Motta San Giovanni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Motta San Giovanni
Kein Wappen vorhanden.
Motta San Giovanni (Italien)
Motta San Giovanni
Staat: Italien
Region: Kalabrien
Provinz: Reggio Calabria (RC)
Koordinaten: 38° 0′ N, 15° 42′ O3815.7450Koordinaten: 38° 0′ 0″ N, 15° 42′ 0″ O
Höhe: 450 m s.l.m.
Fläche: 46 km²
Einwohner: 6.124 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 133 Einw./km²
Postleitzahl: 89065
Vorwahl: 0965
ISTAT-Nummer: 080054
Volksbezeichnung: Mottesi
Schutzpatron: San Giovanni apostolo ed evangelista
Website: www.motta-san-giovanni.it
Castello di Sant’Aniceto

Motta San Giovanni ist eine italienische Stadt in der Provinz Reggio Calabria in Kalabrien mit 6124 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Motta San Giovanni liegt 25 km südlich von Reggio Calabria. Die Ortsteile sind Allai, Cambareri, Lazzaro und Valanidi. Die Nachbargemeinden sind Montebello Ionico und Reggio Calabria.

Geschichte[Bearbeiten]

Motta San Giovanni wurde 1412 das erste Mal urkundlich erwähnt. 1811 wurde der Ort eine selbstständige Gemeinde.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Auf dem Gebiet des Dorfes befindet sich das Castello di Sant’Aniceto.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.