Wikipedia Diskussion:WikiMUC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

WikiMUC - Banner - v5 - Bayrisch Blau.svgStart Termine Über uns Anfahrt Mitarbeit Presse Stammtisch  Gtk-go-forward-ltr.svg Angertorstraße 3, München Gtk-go-back-ltr.svg 



Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 14 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.

Wikipedia-Archiv[Quelltext bearbeiten]

Bitte nicht archivieren

Ab jetzt gibt es im WikiMUC eine Festplatte mit all unseren Fotos von Wikipedia-Wanderungen, Veranstaltungen und Exkursionen.(Vorläufig im OFFICE 1, in einer der Schreibtischschubladen). Die Fotos sind chronologisch geordnet. Wer hat sonst noch Fotos gemacht? Es wäre schön, wenn Ihr sie zur Verfügung stellen könntet. Bitte auf der Festplatte speichern und zwar unter dem entsprechenden Jahr einordnen und kennzeichnen, wer der Urheber ist. (Am besten in einem Extra-Ordner) --Amrei-Marie (Diskussion) 23:56, 11. Jul. 2016 (CEST)

@Amrei-Marie: Vielen Dank für den Aufwand, nochmal alle Alben rauszuwühlen und auf die Festplatte zu übertragen. --Wikiolo (D) 00:10, 12. Jul. 2016 (CEST)
Eine tolle Arbeit Amrei-Marie, die gar nicht hoch genug gewürdigt werden kann. Und hoffentlich auch entsprechend wertgschätzt wird. Werde mein inzwischen sehr umfangreiches WikiMUC-Foto-Archiv bei Gelegenheit und entsprechender IT-Unterstützung gerne einbauen. Gruß und Dank --Pimpinellus (Diskussion) – WikiMUC – 06:53, 12. Jul. 2016 (CEST)
Nachtrag: Die erste große Archivauswertung, d.h. Eure Foto-Aktion Amrei-Marie und Chumwa war ein voller Erfolg, Eure Mühen haben sich gelohnt, die Fotoausstellung bei der WikiMUC-Eröffungsfeier hat großen Anklang gefunden. Vielen vielen Dank! Das hat mich motiviert, nun im Nachgang alle meine zusätzlichen Aufnahmen über Aufbau, Inbetriebnahme, erste Veranstaltungen und Eröffnung des WikiMUCs zusammenzustellen, zu bearbeiten und auf einen Stick zu überspielen. Den hinterlege ich morgen im Sprechstundentermin von Wolfgang Rieger im WikiMUC/Office 1 zu Eurer beliebigen Verwendung. Beste Grüße --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 09:42, 24. Okt. 2016 (CEST)
Lieber Pimpinellus, das ist ganz toll, dass Du Deine Fotos dem WikiMUC-Archiv überlässt. Vielen Dank. Wenn ich das nächste Mal im WikiMUC bin, ziehe ich die Bilder vom Stick auf die Festplatte! --Amrei-Marie (Diskussion) 22:58, 24. Okt. 2016 (CEST)

Wikipedia spielt[Quelltext bearbeiten]

Nachdem wir ja schon ein paar lockere Spiele-Abende im WikiMUC hatten, könnten einige von uns ein Projekt spannend finden, das aus dem Lokal K kommt. Achim plant mit Wikipedia spielt einen regelmäßigen Spieletreff im Lokal K und fragt nach, ob das Kontor in HH und wir im WikiMUC mitmachen wollen.

Sein Konzept geht davon aus, die Spieletreffs öffentlich auszuschreiben und dadurch die Wikipedia-Standorte mit der Allgemeinheit ihrer Städte zu verknüpfen. Das soll dadurch gefördert werden, dass die Standorte einen Etat bekommen, aus dem jeweils aktuelle Spiele gekauft werden. Das lohnt sich natürlich nur, wenn die Spiele dann auch benutzt werden, also die Treffs wirklich regelmäßig und möglichst oft stattfinden. Für die Wikipedia wäre das interessant, wenn dabei die Artikel über Spiele ausgebaut würden und so zumindest die Chance besteht, neue Autoren zu gewinnen.

Haben wir Lust darauf? In Frage kommt entweder die bestehenden offenen Donnerstage noch "offener" zu machen und explizit als Spieletreff umzuwidmen oder weitere, davon getrennte Termine zu machen. Gibt es jemanden, der das in die Hand nehmen mag? Grüße --h-stt !? 15:03, 27. Dez. 2016 (CET)

Hallo Henning, ich mache bei diesen Spiele-Abenden mit, kann aber natürlich nicht immer kommen. Am 29.12.2016 bin ich beim letzten Spiele-Donnerstag in diesem Jahr dabei. Ich bringe selbst zwei Spiele mit. --Didi43 (Diskussion) 18:37, 27. Dez. 2016 (CET)
<offtopic> bin gut in Sizilien angekommen, habe auch einigermaßen Internetzugang, so dass ich mich ab und zu melden kann. Nicht zu oft, will mich ja auch von Wikipedia erholen;- )</offtopic>
Prinzipiell kann ich mir so offene Speieabende schon vorstellen. Wir sollte aber m.E. nicht alle offenen Donnerstage dafür reservieren, weil wir da ja auch was für uns (WikiMUC-Team) machen wollen und das auch nicht unbedingt immer nur Spiele sein muss. Ein Donnerstagabend im Monat als Versuchsballon fände ich ok. --bjs Diskussionsseite 19:19, 27. Dez. 2016 (CET)
Ich denke noch ein Extraabend ist zu viel ... einen Donnerstag im Monat halte ich für eine gute Idee, auch wenn ich leider nur selten, bzw meist nur spät dazustossen kann. --Kritzolina (Diskussion) 21:17, 27. Dez. 2016 (CET)
Mit einem Termin im Monat hätte ich ein schlechtes Gewissen, wenn wir Spiele kaufen würden, weil die dann (zu) selten genutzt werden. Ohne aktuelle Spiele halte ich es für fraglich, ob viele Leute kommen mögen. Andererseits ich würde wie Bjs nicht beide offenen Donnerstag dafür "hergeben" wollen. Das spräche für (mindestens teilweise) zusätzliche, eigene Termine. Die Frage ist aber wie immer auch, wer es organisieren kann und will. Ich bin ausgelastet. Grüße --h-stt !? 16:48, 28. Dez. 2016 (CET)
Ein Donnerstag im Monat heißt ja nicht, dass sie nur 1mal im Monat gespielt werden – den zweiten „Was ihr wollt“-Donnerstag werden wir ja meist auch spielen, aber er ist eben nicht für die Öffentlichkeit sondern für Wikipedianer und es muss nicht unbedingt nur gespielt werden. Auch würde ich davon ausgehen, dass wir die Anschaffungen der Spiele mit dem Lokal K & dem Kontor (und ggf. weiteren) koordinieren und die Spiele regelmäßig austauschen (WikiCons & sonstige treffen bieten sich dafür an)! Man braucht nicht ständig die allerneuesten Spiele und kann auch mal Spiele spielen die jemand mitbringt. Ich würde nicht darauf warten, dass jemand sich bereit erklärt das ganz große Ding aufzuziehen, sondern mit der Größe anfangen die wir derzeit stemmen können und dann schauen ob & wie das wachsen kann. -- Michi 18:14, 28. Dez. 2016 (CET)
Hi nach München; nur eine kurze Rückmeldung von mir: Ich habe den Antrag in der aktuellen Form nun an WMDE geschickt und für das WikiMUC die Verantwortung bei N.N. belassen, das kann sich ja in Zukunft noch ergeben. Ich werde nun nach und nach beginnen, eine Projektseite hier und in facebook zu basteln, hier werde ich sie in da Portal:Spiele einhängen. Ich wünsche euch ein spielereiches Jahr 2017. Gruß aus dem Rheinland -- Achim Raschka (Diskussion) 11:58, 1. Jan. 2017 (CET)

Nochmals Hi, wie ich gesehen habe, habt ihr nun tatsächlich offene Spieletage eingerichtet - sehr prima. Wenn ihr hier Unterstützung aus der Ferne braucht, gebt mir Bescheid. WMDE hat den Antrag Wikipedia:Förderung/Wikipedia spielt bewilligt, damit könnt ihr über ein Budget von 100,- €/Monat bis zum Jahresende bsp. für die Anschaffung von interessanten und/oder attraktiven Spielen verfügen. Ergebnisse der Artikelarbeit werden u.a. auf Portal:Spiele/Wikipedia_spielt ...#Ergebnisse dokumentiert.

Als Tipp: Ich bin aktuell sehr erfolgreich in den Brettspielkreisen auf facebook unterwegs - in zwei Wochen beginnt im Lokal K das Pilotprojekt eines Bisher-Nicht-WPianers, der bei uns einen wöchentlich stattfindenenden offenen Spieledienstag organisieren möchte (evtl. als seed für ein Spielecafé in Köln) und ich organisiere monatlich je ein offenes Wochenende und nehme an anderen Treffen und Spielerunden teil, unter anderem einem internationalen Spieletreffen mit Flüchtlingen in Köln. Als facebook-Gruppen würden sich "BRETTSPIELWIESE" (überregional) und "Brettspiele-Treff München" anbieten, um mit den Spiele-Aktiven in Kontakt zu kommen. Ich selbst plane, auch für "Wikipedia spielt" eine fb-Gruppe einzurichten für die Schnittmenge, rechne dort aber mit wenig Zulauf.

Bei allen Fragen: ping me, mail me. Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 11:35, 27. Jan. 2017 (CET)

Bayerische Staatsbibliothek[Quelltext bearbeiten]

Gestern hatten wir im WikiMUC Besuch von der Leitungsebene der Bayerischen Staatsbibliothek, ein Treffen, das seit längerem geplant war. Aktueller Anlass war das WP-Projekt Alpenforum, den größten Teil des Gespräch nahmen jedoch Fragen zu Wikipedia ein, und da speziell zu Artikeln, die im weitesten Sinne mit Bibliotheken zu tun haben. Mit dabei war der Stabi-Mitarbeiter, der seit Juli 2015 den verifizierten BSB-Account in Wikipedia betreut, zusammen mit einer Kollegin aus dem Bereich Bavarica, die mit dabei war bei dem Treffen. In den eineinhalb Jahren haben die beiden annähernd 200 Edits eingebracht, weitgehend zu Biografien und Kunstwerken, und da großenteils Weblinks zu hochaufgelösten Abbildungen aus allen möglichen Archiven in ganz Deutschland hier eine kleine Auswahl. Überarbeitet wurde von den beiden in der Zeit auch der BSB-Artikel, offenbar ohne jegliche Beanstandung. Auch ging es bei dem Treffen mit den BSB-Kolleginnen und –kollegen um verschiedene Möglichkeiten einer intensiveren Zusammenarbeit mit Wikipedia im allgemeinen und der Wikipedia-Community bzw. den die Bestände der BSB nutzenden WP-Autoren. Darüber kann ich gerne, falls gewünscht, bei nächster Gelegenheit im WikiMUC eingehend berichten. Für spezielle Fragen und Anliegen seitens BSB u.a. bezüglich Urheberrecht und Lizenzen wird es ein Gespräch der BSB mit WMDE geben. Konkret vereinbart haben wir bei dem Treffen im WikiMUC eine BSB-Führung zum Auftakt des Alpenforums am 24. Februar, bei der ein früheres BSB-Projekt zum Thema Alpenüberquerung im Fokus stehen wird. Vereinbart haben wir auch eine Führung durch die Staatsbibliothek für das WikiMUC, für eine Gruppe von maximal 12 Leuten. Angedacht ist ein Termin April/Mai, demnächst erhalte ich einen Terminvorschlag, den wir dann bespechen können. --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 09:30, 14. Jan. 2017 (CET)

Fazit[Quelltext bearbeiten]

Schön, dass mittlerweile der Abschnitt Fazit auf den Veranstaltungsseiten regelmäßig gepflegt wird, dass man das auch im Nachinein nachvollziehen und verfolgen kann. Es wäre m.E. noch interessant, zuerfragen undd dazuzuschreiben, woher die Leute, die sich per E-Mail anmelden, von der Veranstaltung erfahren haben, um die Wirkungen der verschiedenen Ankündigungsformen besser abschätzen zu können.--bjs Diskussionsseite 11:02, 21. Feb. 2017 (CET)

Es fehlt noch das Fazit zu

Vielleicht ist jemand, der dabei war, so nett, das nachzutragen.

WikiMUC ohne München.[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Grüss euch. Dieses WikiMUC ist eine geniale Sache. Etwas wichtiges fehlt aber. Es sollte auch ein Tag "München" eingeführt werden. Und warum werden immer nur Exkursionen ins nahe Ausland unternommen, wo doch München noch zu 99% unerforscht ist. Warum keine Fototour in den Justizpalast? Was ist mit dem Maximilianäum, Großmarkthalle (hier nicht nur die eine Halle) usw. Danke, Grüsse, richard --Fentriss (Diskussion) 22:22, 7. Mär. 2017 (CET)

Hallo, Fentriss! In gewisser Weise gebe ich Dir recht. Es gibt in München noch viel zu tun, zu fotografieren und zu schreiben. Aber es gibt zu wenige Benutzer, die nachhaltig und kontinuierlich arbeiten (wollen?). Denn WP ist zu ablenkend und zu vielfältig. Komme einfach mal ins WikiMUC und schlage konkrete Projekte in München vor, die auch Spaß machen und nicht zu eintönig sind. Es gibt immer einzelne User, die mitmachen wollen und es auch über längere Zeit können. Mit freundlichem Gruß, --Didi43 (Diskussion) 23:03, 7. Mär. 2017 (CET)
Bei den Bildern aus dem Innern des Justizpalast oder des Maximilianeums brauchen wir für das Hochladen nach Wikicommons wahrscheinlich die Erlaubnis des Freistaats Bayern und aus der Bereich der Großmarkthalle die Erlaubnis des Eigenbetriebs Markthallen München der LH München. ++Wolfgang Götz (Diskussion) 23:56, 7. Mär. 2017 (CET)
Abgesehen von solchen Rechts-Problemen, in bestimmten Gebäuden Fotos zu machen, gibt es noch viel zu unternehmen und zu schreiben. Und die Genehmigung für einige Innenaufnahmen bekommen wir schon. Aber von der Angertorstraße 5 aus - also von WikiMUC aus - lassen sich so viele innerstädtische Fototouren und "Stadtpartien" (mit Recherche) unternehmen, dass es leicht möglich wäre, in absehbarer Zeit die größten Lücken zu schließen und die "erwünschten Forschungen" zu betreiben (zu 99 % unerforscht?, aber doch wohl nicht für eine Enzyklopädie!!). Ich würde da schon mitmachen und aus einer „Wikipedianischen Landpartie“ einfach eine „WP-Stadtpartie“ machen, bei der natürlich auch der Verein Wikimedia die relativ geringen Fahrt-Spesen und Aufwendungen für die Teilnehmer übernehmen würde. Wir müssen nur ein Förderprojekt daraus machen und es in die kommende schöne Jahreszeit legen.
Und natürlich sind Wikipedianische Landpartien - also geplante Touren mit mehr Nachhaltigkeit als reine Fototouren - auch in den Landkreis München und in die Region des S-Bahn-Bereichs möglich. Diese Landpartien haben aber den Nachteil, dass sie auch den Freitag oder Montag mit umfassen können, weil man ja zu manchen (amtlichen und privaten) Stellen am Wochenende nicht hinkommt! Mit freundlichem Gruß aus Freising, --Didi43 (Diskussion) 10:15, 8. Mär. 2017 (CET)
Hallo Fentriss, erst mal danke für deine Anregug eines München-Tags im WikiMUC. So etwas würde ich gerne mal machen, wird bei mir aber wohl erst im Sommer gehen. Fototouren in München haben wir letztes Jahr ja auch schon unternommen. Ein unproblematisches Objekt für Innenaufnahmen wäre auch die Frauenkirche, da gibt es zigmal dieselbe Gesamtaufnahme, aber wenig von Altären, Figuren, alten (und daher urheberrechtsfreien) Fenstern, usw. Das habe ich letztes Jahr gemerkt, als ich Fotos für den Artikel über die Marienkapelle gesucht habe, und bin dann selber hingegangen.
Generell ist es im WikiMUC halt so, dass jeder das organisiert, woran er Interesse hat, und die Interessen liegen bei vielen Münchnern auch außerhalb Münchens, z.B. Sizilien, Osttimor, US-Nationalparks oder auch die Alpen. Wir wollten uns ja ohnehin mal im WikiMUC treffen, da können wir ja überlegen, was wir zum Thema München organisieren können. Ich halt es im Auge und melde mich bei dir. Passt es bei dir eher unter der Woche abends oder am Wochenende? Grüße --bjs Diskussionsseite 10:53, 8. Mär. 2017 (CET)
Wir haben schon eine ganze Reihe an (Foto-) Touren in München und der direkten Umgebung unternommen. Darunter eine Exkursion zur Großmarkthalle, einer Sammlung historischer Großcomputer, zur renaturierten Isar, eine zu den Münchner Stadtbächen, zur Münchner Stadtbefestigung oder auf den Freisinger Domberg. Jedes Jahr gibt es eine Frühlingswanderung und eine Bergtour im Herbst. Wir sind durch das Viertel unmittelbar rund um das WikiMUC gestreift und werden das im Frühsommer nochmal tun. Im Sommer steht eine Radtour zum Nordmünchner Kanalsystem an. Einzelgebäude kann man übrigens am besten alleine fotografieren. Da braucht man Zeit für das individuelle Entdecken von fotografischen Anregungen und Geduld, bis die Situation wirklich passt. Eine Gruppe, von der jeder eigene Prioritäten hat, wäre da im Weg. Auch die Exkursionen sind oft nur Gelegenheiten, um sich von einem Stadtviertel inspirieren zu lassen. Man muss aber alleine nochmal wieder kommen, um wirklich zu fotografieren.
Wenn du Ideen hast, organisier selbst was. Du bist Wikipedia und du bist WikiMUC. Hinterlasse mindestens hier eine konkrete Idee, oder komm zum nächsten Arbeitstreffen, schlag dein Projekt vor und wir suchen zusammen einen passenden Termin. Wenn du Unterstützung brauchst, bekommst du die sicher auch.
Und wenn du vorher mal den einen oder anderen Menschen persönlich kennen lernen willst, komm zum Stammtisch oder am aller einfachsten zu den Öffnungszeiten ins WikiMUC; zB jeden Dienstag und Donnerstag von 16-19 Uhr (auch heute). Grüße --h-stt !? 14:40, 9. Mär. 2017 (CET)

Als erstes mal herzlichen Dank Fentriss für die zahlreichen schönen und bilddramaturgisch spannenden und gelungenen Fotos, die Du nun seit Anfang Januar 2016 bei uns in Commons hochgeladen hast: Alles durchgehend scharf, bei optimalem Licht aufgenommen, teils wunderschön verkantet, perfekte Proportionen - Münchenbilder vom Feinsten. Du brauchst fürwahr keine Ratschläge von uns, wie fotografieren geht. Deinen Vorschlag eines München-Tags finde ich gut, gelegentliche Streifzüge, mehr Objektbesichtigung, einfach mal rumstrawanzen in der Stadt, checken wo noch Bedarf an Bildern ist, diskutieren, wo gute Fotostandorte sind, als Anregung für jene, die dann bei Bedarf selber losziehen zum Fotografieren, allein oder mit mehreren. Wie bjs und Didi43 empfehle ich, rühr Dich, wenn Du Zeit hast, und lass uns losziehen, um zu fotografieren, was uns in München gut gefällt, und was fehlt in der Wikipedia-Bildersammlung zu München. Ich bin dabei! Grüße --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 15:40, 9. Mär. 2017 (CET)

Von aussen - wenn ihr eine Anregung braucht, empfehle ich den Blick nach Berlin und WP:KNORKE incl. den Archiv: Benutzer:Jcornelius/KNORKE/Archiv als Anregung; haben wir in Köln leider auch nicht beleben können, aber in Berlin hat man mittlerweile mehr als 10 Jahre Erfahrung mit WP-Stadtspaziergängen. Viel Erfolg, lohnt sich -- Achim Raschka (Diskussion) 15:58, 9. Mär. 2017 (CET)

Hab´s mir angeguckt Achim , vielen Dank für den Hinweis auf das KNORKE-Projekt! Alles schöne übersichtliche Ziele, teilweise mit nur drei, vier Leuten, - mit ungemein viel Output, und zum Teil echt druckreifen Ergebnisberichten. Archiv gut aufbereitet, perfekt zum suchen und schnellen finden. Ein schönes Projekt, das da Cornelius und seine Berliner Freunde seit 2005 kultivieren. Eine tolle Anregung! Gruß --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 17:11, 9. Mär. 2017 (CET)

Erweiterte Suche: Einladung zum Prototyp-Test[Quelltext bearbeiten]

Liebe Münchner, wir haben nach dem November-Workshop bei Euch ein bisschen weiter gebastelt & würden uns freuen, wenn der eine oder die andere Zeit findet, den kleinen Prototypen für die erweiterte Suche mal auszuprobieren! - Infos und Link zum Feedbackort gibt es hier: Wikipedia:Technische_Wünsche/Workshop_spezialisierte_Suche#Der_.C3.BCberarbeitete_Prototyp_kann_ausprobiert_werden. Herzliche Grüße! --Birgit Müller (WMDE) (Diskussion) 17:35, 15. Mär. 2017 (CET)

Wikipedia for Peace Berlin 4.-18. Juli 2017[Quelltext bearbeiten]

Einladung zur Schreibwerkstatt im Skulpturenpark in Wuppertal[Quelltext bearbeiten]

GLAM logo.png
Skulptur To the Knee im Skulpturenpark Waldfrieden vor der Kulisse Wuppertals
Café Podest, auch Eingang
Villa Herberts

Es gab Anfang Mai einen Kurier-Beitrag hierzu („Schreibwerkstatt ohne Ecken… aber mit viel Kunst“).
Vielleicht hast du die Meldung überlesen, deswegen eine Einladung auf diesem Weg:

Wikipedia:GLAM/GLAM on Tour „Skulpturen in Wuppertal“

Die Schreibwerkstatt wird am Wochenende 7.-9. Juli 2017 statt finden. Vielleicht hast du am Samstag Zeit und Lust?
Du must nicht Kunstliebhaber sein, gesunde Neugier und Motivation reicht. Weitere Details zum Programm, Teilnehmerliste, ect. → hier.

--Atamari (Diskussion) 02:40, 25. Mai 2017 (CEST)

Wikipedia-Skills: Tools von Wikipedianern für Wikipedianer[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia-Skills: Welche Tools gibt es, die unsere Arbeit erleichtern? Wie arbeitet Ihr? Welche Tipps habt Ihr? - Eine Veranstaltung von Wikipedianern für Wikipedianer. Jeder, der möchte, stellt seine eigenen Methoden vor.

Angedacht ist ein Termin im Herbst. Via Bot-Einladung an alle Münchner Wikipedianer.

Terminvorschläge?Amrei-Marie (Diskussion) 20:55, 7. Jun. 2017 (CEST)

So wird das nichts. Du musst zwei Termine zur Wahl stellen, dann können wir uns auf einen einigen. Aber wenn du es uns allen offenlässt, irgendeinen Termin vorzuschlagen, dann bekommst du jedes beliebige Datum zwischen hier und Tokio und an jedem Tag können ein paar und ein paar nicht. Bitte sortiere vor und schlag uns zwei für dich gute Tage vor. Grüße --h-stt !? 16:06, 8. Jun. 2017 (CEST)
Was für eine schöne Idee, vielen Dank, Amrei-Marie! Ich will unbedingt kommen, kann zwischen dem 11. und 24. September nicht und schlage unten einen Termin vor, der im WikiMUC-Veranstaltungskalender für mich noch frei aussieht.--:-) LG -- Benutzerin:Reisen8Benutzerin Diskussion:Reisen8Wikiliebe?! 17:01, 8. Jun. 2017 (CEST)

Terminvorschläge[Quelltext bearbeiten]

Samstag, 7. Oktober 2017, tagsüber[Quelltext bearbeiten]

Ich bin dabei[Quelltext bearbeiten]
Ich kann da leider nicht kommen, bin aber interessiert[Quelltext bearbeiten]

WikiCon vom 8. bis 10. September 2017 in Leipzig[Quelltext bearbeiten]

Einladung zur WikiCon-Logo Leipzig 2017.png

Forum des Freien Wissens auf der WikiCon 2016
Hallo WikiMUC,

wir möchten euch herzlich zur WikiCon 2017 nach Leipzig einladen. Wir freuen uns auf eure Teilnahme, eure Einreichungen für Vorträge, aber auch auf eure Mitgestaltung des Forums des Freien Wissens.

Forum des Freien Wissens

Wie im Jahr 2016 soll es einen öffentlich zugänglichen Bereich geben, in dem Projekte die Gelegenheit haben, ihre Arbeit vorzustellen. Als Weiterentwicklung zum letzten Jahr möchten wir dieses Jahr Themenecken anbieten. Diese sollen aus gemütlichen Sitzgelegenheiten bestehen und mit mindestens je einer Stellwand ausgestattet sein, die verschiedene Themen wie z. B. lokale Räume, Wettbewerbe, Redaktionen, Portale abdecken. Auch dauerhaft betreute Stände sind möglich.

Wir würden uns freuen, wenn ihr Lust habt, eure Arbeit z. B. mit einem Poster oder ähnlichem vorzustellen und so das Forum mitzugestalten. Gerne könnt ihr eure Bereitschaft zur Mitwirkung auf der Diskussionsseite erklären und auch andere motivieren, mitzumachen. Benutzer:Don-kun und das restliche WikiCon-Orga-Team stehen euch unter info@wikicon.org als Ansprechpartner zur Verfügung. Gerne unterstützen wir euch hierbei auch.

Anmeldung

Die Anmeldung zur Teilnahme an der WikiCon startet am 1. Juli.

Liebe Grüße, Euer Orga-Team


i Info: Bitte antwortet nicht hier, sondern schreibt uns auf der Projektseite.

--FNBot 20:50, 13. Jun. 2017 (CEST)

Für alle, die nicht nicht Leipzig fahren, behaltet das Wochenende 9./10. September bitte trotzdem im Auge, denn da findet in München der Corso Leopold statt und wir haben wieder einen Infostand angemeldet. Besonders ist dieses Mal, dass auch der Stammtisch am 9. September mit dem Infostand auf dem Straßenfest zusammenfällt. Wir machen deshalb den Stammtisch auf dem Corso Leopold mit Treffpunkt am Infostand und bis auf die arme Standbesatzung ziehen alle anderen dann über das Straßenfest von Imbissbude zu Imbissbude und zu den Ständen befreundeter Organisationen oder anderen Gruppen und schaut sich gemütlich um. Wenn die Standbesatzung zu macht, kommen die dann hinterher. Mehr Infos gibt es demnächst unter Wikipedia:WikiMUC/2017-09-09 Infostand Corso Leopold. Viele Grüße --h-stt !? 15:48, 15. Jun. 2017 (CEST)

Fotoworkshop im Oktober[Quelltext bearbeiten]

Martins Fotocrashkurs in Bamberg
...aufgenommen beim Crashkurs

Hallo,

ich habe mit Martin Kraft bezüglich eines Fotoworkshops Kontakt aufgenommen. Dabei kann er uns auch näher an unser eigenes Equipment heranführen. Er könnte sich Ende Oktober für uns Zeit nehmen (außer am letzten Wochenende). Gibt es auch von eurer Seite aus Lust, hier mitzumachen? Wenn ja, wann würde es euch passen? Grüße, --Wikiolo (D) 23:09, 22. Jun. 2017 (CEST)

Danke Wikiolo, dass Du das organisierst, ein Kurs zur besseren Handhabung unseres Kamera-Equipments am Münchner Wikipediastandort ist bestimmt auch im Sinne von WMDE bzw. den Geldgebern, die uns die Anschaffung der beiden Kameras mitsamt Objektiven ermöglicht haben. Martin hat große Erfahrung mit den bei uns im WikiMUC vorhandenen Kameras, auf der letzten WMDE-Mitgliederversammlung in Bamberg hat er uns in einem kleinen Foto-Crashkurs eine Kostprobe davon gegeben. Der von Dir vorgeschlagene kameratechnik-bezogene Kurs ist sicherlich eine gute Ergänzung zu unserem von Didi und Flo Sorg initiierten und von Michael Kramer geleiteten Foto-Aufbaukurs im WikiMUC. Sei gegrüßt von --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 09:11, 23. Jun. 2017 (CEST)
Hallo zusammen! Zwei Dinge wären mir wichtig: Bitte einen Workshop mit "work"! Bitte einen eigenen Termin für die Veranstaltung mit Martin. (also insgesamt zwei Termine: 1x Michael - 1x Martin) --Flo Sorg (Diskussion) 21:17, 23. Jun. 2017 (CEST)

Oh, ich wusste nicht, dass dieses Jahr bei Euch schon ein anderer Foto-Workshop läuft. Wir müssen das auch nicht direkt hintereinander machen Ich könnte meinen auch später im Jahr oder gar nächstes Frühjahr anbieten. Oder eher Richtung Weitwinkel und Panoramaaufnahmen entwickeln. Wie Ihr wollt...

@Flo Sorg: Natürlich wäre auch bei mir ein Workshop kein Labertermin, sondern auf praktische Arbeit ausgerichtet ;) // Martin K. (Diskussion) 23:37, 23. Jun. 2017 (CEST)

Hallo Martin! Will ich dir auch nicht unterstellen ;-), Das war nur meine Meinung -» aktiv lernt sich besser! --Flo Sorg (Diskussion) 13:24, 24. Jun. 2017 (CEST)
Hallo Martin! Würde mich freuen, wenn du mir etwas "beibringst"! Zur Abstimmung der Themen wäre es vermutlich sinnvoll, dass du dich mit Michael abstimmst! Nach meiner (unbescheidenen) Meinung solltest du dich auf das Eq im WikiMuc konzentrieren. Wenn dann noch der Termin in meinen Kalender passt: Bin ich dabei! --Flo Sorg (Diskussion) 13:24, 24. Jun. 2017 (CEST)
Wir haben auch noch die Idee am Laufen, uns aus Wien einen Referenten einzuladen, der das Makro-Equipment vom WMAT mitbringt und uns eine Einführung in die Ultra-Nah-Aufnahmen gibt. Das könnte zudem mit einem Tag in der Zoologischen Staatssammlung verbunden werden, wo wir die Ausrüstung gleich nutzen, um kleine und kleinste Viecher zu fotografieren. Dort können wir ja Zugang für so was bekommen. Also das Thema Fotoworkshops im WikiMUC ist vielseitig und ergebnisoffen. Michaels Workshop ist schon über die Ideenphase hinaus, da gibt es einen Termin und Vorbereitungen. Alles andere ist noch in der frühen Planung. Grüße --h-stt !? 13:56, 26. Jun. 2017 (CEST)

Also ich denke auch Nicht, dass sich die beiden/drei Workshops im Weg stehen. Jetzt, wo wir so ein hervorragendes Equipment haben, sollten wir auch lernen, damit bestmöglich umgehen zu können. Grüße, --Wikiolo (D) 22:06, 26. Jun. 2017 (CEST)

Fotografie Aufbaukurs 2017[Quelltext bearbeiten]

Immerhin haben wir jetzt vom 11.-13. August 2017 unseren ersten Wikipedia-Foto-Workshop in München, dank der Initiative von Flo Sorg, Didi und Michael. 15 Wikipedianer aus ganz Bayern haben ihr Interesse an dem Kurs bekundet, Michael hat Erfahrung darin, Makro-Optiken oder was sonst an technischem wikipedia-eigenem Equipment vonnöten ist, aus dem WMDE- und auch dem WMAT-Pool zu besorgen. Für zeitaufwendige Exkursionen in Museen und Sammlungen dürfte die Zeit etwas knapp sein. Mit der Zoologischen Staatssammlung, die übrigens von dem renommierten Wiener Zoologen Gerhard Haszprunar geleitet wird, sind wir ohnehin in Kontakt für den Fall, dass seitens der Kursteilnehmer Fotomotive für das Ultraweitwinkel-Objektiv vor Ort gewünscht werden. Auch sonst bieten sich unzählige fantastische Foto-Motive in WikiMUC-Nähe an, z.B. am Südfriedhof oder an der renaturierten Isar. Es ist also alles gerichtet für einen spannenden und ertragreichen Foto-Workshop bei uns in München. Danke an alle, die sich darum bemüht haben --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 11:42, 27. Jun. 2017 (CEST) (P.S. Es sind noch Plätze frei im Münchner Foto-Workshop, bitte hier anmelden!)

Nachtrag: Die Zoologische Staatssammlung München hat sich inzwischen gerührt, wir bekommen etliche Klein-Exponate, die liegen schon parat, ich hol sie rechtzeitig zum Kursbeginn ab, da können wir dann in aller Ruhe unter Dozentenanleitung mit Makro, Licht und Gegenlicht experimentiren. Frage an Flo, Wikiolo, Michael, kümmert sich jemand von Euch um zusätzliche Makrolenses, Licht und Blenden-Utensilien? Notfalls könnte ich das machen. Grüße --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 09:03, 28. Jun. 2017 (CEST)
Hallo Pimpimellus,
ich kann derzeit noch nicht sagen, wann und ob ich im August Zeit habe; den Juli über habe ich aber wegen Prüdungen definitiv keine Zeit. Wir müssen mehr oder weniger spontan schauen, ob ich letztendlich Zeit habe, mitzuhelfen, bzw. am Workshop teilnehmen kann. Grüße, --Wikiolo (D) 17:51, 28. Jun. 2017 (CEST)
Was soll das mit der Zoologischen Staatsammlung beim Fortgeschrittenen-Workshop? Wer hat das angeregt und warum? Die WikiMUC-Ausrüstung hat keine Makro-Eignung, so dass mit den WikiMUC-Geräten Kleintiere nicht sinnvoll fotografiert werden können. Es gibt eine völlig unzusammenhängende Idee, irgendwann im kommenden Winter die Marko-Ausrüstung von WMAT aus Wien auszuleihen und einen dortigen Referenten einzuladen um dann einen wirklich und spezialisierten Makro-Workshop zu machen. Das wiederum hängt locker mit der seit Jahren diskutierten Idee zusammen, in die ZSM zu fahren und dort mit deren unschätzbarer Sammlung Bilder zu machen. Das geht nur vor Ort, denn die dafür interessanten Objekte würden die natürlich niemals ausleihen. Es geht da um Typen und ähnliches. Irgendwelche Viecher aus der ZSM für den Fortgeschrittenen-Workshop auszuleihen, kann ich nicht für sinnvoll halten. Grüße --h-stt !? 18:09, 28. Jun. 2017 (CEST)
Wunderbar h-stt Deine "unzusammenhängende Idee" vom Makro-Workshop "irgendwann". Aber lass uns doch bitte jetzt unseren gut vorbereiteten Foto-Fortgeschrittenenkurs machen, mit Inhalten, zu denen natürlich auch Makrofotografie gehört, mit Equipment, das unsere Dozenten und wir teils mitbringen, teils uns aus dem WMDE- und WMAT-Equipment besorgen. Die Anfragen laufen schon. Es steht Dir frei mitzumachen bei unserem Workshop, und dann auch Deine Wünsche und Anregungen in angemessener Weise zu äußern. Wir freuen uns auf jeden Fall schon auf unseren Fotokurs. Grüße --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 19:08, 28. Jun. 2017 (CEST)
jetzt schmeißt hier bitte nicht laufend Fortgeschrittenenkurs mit Michael im August und Fotokurs mit Martin im Oktober durcheinander, da blickt ja keiner mehr durch was wofür sein soll. Ich mach mal eine Trennung, wo ich meine es passt, unpassendes kann gerne an andere Stelle verschoben werden. --bjs Diskussionsseite 19:35, 28. Jun. 2017 (CEST)
Burkhard, der Fortgeschrittenenkurs hat nichts, aber auch gar nichts mit Makrofotografie zu tun. Nicht nach der Projektbeschreibung, nicht nach den Feldern, in denen Michael kompetent ist, nicht in der Ausrüstung, die zur Verfügung steht. Du bist es, der hier Dinge durcheinander bringt und Projekte vermischt. Grüße --h-stt !? 16:13, 29. Jun. 2017 (CEST)
Hallo zusammen! Ich warte mal einfach ab, was Michael alles einbauen wird. Dann lasse ich es einfach geschehen. Wenn wir "Objekte" zum Testen der Makrofotografie im WikiMuc haben, kann es nicht schaden! Die im WikiMuc vorhandene Kameraausrüstung ist für den Workshop bestelltu! --Flo Sorg (Diskussion) 21:38, 29. Jun. 2017 (CEST)
Danke Flo Sorg für die Klarstellung, die Objekte sind da, Dank an die Zoologische Staatssammlung, ebenso die für unsere Zwecke bestens geeigneten Makroobjektive, Michael besitzt, wie wir beide aus dem letzten Kurs mit ihm wissen, mehr als ausreichend Kompetenz dafür. Wir sind also gut gewappnet für unseren Fortgeschrittenenkurs und freuen uns darauf. Gut, dass wir auch auf die WikiMuc-Ausrüstung zurückgreifen können, wie Du richtig feststellst, wo Michael seine Schwerpunkte setzt, da warten wir einfach mal ab. Herzliche Grüße --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 23:31, 29. Jun. 2017 (CEST)

Tech on Tour: Noch bis 2. Juli abstimmen für die Umfrage „Technische Wünsche"[Quelltext bearbeiten]

Hallo München! Vor ein paar Wochen haben wir uns im WikiMUC im Rahmen von „Tech on Tour“ darüber ausgetauscht, wie die Arbeit in der Wikipedia technisch verbessert werden könnte. Einige eurer Wünsche wurden bei der Umfrage „Technische Wünsche“ eingereicht:

Zur Erinnerung: Noch bis zum Abend des 2. Juli (kommenden Sonntag) könnt ihr für eure Favoriten eure Stimme abgeben. Zu vergeben sind Symbol support vote.svg Pro-Stimmen, pro Wunsch maximal eine. -- Viele Grüße, Johanna Strodt (WMDE) (Diskussion) 10:19, 27. Jun. 2017 (CEST)

Auf nach Innsbruck![Quelltext bearbeiten]

Wir möchten Euch auf den Stammtisch in Innsbruck am 26. Juli 2017 aufmerksam machen, der im Rahmen des WikiAlpenforums (WAF) mit einer von WMDE geförderten Fachexkursionins Kaisergebirge verbunden ist.

Seit Gründung des Alpenforums ist dies nunmehr der 10. Stammtisch im Alpenanrainerraum, zu dem sich Wikipedianerinnen und Wikipedianer aus Österreich, der Schweiz, Deutschland und Italien treffen. Das Beisammensein und der Gedankenaustausch auf diesen Stammtischtreffen wie auch auf konkrete Wikipediathemen bezogene Exkursionen im Vorfeld der Stammtische ist eine der Hauptsäulen unseres Alpenforums-Projekts. Auf der WMDE-Mitgliederversammlung in Bamberg gab es sehr positives Feedback zu dem Projekt. Umso mehr würden wir uns freuen, wenn möglichst viele von Euch zum Innsbrucker Stammtisch kommen, und auch an der Fachexkursion teilnehmen, die wir als Eintagestour am Stammtischtag und als Zweitagestour möglich ist. Merkt Euch auch bitte unseren WAF-Herbsttermin vor (1- 3. September 2017), die von unseren italienischen WAF-Freunden organisierte Exkursion „Natur und Kultur“ WAF-Exkursion nach Trient.

Es würde uns freuen, Euch auf der Exkursion oder beim anschließenden Stammtisch zu sehen! LG, --Braveheart Welcome to Project Mayhem

Tag der Frauen in Rot: 8. Juli 2017[Quelltext bearbeiten]

Frauen in Rot
8. Juli 2017: Frauen in Rot

Macht Ihr mit?[Quelltext bearbeiten]

Am Samstag, 8. Juli, wollen wir zum ersten Mal gemeinsam einen Nachmittag lang gemeinsam möglichst viele Wikipedia-Artikel rund um die „Frauen in Rot“ bearbeiten. Alle interessierten Wikipedianer/-innen und Noch-Nicht-Wikipedianer/-innen sind eingeladen, zum Real-Life-Treffen in München zu kommen. Es ist aber natürlich auch möglich, sich einfach online zu beteiligen.

  • Wann?: Am Samstag, 8. Juli. Von 14 bis 19 Uhr.
    (Später vorbeikommen, früher gehen, die ganze Zeit über bleiben? Das ist alles total in Ordnung!)
  • Wo?: WikiMUC, Angertorstraße 3 in München und natürlich online von überall her.
    (Anfahrt, barrierefreier Zugang vorhanden) Vor der Türe findet an diesem Nachmittag und Abend das Angertorstraßenfest statt, und auch wer von dort zu uns hereinkommen will, ist herzlich willkommen.
  • Technik: Im WikiMUC stehen einige PCs zur Verfügung. Wer lieber am eigenen Notebook arbeitet, kann es dorthin mitbringen, WLAN ist vorhanden.
  • Anmeldung: Wer bereits einen Wikipedia-Account hat, kann sich gern einfach hier eintragen. Spontane Besucher_innen sind natürlich ebenfalls jederzeit willkommen.

Gerade auch unerfahrene Autoren und Autorinnen sind willkommen! Iva Nuvola apps kuickshow.png 14:12, 29. Jun. 2017 (CEST)

Förderung von Veranstaltungen durch die Stadt München[Quelltext bearbeiten]

(Hier ist sicher nicht der richtige Platz für diese nicht nur vorübergehend wichtige Information, bitte gerne an einen besseren Ort verschieben.) Im Kulturreferat der Stadt München in der Burgstr. 4 habe ich mich erkundigt, unter welchen Voraussetzungen wir Veranstaltungsankündigungen in der Stadtinformation im Rathaus auslegen dürfen.

  1. Wir brauchen eine Förderung durch die Stadt, dann gibt es auch eine Erlaubnis zum Abdruck des Stadtlogos auf der Einladung und das ist die Eintrittskarte in die Stadtinformation.
  2. Förderung bedeutet: finanzielle Förderung. Eine rein ideelle Förderung, also die Erlaubnis zum Auslegen der Veranstaltungshinweise ohne Antrag, gibt es nicht.
  3. Gefördert werden nur Projekte, das sind abgeschlossene oder wenigstens vom Datum her genau eingegrenzte/eingrenzbare Aktionen (Beispiel 1: Ein Workshop an einem bestimmten Tag. Beispiel 2: Eine Veranstaltungsreihe, einmal im Monat von September 2017 bis August 2018.)
  4. Gefördert wird mit Summen bis zu 10 000 Euro. Die Chancen für kleine Fördersummen sind besser als die für große.
  5. Kriterien für förderungswürdige Projekte stehen hier

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kulturreferat/Kulturfoerderung/Foerderkriterien.html,

den Antrag findet man hier

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kulturreferat/Kulturfoerderung/Zuschuesse-Kooperationen/Zuschuesse.html,

Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner stehen hier:

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Kulturreferat/Beratung.html

Vielleicht würde sich so ein Antrag ja für eine Veranstaltungsreihe wie Münchner und Münchnerinnen in der Wikipedia (Honorare!!) lohnen und wir könnten eine andere Veranstaltungsserie, für die wir eigentlich gar kein Geld brauchen, sondern nur die Werbemöglichkeit, dort mit einbauen?--:-) LG -- Benutzerin:Reisen8Benutzerin Diskussion:Reisen8Wikiliebe?! 20:00, 2. Jul. 2017 (CEST)

Toll. Danke dir für das Engagement. Hast du zufällig Zeit und Lust am 12. Juli zum Arbeitstreffen zu kommen? Dann könnten wir das auf die Tagesordnung setzen und wir entwickeln zusammen ein paar Ideen? Grüße --h-stt !? 17:42, 3. Jul. 2017 (CEST)
Lass uns mal im Biergarten am Freitag darüber reden - kann noch nicht sicher sagen, ob ich am 12. in die Stadt komme... versuche jedenfalls, in der Stadtinformation Flyer von geförderten Veranstaltungsreihen zu finden, um einen Eindruck von deren Umfang zu gewinnen.--:-) LG -- Benutzerin:Reisen8Benutzerin Diskussion:Reisen8Wikiliebe?! 18:48, 3. Jul. 2017 (CEST)

Dank Dir Reisen8 für Dein Engagement. In der Tat bereichern Veranstaltungen wie die von Amrei-Marie initiierte "Münchner und Müncherinnen in der Wikipedia" das Münchner Kulturleben und dürften zweifelsohne auch förderungswürdig sein. Im Zuge der WikiMUC-Gründung waren wir zusammen mit WMDE in Sachen Kulturförderung im Gespräch mit der Stadt, auch mit dem Stadtdirektorium, stellten den Aspekt dann aber während der doch recht rasanten Anfangsentwicklung des Wikipedia-Standorts in München hintan. Es wäre schön Reisen8, wenn Du diese Ansätze aufgreifen könntest, wobei, wie Du schon sagst, die Werbemöglichkeiten die mit so einer Kulturförderung einhergehen ein zusätzlicher Anreiz sein dürften. Ich komm am Freitag etwas früher zum Stammtisch, weil ich eher weg muß, wir können das gerne dort besprechen. Grüße --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 16:48, 4. Jul. 2017 (CEST)

Nachtrag zum Suche-Workshop im WikiMUC: Bitte um Feedback zur Bezeichnung der Suchfelder[Quelltext bearbeiten]

Logo The Technical Wishes Project (with background).svg

Hallo! Im November 2016 fand im WikiMUC ein Workshop dazu statt, welche Möglichkeiten die Suche in der Wikipedia schon jetzt bietet, und wie man diese Möglichkeiten für alle leicht zugänglich machen kann. Ein verbessertes Formular für die Spezialisierte Suche wird zzt. programmiert, u. a. anhand der Erkenntnisse aus dem Workshop im WikiMUC.

Damit das Formular gut nutzbar ist, müssen die einzelnen Suchfelder klar bezeichnet sein. Darum ist jeder herzlich eingeladen, sich bis zum 20. Juli die vorgeschlagenen Bezeichnungen der Suchfelder anzusehen und Feedback zu geben, ob sie verständlich sind. @Didi43, Menner, Chumwa, Pimpinellus, Doc Taxon: Weil ihr für den Workshop angemeldet wart, bekommt ihr einen Ping. :-)

Wer generell über Neuigkeiten bei den technischen Wünschen informiert werden möchte, kann sich auf Wikipedia:Technische_Wünsche/Newsletter eintragen. -- Viele Grüße, Johanna Strodt (WMDE) (Diskussion) 08:14, 13. Jul. 2017 (CEST)

Videos zusammenschneiden und für Wikimedia Commons vorbereiten[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen,

ich habe in den letzten Monaten einige Videos mit Blender vorbereitet und auf Wikimedia Commons hochgeladen. Ich würde gern einen Workshop leiten, wo ich die einfachste Schritte vorzeige und Fallen (wie z.B. verkehrte Framerate) erwähne. Aus dem letzten Blender-Workshop habe ich gelernt, nicht zuviel zu machen, und deshalb werde ich vorschlagen:

  • Jeder bringt entweder ein Laptop mit, oder ein USB-Stick, damit er sich die WikiMUC-Rechner bedienen kann.
  • Wer einen Laptop mitnimmt, soll Blender schon installiert haben.
  • Jeder zeichnet im voraus 2-3 Videoclips von ungefähr 1-3 Minuten auf (mit Handy oder Kamera oder sonstiges) und lädt die auf seinem Laptop bzw. USB-Stick.
  • Ich zeige dann wie mann die Clips in Blender hineinzieht, wie man einen Clip schneidet, und wie man eine einfache Übergang von einem Clip auf dem volgenden herstellt.
  • Ich zeige wie mann die Clips als Ogg-Vorbis oder WebM speichert, damit sie auf Wikimedia Commons hochgeladen werden können.
  • Ich lasse Titeln und Stabilisierung zunächst aus, damit ich nicht wieder unter Zeitdruck stehe :-D

Wer wäre daran interessiert? Ich könnte so einen Workshop ab mitte August anbieten. --Slashme (Diskussion) 22:41, 16. Jul. 2017 (CEST)

zur Alpha-Tour des WMDE[Quelltext bearbeiten]

Herzliche Grüße aus Berlin, ich denke noch gerne zurück an die schöne Zeit während des AlpenForum-Treffen im WikiMuc. Ich möchte Euch auf die Alpha-Tour ansprechen, die bald im WikiMuc Station macht. (falls ihr das an einem anderen Diskussionsplatz haben wollt verschiebt es gerne.) Es geht also um: Wikimedia Deutschland/Planung 2018/Alpha - Gestern fand also die erste Station der Alpha-Tour im WikiBär statt. Ich war einer der vielen Anwesenden und Mitdiskutierenden. WMDE-Mitarbeiter stellten für die Planung 2018 3 Handlungsfelder vor. Über diese Handlungsfelder wurde diskutiert und erste Ergebnisse schriftlich festgehalten (unter dem obigen Link mitzulesen). Mir hat diese Veranstaltung sehr gut gefallen. Ich kann Euch (WMDE-Mitglieder und Editoren der Wiki-Projekte) empfehlen sehr zahlreich an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Auf jeder Station der Alpha-Tour wird an den Ergebnissen weiter gearbeitet. Ich freue mich darauf wie sich das im Laufe der Alpha-Tour entwickeln wird. Ganz liebe Grüße --BotBln (Diskussion) 10:44, 19. Jul. 2017 (CEST)

Dank Dir BotBln für Deine aufmunternde Einladung zum Planungstreffen und der begeisterte Schilderung Deiner Erfahrungen mit dem Alpha-Tour-Treffen bei Euch im WikiBär. Bei uns steht die Veranstaltung hier verlinkt mit der Terminseite, wo sich auch schon 8 Leute angemeldet haben. Bei mir überschneidet sich der Termin mit unserer WAF-Exkursion incl. Tiroler Stammtisch, wo Du als engagierter WAF-ler hoffentlich auch dabei sein wirst. Liebe Grüße von uns Münchnern entsendet Dir --Pimpinellus((D)) • WikiMUC • 13:57, 19. Jul. 2017 (CEST)