blicke aus Berlin herüber. – In seinem programmatischen Werk legte der stumme Ansprechpartner nieder:

„Jeder Stadtbezirk und viele Stadtviertel haben einen Artikel und jeder Artikel hat oder braucht ein Aufmacherfoto. Das eine Bild, das diesen Stadtbezirk oder dieses Viertel symbolisieren kann.“

H-stt
Pasing wäre eben so ein Artikel, der das Aufmacherfoto nicht hat, aber braucht. Ist die Menge der geeordneten Paare , so dass die Menge der Bilder , die den Münchner Stadtteil symbolisieren können, als einziges Element hat, so ist eine partielle Funktion. Ob nicht vielleicht leer oder mehrelementig ist – durch kein Bild oder durch mehrere symbolisierbar, linkstotal oder nicht –, ist kontingent (siehe auch Kennzeichnung (Logik)). Die Stadtteilbebilderungskommission des Portals München wird darüber zu befinden haben. Dennoch: die Definition des Aufmacherfotos ist da, ungeachtet seiner Existenz[1]. Vielleicht darum keine Antwort (mehr). Am Ende entscheidet die Stadtteilbebilderungskommission der Artikelbearbeiter ja doch gegen die WikiMUC-Fotoverschwörer und macht mit dem prominentesten Bauwerk oder allgemeiner dem Wahrzeichen auf statt mit dem einzigen symbolisierenden Bild, oder erklärt Aufmacherfotos für so was von überflüssig. Erledigt? Vielleicht erklärt H-stt noch beim nächsten Fototreffen, bei dem er ja in der statistischen Projektion der einzige Fotograf sein wird und in das du ich wie ich zuletzt und bjs erklärt hat via den Offenen Wikipedia-Abend schummelst. --Lückenloswecken! 09:39, 29. Jul. 2019 (CEST)
  1. und ihres Nutzens

So etwas habe ich noch nicht erlebt: Ich stelle eine Frage und bekomme keine präzise Antwort. Ich versuche, die Frage zu präzisieren, und je mehr ich nachhake, desto verschwurbelter fällt die Antwort aus.

Wie ich bereits oben geschrieben habe, bestehen manche Stadtbezirke aus mehreren Stadtteilen. Für die Bebilderung gibt es dann mehrere Varianten:

  • Istzustand: Bei jedem Stadtteil-Abschnitt eines Stadtbezirksartikels gibt es ein oder mehrere zugehörige Bilder.
  • Ankündigung von H-stt: Ein Stadtbezirksartikel soll oben genau ein Aufmacherfoto haben, das diesen repräsentiert. Da stellt sich mir die Frage, wie bei einem Stadtbezirk wie z.B. Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln genau ein repräsentatives Foto ausgewählt werden soll. (Weitere Fotos können weiter unten folgen.)
  • Bjs am 21. Mai: "es können am Artikelanfang auch mehrere für den Stadtteil prägende Aspekte dargestellt werden". Aber wie werden die Fotos am Artikelanfang positioniert? Und welchen Vorteil bringt dies gegenüber dem Istzustand, bei dem die Fotos weiter unten bei den zugehörigen Stadtteilen stehen?

Mein Fazit: Wenn ihr einräumt, dass die Idee mit dem (oder den) Aufmacherfoto(s) nicht richtig durchdacht war, ist die Sache für mich erledigt. Wenn ihr weiter daran festhaltet, dass der Istzustand grundsätzlich (d.h. nicht nur hinsichtlich einzelner Fotos) geändert werden soll, sehe ich weiteren Klärungsbedarf, wie es gemeint sein soll. --Pinguin55 (Diskussion) 16:54, 30. Jul. 2019 (CEST)

Ich lehne eine Fotocallage als das repräsentative Bild eines Stadtbezirks weiterhin ab. Leider blieb dieser fragwürdige Vorschlag weiter im Gespräch, ohne dass (trotz Rückfragen [3] und PD:München#Bebilderung von Stadtbezirksartikeln) Gründe dafür genannt wurden. --Pinguin55 (Diskussion) 12:11, 5. Nov. 2019 (CET)

Bisher habe ich hier und auf einigen anderen Disk.-Seiten keine oder keine sachgerechten Antworten auf Fragen erhalten, die das WikiMUC-Bebilderungsprojekt betreffen. So blieb "Worum geht es?" [4] ohne Antwort. Dann hier in dieser Disk.: Nachdem die Klärung "Aufmacherfoto" (für Stadtbezirke aus mehreren Stadtteilen) unbeantwortet blieb, hakte ich nach. Seit Mai antwortete keiner der WikiMUC-Hauptansprechpartner zum laufenden WikiMUC-Projekt. Stattdessen machte Uwe Lück u.a. einige verschwurbelte mathematische Exkurse, gab aber keine klare Antwort.

Darum spreche ich hiermit WMDE an: Die Förderung von WikiMUC beinhaltet eine Kooperationsvereinbarung zwischen WMDE und den Hauptverantwortlichen von WikiMUC. [5] Es wäre schön, wenn in diese Kooperationsvereinbarung ein angemessenes Kommunikationsverhalten zwischen den WikiMUC-Hauptverantwortlichen und Mitgliedern der Wikipedia-Community hinsichtlich WikiMUC-Aktivitäten aufgenommen würde. Wikipedia wurde als Internet-Projekt gegründet; ein lokaler Standort sollte weiterhin mit den im Netz aktiven Wikipedianern in Kontakt bleiben. Es sollte nicht sein, dass einige Teile der Artikelarbeit ausschließlich "vor Ort" entschieden werden. Hallo Nicolas Rück (WMDE), du hattest den WikiMUC-Förderantrag für 2019 bearbeitet. Könntest du bitte dieses Anliegen aufgreifen oder an den entsprechenden Bearbeiter weiterleiten. --Pinguin55 (Diskussion) 12:19, 5. Nov. 2019 (CET)

Hallo Pinguin55, für den Austausch stehen der Community von den klassischen Diskussionsseiten, über IRC, bis hin zu Real-Life-Treffen unterschiedlichste Kanäle zur Verfügung. Die Wahl der entsprechenden Känale, obliegt i.d.R. den jeweiligen Aktiven. --Nico (WMDE) (Diskussion) 16:50, 5. Nov. 2019 (CET)
@Pinguin55: Mal ein ganz klarer Hinweis: Die Leute, die sich im WikiMUC treffen sind genauso Wikipedia-Aktive, wie jene, die es vorziehen, nicht an Real-Life-Treffen teilzunehmen. Versuche nicht, hier eine Unterscheidung oder eine Wertung einzuführen. Das WikiMUC ist einfach eine weitere Möglichkeit, die sich jedem Wikipedianer bietet und das noch nicht mal als besonders neue. Stammtischtreffen, gemeinsame Exkursionen und Edit-a-thons haben gerade in München eine sehr lange Tradition. --JPF just another user 18:07, 5. Nov. 2019 (CET)
Hallo JPF, ich nehme insofern keine Wertung der Aktivitäten vor, als ich die Art und Weise der Kommunikation thematisiere. Und dabei geht es mir vor allem darum, dass ich mehrfach bei Fragen keine Antwort erhalten habe.
Hallo Nicolas Rück (WMDE), ja es gibt verschiedene Känale der Kommunikation. Aber hältst du es für ein angemessenes Kommunikationsverhalten, wenn auf eine Frage "Worum geht es?" keine Antwort erfolgt? [6] Und wenn dann später ein Mitarbeitender des Fotoprojekts schreibt "Warum H-stt im Internet nicht antwortet, kann schlecht jemand anders erklären, vielleicht ist er schüchtern" [7], dann fühle ich mich veralbert [8] (hat jemals ein Mensch H-stt als schüchternen Wikipedianer erlebt?). Aus meiner Sicht hat das Fotoprojekt einen miesen Kommunikationsstil, der deutlich verbessert werden sollte. --Pinguin55 (Diskussion) 10:29, 6. Nov. 2019 (CET)

Urheberrechte und Lizenzen[Quelltext bearbeiten]

Hi, hat jemand aus München (oder ein Mitleser von wo anders) Interesse an einem WikiMedia-Seminar zu Urheberrecht und Lizenzen speziell für Wikipedianer? Am 19. Oktober in Berlin oder am 2. November in Frankfurt gibt es eine eintägige Schulung. Eure Kosten für Fahrt und Unterkunft können von WMDE auf Antrag erstattet werden. Mehr Infos: Wikipedia:Förderung/Trainings/Lizenz- und Rechteschulung. Grüße --h-stt !? 18:44, 31. Mai 2019 (CEST)

Für Frankfurt eben eingetragen - Danke für den Tipp! --Flo Sorg (Diskussion) 00:22, 1. Jun. 2019 (CEST)
dito --Kaethe17 (Diskussion) 11:55, 1. Jun. 2019 (CEST)
leider ja schon alles voll. Habe mich als "Nachrückerin" für Berlin eingetragen. Amrei-Marie (Diskussion) 11:12, 17. Jun. 2019 (CEST)

Münchner Medien-Herbst im Gasteig[Quelltext bearbeiten]

Dieses Jahr wird zum zweiten Mal der Medien-Herbst im Gasteig stattfinden. Das geht ungefähr vier Wochen nach dem Oktoberfest. Wir wurden eingeladen, bis zu drei Vorträge und Workshops zu halten. Letztes Jahr haben wir nur einen Workshop gemacht, der war aber schlecht eingeladen, so dass die Teilnehmer keine (eigenen) Rechner dabei hatten und wir statt Workshop eine Einführung gemacht haben. Grüße --h-stt !? 19:54, 5. Jun. 2019 (CEST)

Frage: Sollen wir uns beteiligen? Wer würde denn etwas anbieten wollen? Mehrmals eine Einführung? Oder verschiedene Themen? Termine und Themen sprechen wir rechtzeitig ab.

Einführung und dann vielleicht auf Artikel und Fotografieren genauer eingehen. Da lässt sich was machen. :-) --JPF just another user 10:15, 17. Jun. 2019 (CEST)

Ich biete einen Vortrag an:[Quelltext bearbeiten]

  • --h-stt !? 19:54, 5. Jun. 2019 (CEST)
  • --JPF just another user 10:13, 17. Jun. 2019 (CEST)
  • du?

Ich würde mitmachen, aber nur als Helfer:[Quelltext bearbeiten]

Trainingsangebot zum Umgang mit Konflikten[Quelltext bearbeiten]

Hallo, in den letzten Jahren wurde wiederholt die Bitte an Wikimedia Deutschland herangetragen, Trainings im Umgang mit Konflikten anzubieten. Dieser Bitte sind wir bereits im November 2018 mit zwei Pilotworkshops nachgekommen. Aufgrund der positiven Resonanz und Bitten um Wiederholung der Workshops, möchten wir gern in diesem Jahr drei weitere Trainingstermine anbieten:

Wir möchten alle Interessierten gern zu den Trainings einladen. Informationen rund um die Inhalte der Trainings sowie Fördermöglichkeiten von Reise und Übernachtung durch die Wikimedia-Chapter anlässlich der Veranstaltung gibt es auf der Projektseite. Für weitere Fragen steht das Team Ideenförderung von Wikimedia Deutschland gern jederzeit unter communityatwikimedia.de zur Verfügung. --Sandro (WMDE) (Disk.) 13:26, 20. Jun. 2019 (CEST)

Workshops für Goethe-Institut und / oder Max-Planck-Gesellschaft[Quelltext bearbeiten]

Hi, hier waren gerade zwei Mitarbeiterinnen der Max-Planck-Gesellschaft und des Goethe-Instituts, die von Laura und Mira (Art & Feminism) gehört hatten, dass wir Workshops anbieten können. Wie bei A&F wünschen sich auch die beiden Organisationen Workshops, die Frauen sichtbarer machen sollen: in Biographien in der Wikipedia und als Autorinnen.

Bisher ist es nur Idee, die beiden lassen sich das durch den Kopf gehen und stimmen sich intern ab. Für uns kommen so ab Dezember oder vielleicht auch erst im nächsten Jahr da zwei Workshops in Frage, die entweder im WikiMUC oder am Marstallplatz bzw am Oskar-von-Miller-Ring stattfinden könnten. Wie immer bei den feministischen Workshops sollten wir schauen, dass von unserer Seite die Geschlechter einigermaßen ausgeglichen sind. In jedem Fall ist noch viel Zeit. Grüße --h-stt !? 17:57, 3. Jul. 2019 (CEST)

Ich melde mein Interesse an, da aktiv mitzuhelfen. --Kaethe17 (Diskussion) 16:25, 4. Jul. 2019 (CEST)

Bei mir Terminabhängig, aber vom Grundsatz bin ich dabei. --JPF just another user 16:48, 4. Jul. 2019 (CEST)

Anfrage der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern für Januar 2020[Quelltext bearbeiten]

Liebe alle, einen herzlichen Gruß aus der Geschäftsstelle nach München. Ich möchte euch gerne eine Anfrage weiterleiten, die ich gestern bekommen habe. Es gibt bei der Landesstelle ein Projekt, welches sich mit dem Thema "Museen und Tourismus" beschäftigt. Weitere Informationen dazu findet ihr auf der Seite zum Projekt. Die Teilnehmenden sollen u. a. auch in der Nutzung und Beteiligung in den Wikimedia-Projekten geschult werden. Angedacht ist bisher eine Einführung in Wikipedia und ggf. auch in Wikimedia-Commons. Für das Projekt ist Herr Dr. Spantig verantwortlich, er hat uns auch angefragt. Er würde gerne bei euch im WikiMUC einen Wikipedia-Einführungsworkshop gemeinsam mit euch ausrichten wollen. Er rechnet mit 10 Teilnehmenden aus den unterschiedlichen Museen. Ziel soll es sein, die Artikel zu den einzelnen Museen zu aktualisieren und gemeinsam mit der Community auszubauen. Hättet ihr dazu Zeit und Lust? Termin wäre für Januar 2020 bei euch im WikiMUC angedacht. Solltet ihr lieber bei ihm in der Geschäftsstelle die Einführung geben wollen, wäre es natürlich auch möglich. Die Landesstelle sitzt sehr zentral, Alter Hof 2 in 80331 München. Ich vernetze euch gerne mit ihm oder ihr sprecht Herrn Dr. Spantig direkt an. Wenn ich euch unterstützen kann, sprecht mich bitte sehr gerne an. Danke und beste Grüße in den Süden! --Holger Plickert (WMDE) (Diskussion) 15:16, 16. Jul. 2019 (CEST)

Klingt gut. --JPF just another user 22:53, 16. Jul. 2019 (CEST)
Januar sollten wir hinbekommen. Und die Landesstelle kennen wir natürlich. @Holger Plickert (WMDE): Gib ihm mal bitte unsere Mailadresse. Grüße --h-stt !? 17:30, 18. Jul. 2019 (CEST)
Update: bjs kümmert sich drum. Grüße --h-stt !? 14:06, 26. Jul. 2019 (CEST)
Herr Dr. Spantig war Montag im WikiMUC und wir haben die Einzelheiten besprochen. Es soll ein Tagesprogramm (ca. 10-16 Uhr) für ca. 10-12 Leute werden, von "wie melde ich mich an" bis "wie gehe ich mit Leuten um, die ständig ihre Version durchdrücken wollen". Wir können das ja mal beim nächsten Arbeitstreffen besprechen. --bjs Diskussionsseite 19:22, 9. Aug. 2019 (CEST)

Technische Unterstützung benötigt?[Quelltext bearbeiten]

Geräte aus dem Technikpool von Wikimedia Deutschland im Einsatz

Hallo liebe Münchner!

Ihr habt Lust, Tonaufnahmen für Lingua Libre zu machen, wollt Natur- und Kulturdenkmale fotografisch dokumentieren oder benötigt Technik, um Digitalisierungen vorzunehmen, aber euch fehlt die richtige Technik dafür? – Dann werft doch mal einen Blick in den Technikpool von Wikimedia Deutschland! Ob Kamera-, Audio- oder Videotechnik, Projektoren, Laptops oder Mikroskop – für viele Projektideen bietet der Technikpool technische Unterstützung.

Seit 2018 gibt es mit dem Technikleihportal, das Wikimedia Deutschland zusammen mit dem Dienstleister LensAvenue.com betreibt, zudem eine einfache Möglichkeit, die Technik zu leihen. Dabei wurden die Geräte und das Zubehör eines Großteils unserer Foto-, Audio- und Videotechnik an den externen Dienstleister ausgelagert, der die Wartung und den Versand dieser Geräte übernommen hat. Der „Wikimedia Technikpool“ und alle weiteren – durch LensAvenue ebenso zur Verfügung stehenden Geräte – sind unter technikleihe.wikimedia.de zu finden.

Den Technikpool interessiert durchstöbert, aber nicht fündig geworden?
Dann freuen wir uns jetzt über euer Feedback: Welche Technik fehlt und sollte noch unbedingt angeschafft werden? Wofür wird diese Technik benötigt bzw. welche Projektideen möchtest du (gern auch zusammen mit anderen) umsetzen? Wir freuen uns über Kommentare und Anmerkungen auf unserer Projektseite. --Sandro (WMDE) (Disk.) 10:29, 14. Aug. 2019 (CEST)

Aufruf zur AdminCon 2020[Quelltext bearbeiten]

Die diesjährige Ausgabe der AdminCon liegt nun schon wenige Monate zurück, sodass sich mittlerweile ein Blick auf die AdminCon 2020 lohnt. Das Team Ideenförderung möchte daher fragen, wer Lust dazu hat, eine der großen Konferenzen der deutschsprachigen Wikipedia und ihrer Schwesterprojekte zu organisieren.

Sollte es also den Wunsch nach einer Fortsetzung im Jahr 2020 geben, rufen wir hiermit an der Organisation interessierte Personen dazu auf, sich mit dem Team Ideenförderung von Wikimedia Deutschland in Verbindung zu setzen (communityatwikimedia.de). Gesucht wird ein kleines und lokal verbundenes Team bestehend aus einer Hauptansprechperson und zwei Vertretungen, die in der Vorbereitung und Durchführung unterstützen können.

Das ehrenamtliche AdminCon-Team übernimmt dabei als Veranstalter oder Veranstalerin zentrale Aufgaben wie z.B. die Einreichung des Förderantrags, die on-wiki-Kommunikation auf der Projektseite, die Terminfindung, die Programmgestaltung, organisatorische Absprachen mit dem Tagungsort und die Durchführung vor Ort. In der Zeit bis zum Jahreswechsel fallen in der Regel wenige Arbeitspakete an. Von Januar bis zum Veranstaltungswochenende nimmt die Organisation durchschnittlich maxiaml vier Stunden pro Woche in Anspruch. Je näher der Termin rückt, desto mehr Aufgaben fallen erwartungsgemäß an. Neben der Durchführung vor Ort, nimmt die Nachbereitung nur wenige Stunden in Anspruch.

Das Team Ideenförderung bei Wikimedia Deutschland steht während der gesamten Zeit unterstützend zur Seite und nimmt dabei nach Rücksprache mit dem AdminCon-Team Aufgaben wie die Hotelrecherche, -verhandlung und -buchung, Beauftragung weiterer benötigter Dienstleistungen (Catering, Technik, Kuriere) und Reisekostenerstattung für Teilnehmende wahr.

Sollten Interesse oder Nachfragen bestehen, freuen wir uns über eine Email an community@wikimedia.de. Zudem bin ich auch auf der WikiCon in Wuppertal für euch ansprechbar. --Jonas Sydow (WMDE) (Diskussion) 13:57, 26. Sep. 2019 (CEST)

Drohnenflug?[Quelltext bearbeiten]

Vom 12. bis 16. Oktober ist Drohnenpilot Benutzer:Bahnmoeller in München. Falls es bei Euch Bedarf für Luftaufnahmen gibt, wird die Drohne auch eingepackt.

Bitte im Vorab die örtlichen Verhältnisse abklären. Hochspannungsmasten, Bahnanlagen, Autobahnen und Menschenansammlungen sind nicht erlaubt. In Wohngebieten ist Vorsicht geboten. --LEP Hamburg (Diskussion) 21:41, 7. Okt. 2019 (CEST)

Cool. Wir denken morgen Abend mal drüber nach und sagen rechtzeitig Bescheid. Grüße --h-stt !? 15:57, 8. Okt. 2019 (CEST)
Flüge könnte ich bei Bedarf auch anbieten. Registriernummer beim Luftamt Südbayern und das übliche Paperwork sind vorhanden, Genehmigung muss halt mit Ordnungsamt bzw. Luftüberwachung geklärt werden - ist aber, soweit begründet, auch kein Hexenwerk. --Ordercrazy (Diskussion) 12:56, 5. Nov. 2019 (CET)

wichtigste aller Fragen[Quelltext bearbeiten]

Ich verstehe eigentlich nicht, warum diese Frage nicht schon längst gestellt wurde: Wisst ihr, wo man in der näheren Umgebung von WikiMuc ein wirklich gutes Zwetschgendatschi bekommen kann?
lG --Agruwie  Disk   11:25, 17. Okt. 2019 (CEST)

Ja Agruwie, den besten Zwetschgendatschi hat das Café Wiener am Reichenbachplatz, Ecke Reichenbach-/Rumfordstraße, zu Fuß 5 Minuten von der Angertorstraße entfernt, der Datschi ist aber oft schon am frühen Nachmittag ausverkauft. Hat nix mit Wiener Kaffeehaus zu tun, die Familie, die es seit einem halben Jahrhundert betreibt, heißt Wiener. Was auszugehen droht, wird in der Backstube unten im Keller am späten Vormittag nochmal nachgebacken. Herzlich willkommen in München! Grüße --Pimpinellus(D) • 12:34, 17. Okt. 2019 (CEST)
Selbst backen. Zwetschgendatschi ist einfach zu backen und schmeckt total super, wenn man ihn selbst macht. Man muss nur mindestens die Hälfte mehr Zwetschgen drauf legen, als in den typischen Rezepten steht. Bei mir sind das über zwei Kilo pro Blech, und dafür etwas weniger Flüssigkeit im Teig und wenn die Zwetschgen richtig reif und süß sind, nur sehr wenig Zucker drüber streuen. Grüße --h-stt !? 15:04, 17. Okt. 2019 (CEST)
Jetzt würde ich mir einen Ofen im WikiMUC wünschen. Wiki loves Zwetschgendatschi! --JPF just another user 20:20, 17. Okt. 2019 (CEST)
Wißt ihr, wann die Jahreszeit für Zwetschgendatschi vorbei ist? --Kritzolina (Diskussion) 20:53, 17. Okt. 2019 (CEST)
Ja, sie ist vorbei, Rainer Wiener hat mich gestern, als ich zur Untermalung obiger Lobpreisung ein Foto von seinem Datschi machen wollte, ausgelacht, Datschi ist aus, was jetzt an Zwetschgen am Markt ist, taugt nix. Alternativvorschlag: Powidl, gibt es ab morgen frisch rausgebacken auf der Auer Dult. Grüße --Pimpinellus(D) • 08:15, 18. Okt. 2019 (CEST)
danke für Eure Tipps, freu mich schon <schmatz> :-) lG --Agruwie  Disk   11:00, 23. Okt. 2019 (CEST)

Editathon in Prachatice[Quelltext bearbeiten]

Vom 1.–3. November 2019 findet in Prachatice ein Editathon mit Fokus auf die Bearbeitung von Artikeln über die Stadt, ihre historischen und architektonischen Denkmäler, den Naturlehrpfad Prachatice, den Naturlehrpfad Prachatice, den historische Handelsweg Goldener Steig und militärische Befestigungen statt.

Wikimedia Deutschland unterstützt im Rahmen der Freiwilligenförderung die Teilnahme von bis zu vier Interessierten mit der Übernahme von Reisekosten (Fahrt und Übernachtung). Wer Interesse hat, kann sich auf der Projektseite in der cs.wikipedia eintragen. Eventuelle Kostenübernahme können rechtzeitig vor der Veranstaltung bei communityatwikimedia.de angefragt werden.

Viele Grüße, Sandro (WMDE) (Disk.) 15:45, 21. Okt. 2019 (CEST)

Puh, das ist jetzt aber kurzfristig... --Kaethe17 (Diskussion) 17:45, 21. Okt. 2019 (CEST)
macht das doch mal in einer sommerlichen Jahreszeit und bitte früher ankündigen. Etwas in Prachatice zu machen, wäre eine tolle Sache! Amrei-Marie (Diskussion) 21:24, 25. Okt. 2019 (CEST)

Schon bemerkt?[Quelltext bearbeiten]

So bildet Wikipedia München ab – jeder kann mitmachen Gruss --Nightflyer (Diskussion) 17:27, 8. Nov. 2019 (CET)

Da kommt man ja aus dem Schmunzeln nicht mehr heraus... --Kaethe17 (Diskussion) 21:22, 8. Nov. 2019 (CET)
Jupp, interessante Zusammenfassung des Interviews durch die junge Journalistin. ;-) --JPF just another user 22:10, 8. Nov. 2019 (CET)

Edit-a-thon zum Internationalen Frauentag[Quelltext bearbeiten]

Hallo nach München,
im Kontext von Unboxing Wikipedia und ein paar Diskussionen rund um das Projekt Frauen in Rot haben wir in Köln beschlossen, am Wochenende des Internationalen Frauentages am 8. März 2020 einen entsprechenden Edit-a-thon im Lokal K durchzuführen. Passenderweise handelt es sich 2020 um einen Sonntag, sodass wir dazu das Wochenende nutzen können - eine erste Seite dazu gibt es seit ein paar Minuten unter Wikipedia:Lokal K/Edit-a-thon Internationaler Frauentag.

Ich fände es prima, wenn wir daraus ein größeres Event in mehreren Städten machen können - vielleicht habt ihr ja Lust auf eine Parallelveranstaltung? Es würde mich sehr freuen, wenn wir da was auf die Füße stellen können. Gruß, -- Achim Raschka (Diskussion) 08:28, 29. Nov. 2019 (CET)

Da fällt uns sicher was Nettes ein, oder, liebe WikiMUC-KollegInnen? Sollen wir das mal am nächsten Mittwoch oder beim kommenden Arbeitstreffen besprechen? Ich melde mich jedenfalls schon mal freiwilig. --Kaethe17 (Diskussion) 15:54, 29. Nov. 2019 (CET)
Bin dabei! Amrei-Marie (Diskussion) 23:27, 29. Nov. 2019 (CET)

weiterleitungen[Quelltext bearbeiten]

hallo, war sehr überracht mit wp:wikiMuc nicht weiterzukommen. welche andere weiterleitungen sind sinnfoll? gruß
no bias — קיין אומוויסנדיקע פּרעפֿערענצן — keyn umvisndike preferentsn talk contribs 12:29, 5. Dez. 2019 (CET)

WP:SM --Wikiolo (D) 12:37, 5. Dez. 2019 (CET)
a geoysn dank Wikiolo! – zay gemutikt! – aber was bedeutet das konkret? die groß-/kleinschreibung einzelner teile in wp-seiten-namen ist "shmontseshörbeispiel – gruß
no bias — קיין אומוויסנדיקע פּרעפֿערענצן — keyn umvisndike preferentsn talk contribs 17:28, 5. Dez. 2019 (CET)
WP:M Grüße --h-stt !? 17:39, 5. Dez. 2019 (CET)