Glentoran FC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glentoran
Logo
Voller Name Glentoran FC
Ort Belfast
Gegründet 1882
Stadion The Oval
Plätze 14.000
Präsident Stafford Reynolds
Trainer Eddie Patterson
Homepage www.glentoran.com
Liga IFA Premiership
2013/14 5. Platz
Heim
Auswärts

Der Glentoran Football Club, auch bekannt als Glentoran Belfast, ist ein nordirischer Fußballverein aus Belfast. Aktuell spielt der Verein in der 1. Nordirischen Liga. Die Clubfarben sind grün-rot-schwarz.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde 1882 gegründet. Der Glentoran FC ist einer der erfolgreichsten Vereine Nordirlands. Erstmals gewann der Verein 1894 die Meisterschaft. Der Verein wurde insgesamt 24 mal Meister, 21 mal Pokalsieger und sieben mal Ligapokalsieger.[1]

Erfolge[Bearbeiten]

  • Meisterschaften (24): 1894, 1905, 1912, 1913, 1921, 1925, 1931, 1951, 1953, 1957, 1960, 1964, 1967, 1968, 1970, 1972, 1977, 1981, 1988, 1992, 1999, 2003, 2005, 2009
  • Pokalsiege (21): 1914, 1917, 1921, 1932, 1933, 1935, 1951, 1966, 1973, 1983, 1985, 1986, 1987, 1988, 1990, 1996, 1998, 2000, 2001, 2004, 2013
  • Ligapokalsiege (7): 1989, 1991, 2001, 2003, 2005, 2007, 2010

Jugendakademie in Ghana[Bearbeiten]

Der Verein unterhält mit der in Sunyani beheimateten Glentoran Football Academy, eine Wohltätigkeitsorganisation die gleichzeitig als internationales Farmteam agiert.[2] Die Akademie wurde 2007 mit Hilfe des FIFA Spieleragenten Christopher Antoh Forsythe und der in Belfast ansässigen Ashfield Boys High School gegründet und soll damit dienen Jugendliche von der Straße wegzuholen.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Graham Luney: Glens set to get the party started. In: The Belfast Telegraph, Independent News & Media, 8. Februar 2007. 
  2. Ghana Football Academy
  3. Glentoran Football Academy