Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung ist ein Mitglied der Europäischen Kommission. Das Ressort existiert seit 1958, also seit der Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft. Derzeitiger Amtsinhaber in der Kommission Barroso II seit Februar 2010 ist Dacian Cioloș. Der Kommissar für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung ist für die Generaldirektion Landwirtschaft und ländliche Entwicklung zuständig.

Bisherige Amtsinhaber[Bearbeiten]

Kommissar Amtszeit Staat nationale Partei europäische Partei /
politische Richtung
Dacian Cioloș seit 2010 Rumänien parteilos EVP nahestehend
Mariann Fischer Boel 2004–2010 Dänemark Venstre ELDR
Franz Fischler 19952004 Österreich ÖVP EVP
René Steichen 1993–1995 Luxemburg CSV EVP
Ray MacSharry 1989–1993 Irland FF nationalliberal
Frans Andriessen 1985–1989 Niederlande CDA EVP
Poul Dalsager 1981–1985 Dänemark S SPE
Finn Olav Gundelach 19771981 Dänemark parteilos
Pierre Lardinois 1973–1977 Niederlande KVP christdemokratisch
Carlo Scarascia-Mugnozza 1972–1973 Italien DC christdemokratisch
Sicco Mansholt 19581972 Niederlande PvdA sozialdemokratisch