Zsanett Jakabfi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zsanett Jakabfi
Zsanett Jakabfi 2012 2.jpg
Zsanett Jakabfi (2012)
Informationen über die Spielerin
Geburtstag 18. Februar 1990
Geburtsort LengyeltótiUngarn
Größe 172 cm
Position Sturm
Juniorinnen
Jahre Station
bis 2004 MTK Budapest FC
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2009
2009–
MTK Budapest FC
VfL Wolfsburg

88 (29)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2007– Ungarn 21 (11)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 27. Februar 2015

2 Stand: 23. November 2013

Zsanett Jakabfi (* 18. Februar 1990 in Lengyeltóti) ist eine ungarische Fußballspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stürmerin spielt seit 2009 für den VfL Wolfsburg in der deutschen Frauen-Bundesliga. Sie kam von MTK Budapest FC, wo sie in der Saison 2004/05 den ungarischen Meistertitel gewann. Mit Wolfsburg gewann sie je zweimal die Meisterschaft und die Champions League sowie dreimal den DFB-Pokal.

Im Endspiel um den DFB-Pokal 2016 erzielte Jakabfi beide entscheidenden Tore zum 2:1 gegen den SC Sand.

Ihr erstes Spiel für die ungarische A-Nationalmannschaft bestritt Jakabfi 2007. Von 2008 bis 2010 wurde sie dreimal in Folge zu Ungarns Fußballspielerin des Jahres gewählt.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Zsanett Jakabfi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien