1662

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 16. Jahrhundert | 17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert |
| 1630er | 1640er | 1650er | 1660er | 1670er | 1680er | 1690er |
◄◄ | | 1658 | 1659 | 1660 | 1661 | 1662 | 1663 | 1664 | 1665 | 1666 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
1662
Der Vertrag zwischen den Niederlanden und Koxinga
Die Niederlande verlieren die Insel Taiwan an den Piraten Koxinga.
Deckblatt von Graunts Werk Natural and Political Observations Made upon the Bills of Mortality
John Graunt berechnet die erste Sterbetafel und gilt damit als Wegbereiter der modernen Statistik.
Frederik de Wit: Nova Orbis Tabula in Lucem Edita
Weltkarte von Frederik de Wit
1662 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1110/11 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1654/55 (10./11. September)
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1718/19 (April)
Buddhistische Zeitrechnung 2205/06 (südlicher Buddhismus); 2204/05 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 72. (73.) Zyklus

Jahr des Wasser-Tigers 壬寅 (am Beginn des Jahres Metall-Büffel 辛丑)

Dai-Kalender (Vietnam) 1024/25 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 3995/96 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1040/41
Islamischer Kalender 1072/73 (15./16. August)
Jüdischer Kalender 5422/23 (13./14. September)
Koptischer Kalender 1378/79 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 837/838
Seleukidische Ära Babylon: 1972/73 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1973/74 (Jahreswechsel Oktober)

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Asien[Bearbeiten]

Zeelandia kurz vor der Kapitulation

Europa[Bearbeiten]

Katharina Henrietta von Braganza
  • Eine Hungersnot in Frankreich führt zu erfolglosen Aufständen. Etwa gleichzeitig beginnt der Ausbau des Schloss Versailles.

Amerika[Bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Anton Ulrich von Württemberg: Des Trojanischen Paridis Urtheil / Von dem Goldenen Apffel der Eridis

Theater und Musiktheater[Bearbeiten]

Teekultur[Bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten]

Gesellschaft[Bearbeiten]

Religion[Bearbeiten]

  • Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg erlässt ein erstes Toleranzedikt, das die gegenseitige Kanzelpolemik, das heißt die Kritik zwischen Calvinisten und Lutheranern an der jeweils anderen Lehre von der Kanzel herab verbietet. Es sollen nur noch solche Kandidaten zum Pfarramt zugelassen werden, die im Sinne der Irenik zu handeln gedenken. Maßgeblich ist hier das Programm des Heidelberger Reformierten David Pareus mit dem Ziel, Glaubensgegensätze zwischen Reformierten und Lutheranern zu überbrücken, um eine gemeinsame Front gegen die Katholische Kirche zu schaffen. Darüber hinaus wird den Kandidaten ein Studium in Wittenberg verboten, das als lutherische Hochburg der Reformation schlechthin gilt. Dieses Edikt stößt vor allem bei der lutherischen Orthodoxie auf massive Kritik.
  • 8. September: Auf Einberufung des Kurfürsten Friedrich Wilhelm beginnt das Berliner Religionsgespräch zwischen lutherischen und reformierten Theologen der Mark Brandenburg mit dem Ziel der Annäherung der beiden protestantischen Konfessionen.

Historische Karten und Ansichten[Bearbeiten]

Kirche St. Michael, Hildesheim, Zeichnung von 1662

Geboren[Bearbeiten]

Matthäus Daniel Pöppelmann

Gestorben[Bearbeiten]

Todestag gesichert[Bearbeiten]

Blaise Pascal

Genauer Todestag unbekannt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1662 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien