ISO 3166-2:LK

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der ISO-3166-2-Codes für Sri Lanka enthält die Codes für die 8 Provinzen (Palata) und 25 Distrikte (Distrikkaya).

Die Codes bestehen aus zwei Teilen, die durch einen Bindestrich voneinander getrennt sind. Der erste Teil gibt den Landescode gemäß ISO 3166-1 (für Sri Lanka LK), der zweite den Code für die Provinz, den Distrikt wieder.
Der aktuelle Landescode wurde im Newsletter II-1 vom 3. Februar 2010 (PDF) zuletzt aktualisiert.

Codes[Bearbeiten]

Provinzen[Bearbeiten]

Provinzen in Sri Lanka

Die Provinzcodes bestehen aus einer Ziffer zwischen 1 und 8.

Code Provinzname Singhalesisch/Deutsch
LK-1 Basnahira Palata (si), Westprovinz
LK-3 Dakunu Palata (si), Südprovinz
LK-2 Madhyama Palata (si), Zentralprovinz
LK-5 Negenahira Palata (si), Ostprovinz
LK-9 Sabaragamuwa Palata (si), Provinz Sabaragamuwa
LK-7 Uturumeda Palata (si), Nördliche Zentralprovinz
LK-4 Uturu Palata (si), Nordprovinz
LK-8 Uva Palata (si), Provinz Uva
LK-6 Wayamba Palata (si), Nordwestprovinz

Distrikte[Bearbeiten]

Die Distriktcodes sind zweiziffrig. Die erste Ziffer entspricht derjenigen der Provinz, der ein Distrikt zugehört.

Distrikt Code
Ampara LK-52
Anuradhapura LK-71
Badulla LK-81
Batticaloa LK-51
Colombo LK-11
Galle LK-31
Gampaha LK-12
Hambantota LK-33
Jaffna LK-41
Kaluthara LK-13
Kandy LK-21
Kegalle LK-92
Kilinochchi LK-42
Kurunegala LK-61
Mannar LK-43
Matale LK-22
Mathara LK-32
Monaragala LK-82
Mullativu LK-45
Nuwara Eliya LK-23
Polonnaruwa LK-72
Puttalam LK-62
Rathnapura LK-91
Trincomalee LK-53
Vavuniya LK-44

Siehe auch[Bearbeiten]

  • ISO 3166-2, Referenztabelle der Ländercodes.
  • ISO 3166-1, Referenztabelle der Ländercodes, wie sie in Domainnamen verwendet werden.