Colledara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Colledara
Wappen
Colledara (Italien)
Colledara
Staat: Italien
Region: Abruzzen
Provinz: Teramo (TE)
Koordinaten: 42° 32′ N, 13° 41′ O42.53333333333313.683333333333430Koordinaten: 42° 32′ 0″ N, 13° 41′ 0″ O
Höhe: 430 m s.l.m.
Fläche: 19,86 km²
Einwohner: 2.232 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 112 Einw./km²
Postleitzahl: 64042
Vorwahl: 0861
ISTAT-Nummer: 067018
Volksbezeichnung: Colledaresi
Schutzpatron: Madonna von Konstantinopel
Website: Colledara

Colledara ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 2232 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012) in der Provinz Teramo in den Abruzzen. Die Gemeinde liegt etwa 13 Kilometer südsüdwestlich von Teramo und gehört zur Comunità montana Gran Sasso. Der Mavone bildet die östliche Gemeindegrenze.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Autostrada A24 von Rom nach Teramo. Im Gemeindegebiet gibt es einen Anschluss an die Strada Statale 491 di Isola del Gran Sasso von Montorio al Vomano.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Colledara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.