Heyselpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Messezentrum Heizel

Der Heyselpark (franz. Heysel/niederl. Heizel; oder Park von Osseghem) liegt im Norden von Brüssel. Er ist ein Teil des Laken-Parks im Stadtteil Laken (franz. Laeken).

Im Heyselpark fanden die Weltausstellung von 1935 und die Expo 58 (Expo = Weltausstellung) statt. Im Heysel-Park liegt außer Mini-Europa auch das König-Baudouin-Stadion, das bis 1985 Heysel-Stadium hieß, das Atomium, der Jahrhundertpalast (franz. Palais du Centenaire, noch von der Weltausstellung 1935, gegenwärtig für Messen genutzt), ein Planetarium und ein subtropisches Freizeitbad.

50.8961534.338814Koordinaten: 50° 53′ 46″ N, 4° 20′ 20″ O